Lesedauer 3 Minuten

Unsere Kollegin Anna Lena ist bei uns Expertin für das Thema vegane Ernährung. Als Ökotrophologin, gelernte Köchin und Mitarbeiterin unserer CR-Abteilung betreut sie die Themenfelder „Bewusste Ernährung“, „Bio“ und „Vegan/Vegetarisch“. Kürzlich haben wir von ihr schon viel über die vegane Ernährungsweise gelernt. Jetzt wollen wir wissen: Welche veganen Lebensmittel eignen sich besonders gut als Alternative zu Fleisch? Und was sollten wir in puncto Nährstoffe beachten?

Im zweiten Teil unseres Interview gibt Anna Lena uns wieder viele wertvolle Tipps und verrät uns ihr veganes Lieblingsprodukt.

Anna Lena ist bei ALDI SÜD Expertin für das Thema vegane Ernährung.

Lena, welche veganen Lebensmittel eignen sich besonders gut als Proteinquelle? 

Als allgemeiner Grundsatz gilt: Je weniger weiterverarbeitet, desto besser ist ein Lebensmittel. Stark weiterverarbeitete Produkte, wie Fertigpizza oder Fast Food, sollten nicht die Basis einer Ernährung sein. Das gilt sowohl für eine „normale“ als auch für eine rein pflanzliche Ernährungsweise. Fleischersatzprodukte sollten nicht den Großteil der Ernährung ausmachen. Gute pflanzliche und proteinreiche Alternativen sind beispielsweise Produkte aus Erbsen, Lupinen, Weizen, Nüssen oder Soja.

Welche veganen Lebensmittel sind gute Nährstofflieferanten?

Es gibt viele pflanzliche Quellen für die Nährstoffe, die der Körper benötigt. Die wichtigsten Nährstoffe, die hauptsächlich in tierischen Produkten vorkommen, können weitestgehend über andere Lebensmittel aufgenommen werden. Vitamin D stellt unser Körper mithilfe von Sonnenlicht selbst her und es ist teilweise in Pilzen enthalten. Essentielle Fettsäuren, wie Omega 3 und Omega 6, stecken unter anderem in Spinat, Linsen und Leinsamen. Calcium erhält der Körper über Grünkohl, Brokkoli, Fenchel, Mohn, Sesam oder Mandeln. Eisen ist vor allem in Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Sesam, Zuckerrübensirup oder grünem Gemüse enthalten. Eine Ausnahme ist das Vitamin B12. Dieses ist fast ausschließlich in tierischen Produkten enthalten und sollte bei einer veganen Ernährung ergänzt werden. Generell gilt: Immer gut über die vom Körper benötigten Nährstoffe und deren Mengen informieren – insbesondere bei einer veganen Ernährungsweise.

Muss ich auf beliebte Lebensmittel wie Brot und Nudeln verzichten?

Gute Nachricht: Nein. Original italienische Produkte sind meistens vegan. Es muss nur darauf geachtet werden, dass kein Ei enthalten ist. Dies ist bei frischen Nudeln, Gnocchi oder Spätzle oft der Fall.

Sind vegane Lebensmittel nur in speziellen Geschäften erhältlich?

Die wichtigsten und alltäglichen Produkte findest du in jedem Supermarkt oder Discounter – und auch in unseren Filialen. ALDI SÜD verfügt über ein vielfältiges Sortiment an veganen Artikeln. Diese sind entweder anhand der Zutatenangabe oder durch die Kennzeichnung mit dem V-Label „vegan“ zu erkennen. Das V-Label gibt an, dass keinerlei tierische Inhaltsstoffe in dem Produkt enthalten sind. Das umfasst auch Stoffe, wie Gelatine. Diese wird beispielweise zur Klärung von Wein oder Säften eingesetzt, wird aber nicht auf der Zutatenliste kenntlich gemacht.

Ob Obst und Gemüse, vegane Basis-Produkte, wie Reis, Nudeln, Kerne und Hülsenfrüchte, pflanzliche Milchalternativen, Brotaufstriche, Getränke oder auch klassische Fleischersatzprodukte – bei uns gibt es alles für den täglichen veganen Speiseplan.

Was ist dein veganes Lieblingsprodukt aus dem ALDI SÜD Sortiment?

Das ist schwierig. Wir haben so viele, die mir sehr gut schmecken und mich begeistern. Die Bio-Streichcremes kommen mir aber direkt in den Sinn. Es gibt viele verschiedene Sorten, die nicht nur als Brotaufstrich schmecken. Als geschmacklicher Zusatz in Soßen oder im Risotto sind sie perfekt. Die vegane Pancake Backmischung von Vantastic Food ist auch super: einfach in der Zubereitung und echt lecker. Aber Achtung: Das Produkt ist vorerst nur noch bis Mitte/Ende Januar in unserem Sortiment.

 

Annika Büschken
Annika Büschken
Als Teil des Teams Corporate Communication bin ich Schnittstelle zu Journalisten und Medienvertretern und versorge diese mit spannenden und vielseitigen Infos rund um ALDI SÜD. Das sind meine Lieblingsprodukte: Büffelmozzarella, Weltmeisterkäse Gmunder Berg und dazu ein Glas Leitz Riesling aus dem Rheingau. Seitdem ich bei ALDI SÜD arbeite, lege ich viel mehr Wert auf einen nachhaltigen Lebensstil und kaufe fast ausschließlich Bio-Produkte. Denn was viele nicht wissen: Bei uns gibt es mit rund 350 Bio-Artikel eine super Auswahl.

0 Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar