Start Filialen Von der Produktidee ins Weinregal

Von der Produktidee ins Weinregal

Von   

Jessica Tackenberg

  -  

9

Seit Juli dieses Jahres gibt es in allen ALDI SÜD Filialen den Primitivo Puglia IGT zu kaufen. Wir zeigen am Beispiel des beliebten Weins, wie es bei ALDI SÜD ein Produkt ins Sortiment schafft.

Italienische Weine gibt es viele, aber welcher Tropfen wird den Geschmack unserer Kunden treffen, ist von guter Qualität und kann dazu noch preiswert angeboten werden? Diese Fragen stellt sich auch eine Mitarbeitergruppe im Zentraleinkauf, die sich um die Produktgruppe Wein und Sekt kümmert. Eine detaillierte Marktanalyse soll Aufschluss geben. Zunächst wird untersucht, welche italienischen Weine ALDI SÜD noch nicht führt. Darüber hinaus wird genau beobachtet, welche Weine in Restaurants und Bars aktuell besonders häufig bestellt werden. Schnell kristallisiert sich dabei heraus, dass süditalienische Rotweine mit kräftiger, aber ausgesprochen fruchtiger Aromatik beim Verbraucher gerade eine Renaissance erleben. Da fällt die Entscheidung nicht schwer, das Sortiment bei ALDI SÜD um einen süditalienischen Primitivo Puglia IGT zu erweitern.

Bei der Traubenernte in Süditalien

Bei der Traubenernte in Süditalien. Quelle: fotolia

Bis der Primitivo in den Regalen aller ALDI SÜD Filialen zu finden sein wird, ist es aber noch ein weiter Weg. Doch sofort geht es ans sprichwörtliche Eingemachte, denn ALDI SÜD und seine potentiellen Lieferanten bestimmen gemeinsam die gewünschte Qualität und das Weinanbaugebiet. Zusätzlich berät das externe Sensoriklabor von Weltmeister-Sommelier Markus Del Monego in Sachen Qualität. Im Anschluss geht es in die Detailplanung, zum Beispiel: Welche Flaschenform soll der Primitivo Puglia IGT eigentlich bekommen? Verschiedene Varianten schaffen es in die engere Auswahl, das Rennen macht schließlich eine konisch geformte Bordeauxflasche. Diese Flaschenform ist in Süditalien häufig anzutreffen und unterstreicht zudem den kräftigen Charakter des Weins.

Lieferant und Design

Viele Fragen sind bereits geklärt, offen ist aber immer noch: Welcher Lieferant soll den Wein produzieren? Dazu fordert ALDI SÜD Muster und Angebote von möglichen Lieferanten an. Die Muster werden verkostet und bewertet. Entspricht der Primitivo Puglia IGT den Anforderungen und stimmt das Angebot, wird verhandelt und eingekauft. Gemeinsam mit dem ausgewählten Lieferanten wählt ALDI SÜD im nächsten Schritt das Design des Produktes aus.  Der Rotwein benötigt ja noch ein Etikett und die Wahl über den Verschluss der Flasche muss auch noch getroffen werden. Kein Zweifel, der Primitivo Puglia IGT ist ein Wein der mediterran eleganten und klassischen Sorte und dementsprechend wird auch das Etikett gestaltet: Schwarz mit weißem Schriftzug und goldenen Verzierungen. Beim Verschluss entscheidet sich ALDI SÜD für bordeauxrot mit einem goldenen, verschnörkelten „P“ für Primitivo.

Primitivo Puglia IGT

Primitivo Puglia IGT

Logistik, Sensorik, Verkauf

Auf Basis der freigegebenen Designs ermittelt das Logistikmanagement von ALDI SÜD, wie der Wein möglichst kostenoptimal geliefert werden kann. Gleichzeitig überprüft der Zentraleinkauf die Qualität des Produktes. Im Fokus stehen dabei zum Beispiel chemische Analysen des Weins sowie ein Überprüfung der Sensorik. Erst wenn alles hundertprozentig stimmig ist, erteilt ALDI SÜD die Freigabe und der Wein wird in der süditalienischen Kellerei abgefüllt und ausgeliefert. Natürlich erhalten nicht sofort alle rund 1.870 Filialen von ALDI SÜD den Primitivo Puglia IGT. Zunächst wird das Produkt in ausgewählten Testfilialen angeboten und die Abverkaufszahlen genau beobachtet. In diesem Fall gibt es gute Nachrichten: Der süditalienische Rotwein verkauft sich sehr gut, so dass er im gesamten ALDI SÜD Gebiet in Deutschland in das Standardsortiment aufgenommen werden kann. Und was glauben Sie, wie viel Zeit zwischen der ersten Produktidee und dem deutschlandweiten Verkaufsstart im Juli 2017 vergangenen ist? Ganze 15 Monate!

Neben dem Primitivo Puglia IGT hat ALDI SÜD noch viele weitere Weine im Sortiment. Schauen Sie doch einmal bei „Meine Weinwelt“ vorbei und lassen Sie sich inspirieren.

Alla salute!

 

 

Jessica Tackenberg
Jessica Tackenberg
Jessica Tackenberg Ich bin 36 Jahre alt und bei ALDI SÜD in der Internen Kommunikation tätig. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen spüren wir alle Themen rund um ALDI SÜD auf, die interessant für die Mitarbeiter sind, und bereiten diese in verschiedenen internen Medien auf − das kann eine Reportage in der Mitarbeiterzeitung sein, ein Beitrag im Intranet oder auch ein Newsletter. Als wohnhafte Mülheimerin geht es nach der Arbeit selbstverständlich zu ALDI SÜD, denn auch ohne Einkaufsliste werde ich eigentlich immer fündig ¬− angefangen bei der neuen Yoga-Kollektion in der Aktion bis hin zu den frischen Schnittblumen an der Kasse. Was im Einkaufswagen nicht fehlen darf, sind Skyr, ein traditionell isländisches Milchprodukt, sowie das Knusper-Früchtemüsli.
ALDI befreit die Salatgurke von Plastik
Neue Filialkleidung im Test
Start der Grillsaision: Burger im Trend

9 Kommentare

Avatar
Wir trinken diesen Wein schon ein halbes Jahr. Jetzt haben wir bei der letzten Flasche bemerkt, dass er einen anderen Geschmack, richtig chemisch, hat. Auch der Geruch ist merkwürdig. Auch 2 weiter Flaschen haben diesen scheußlichen Geschmack. Vielleicht sollten sie das prüfen. Chargennr. L 18004 und L 17352 Primitivo Puglia 2016
Antworten
    Jessica Buschmann
    Hallo Beatrix, vielen Dank für deinen Hinweis. Wärst du so lieb, eine E-Mail an mail@aldi-sued.de zu senden, in der du den Sachverhalt noch einmal schilderst und die relevanten Daten der Flasche nennst? Unser Kundenservice wird sich der Sache annehmen. Vielen Dank! Viele Grüße
    Antworten
Avatar
Genau dasselbe Verhalten (chemischer und unangenehmer Geschmack) mussten wir heute auch bereits bei der 2. Flasche Primitivo Puglia 2016 Chargennr. L 17352 feststellen. Kaufdatum vor ca 2 Wochen. Werde heute noch eine Mail an die obige Kundenservice Adresse senden.
Antworten
Avatar
Habe 1. Flasche des Primitivo I G T, Jahrgang 2016, von Aldi Nord im Anbruch. Etikett abweichend von Aldi Süd. Günstiger Preis. Geschmacklich zufriedenstellend. Hinweis: Abgefüllt von: Andreas Oster Weinkellerei KG, D 56812 Cochem Ist dieser Primitivo mit dem von Aldi Süd identisch? Besteht da vielleicht eine Einkaufskooperation?
Antworten
    Jessica Buschmann
    Hallo Michael, vielen Dank für deinen Beitrag und dein Interesse an unserem Weinsortiment. Auch wir bieten unter anderem den Primitivo von Herrn Oster an. Viele Grüße
    Antworten
Avatar
Hallo, gibt es eine online web site wo kann ich diese Wein einkaufen?
Antworten
    Jessica Buschmann
    Hallo Luca, die Möglichkeit zum Online-Kauf bieten wir generell leider nicht an. Viele Grüße
    Antworten
Avatar
Hallo, mich würde interessierne, ob dieser Wein vegetarisch/vegan ist. Vielen Dank
Antworten
    Sonja Schärf
    Hallo Zebra, wir können dir leider nicht sagen, ob tierische Erzeugnisse als Hilfsstoffe benutzt wurden. Wende dich doch bitte einmal an unseren Kundenservice um deine Frage zu klären. Beste Grüße
    Antworten

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar