Lesedauer 3 Minuten

Grillen ohne tierische Produkte? Das klappt meiner Erfahrung nach mittlerweile richtig gut. Längst sind Veganer auf Grillpartys keine Exoten mehr. Neben rein pflanzlichen Brotaufstrichen, Antipasti oder Wraps wird auch das Angebot an fleischlosen Alternativen für den Rost immer attraktiver. Da kommen selbst eingefleischte Bratwurstfans in Versuchung. Denn vegan Grillen wird immer beliebter. Das belegen auch die Zahlen: Laut Umfragen der GfK und YouGov sehen sich etwa ein Drittel der Deutschen als Flexitarier – das sind Menschen, die nur selten, nur ausgewähltes oder nur wenig Fleisch essen.

Vegan grillen: Fleischlose Cevapcici und Grill-Spieße

Wir bei ALDI arbeiten an der veganen Vielfalt. Nach dem Erfolg unseres veganen Burgers erweitern wir in den kommenden Wochen die Wonder-Linie. Ab 9. Juli gibt es erstmals die „The Wonder Cevapcici“ unserer Eigenmarke „Mein Veggie Tag“ als Aktionsangebot. Die 240-Gramm-Packung ist für 2,49 Euro bei ALDI SÜD im Kühlregal erhältlich. Am 16. Juli folgen die „The Wonder Grillspieße“ (160-g-Packung für 2,49 Euro) in den Geschmacksrichtungen Tikka oder Curry. Beide Produkte bestehen größtenteils aus Sojaprotein. Dies ist verantwortlich für die fleischartige Struktur. In der Pfanne oder auf dem Grill zubereitet werden sie schön saftig.

Vegane Cevapcici bei ALDI SÜD.
Ab 9. Juli gibt es erstmals die „The Wonder Cevapcici“ unserer Eigenmarke „Mein Veggie Tag“ als Aktionsangebot.

Wir haben den Einkauf bei ALDI SÜD gefragt, worauf es bei der Auswahl der veganen Neuheiten ankommt: „Im Fokus stand für uns, das Grillsortiment um frische, fleischfreie Alternativen zu erweitern“, sagt Michele Hüttinger Director Buying bei ALDI SÜD. „Bevor wir uns konkret für ein Produkt entscheiden, verkosten wir zahlreiche Muster. Dabei achten wir unter anderem auf das Aussehen und die Sensorik. Also darauf, wie das Produkt riecht und schmeckt, aber zum Beispiel auch auf das Mundgefühl. Das soll natürlich möglichst an das Original erinnern. Schließlich hat jeder eine bestimmte Vorstellung etwa von typischem Cevapcici.“

Warum sieht Veganes aus wie Fleisch?

Ob Würste, Steak oder Burger – die meisten veganen Produkte orientieren sich an den Originalen aus Fleisch. Warum ist das eigentlich so? „Natürlich könnten wir vegane Produkte auch ganz anders gestalten,“ sagt Michele Hüttinger. „Aber unsere Erfahrung zeigt, dass viele Veganer und Vegetarier Fleisch geschmacklich ganz in Ordnung finden. Sie verzichten aus Gründen des Tierwohls oder der Nachhaltigkeit auf Fleisch oder haben gesundheitliche Gründe. Die Ähnlichkeit mit dem Original kann außerdem den Start in ein fleischloses Leben erleichtern.“

Wird es die Produkte bald im Sortiment geben?

Veganer Burger bei ALDI SÜD.

In den kommenden Wochen können sich unsere Kunden auf weitere vegane Highlights für den Grill und die Pfanne freuen. Geplant sind unter anderem „The Wonder“ Flammenspieße“ sowie Döner- und Chicken Chunks. „Diese Produkte wird es zunächst als Aktionsartikel bei uns geben,“ erläutert Hüttinger. „Doch wenn sie bei unseren Kunden gut ankommen, erhalten sie im nächsten Jahr vielleicht sogar einen festen Platz bei uns im Sortiment.“

ALDI ist „Vegan-freundlichster Supermarkt“

Unsere vegane Vielfalt und die Verfügbarkeit unserer rein pflanzlichen Produkte kann sich sehen lassen. Das findet auch PETA. Zusammen mit ALDI Nord zeichnete uns die Tierrechtsorganisation mit dem „Vegan Food Award 2020“ als „Vegan freundlichster Supermarkt“ aus. Beurteilt wurde unter anderem unser Engagement zum Thema „vegan“ und die Kooperation mit der Organisation „Veganuary“, deren Kampagne 2020 erstmals auch in Deutschland stattgefunden hat. In unseren Filialen sind inzwischen mehr als 300 Produkte* mit dem V-Label „vegan“ gekennzeichnet (Gezählt wurden die Produkte bei ALDI Nord und ALDI SÜD und dann addiert). Auch vegane Produkte von Startups schaffen es immer häufiger ins Sortiment. Die vegane Vielfalt erstreckt sich von rein pflanzlichem Joghurt bis hin zu herzhaften Brotaufstrichen und veganen Fertiggerichten. Ein Highlight ist der „The Wonder Burger“ von „Mein Veggie Tag“

Probiert unsere veganen Neuheiten und unsere Dauerbrenner doch auch einmal aus. Wir freuen uns über euer Feedback. Weitere Infos zur veganen Vielfalt gibt es auf unserer Website.

0 Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar