Mit den ersten Sonnenstrahlen und steigenden Temperaturen wächst auch die Lust aufs Grillen. Aus den Gärten und von den Balkonen duftet es dann wieder nach herrlichen Leckereien. Im Sortiment von ALDI SÜD hat das Thema Grillen jedes Jahr aufs Neue eine große Bedeutung. Wir haben uns daher mit Steffen Becker, Zentraleinkäufer bei ALDI SÜD und zuständig für das Grillsortiment, über das leckere Brutzeln und die neusten Trends, wie zum Beispiel Burger, unterhalten.

Steffen Becker arbeitet als Zentraleinkäufer bei ALDI SÜD.
Steffen Becker ist Zentraleinkäufer bei ALDI SÜD und verantwortlich für das Fleisch-Sortiment.

Was sind beliebte Grillartikel und wie kommt das Thema Grillen bei den ALDI SÜD Kunden an?

Insgesamt erfährt das Grillen in den letzten Jahren einen richtigen Boom. Noch mehr Schwung kam sicherlich durch den Ausnahmesommer im vergangenen Jahr. Es gibt sehr viele Lebensmittel, die sich für den Grill eignen. Die unzähligen Rezeptvariationen tragen auch dazu bei, dass Grillen sehr beliebt ist. Zu unseren Bestsellern gehören ganz eindeutig Klassiker wie Bratwürste und Nackensteaks. Wir beobachten aber auch, dass immer mehr Kunden gerne zu hochwertigen Steak-Artikeln greifen. Aber auch vergetarische Alternativen und Grillgemüse werden immer beliebter.

Können Sie Trends ausmachen?

Ja, definitiv. Burger liegen zum Beispiel eindeutig im Trend. Daher bieten wir Aktionswochen, die sich konkret auf das Thema Burger beziehen: Dazu gehören Burgergurken und BBQ-Saucen sowie das passende Zubehör für die Burgerherstellung. Inspirationen liefert auch das Standardsortiment: klassische Beilagen wie Krautsalat oder Pommes Frites, Burger-Brötchen mit Sesam, Hamburger-Patties oder diverse Gemüsesorten wie Zucchini, Champignons und Bratpaprika.

Gibt es bei Burger auch nochmal Differenzierungen?

Ja, denn Burger ist nicht gleich Burger. Hier gibt es durchaus Unterschiede und auch Vorlieben. Insgesamt geht der Trend hin zu größeren Burger-Buns und -Patties. Daher bieten wir den Megaburger (Burger Bun im XXL Format), und auch die passenden Hamburger (Patties im XL-Format) als Standardartikel an. Aber auch vegetarische Burger sind bei der steigenden Anzahl an Vegetariern immer mehr im Kommen. Hier führen wir im Standardsortiment den „Bio Veggie Burger“.

Worauf legen die Kunden beim Einkaufen fürs Grillen besonders viel Wert?

Die Kunden legen bei ihrem Einkauf verstärkt Wert auf Vielfalt. Neben den klassischen Würstchen landen deshalb auch oft Geflügel und Rindfleisch aber auch diverse Gemüse auf den Grill. Auch Themen wie tiergerechtere und nachhaltigere Haltungsbedingungen werden immer wichtiger. Gemeinsam mit unseren Lieferanten arbeiten wir daher an entsprechenden Maßnahmen. Seit Januar 2018 bieten wir beispielsweise ausgewählte Frischfleisch-Produkte aus verbesserter Tierhaltung unter dem Label „Fair & Gut“ an. Damit haben wir eine neue Marke geschaffen, die verschiedene Tierwohl-Label und deren Standards, die über den gesetzlichen Tierhaltungsbedingungen liegen, vereint.

Zudem können wir eine Tendenz zu höherwertigen Grill-Artikeln feststellen. Insgesamt bemerken wir einen Trend hin zu einer bewussteren Ernährung, den wir mit unserem Angebot von täglich frischem Obst und Gemüse und der größten Auswahl an Lebensmittel-Produkten aus biologischem Anbau bedienen.

Gemüse auf dem Grill.
Immer öfter landen verschiedene Gemüsesorten auf dem Grill und bieten so eine Alternative zu Fleisch.

Was wird es neues geben in diesem Jahr?

Neue Impulse setzen wir bei ALDI SÜD mit zwei Grillaktionen. Wir bieten beispielsweise Mini-Burger-Brötchen und Sandwich-Fladen an. Die Mini-Burger-Brötchen sind eine tolle Variationsmöglichkeit insbesondere bei Burger-Partys und Buffets sowie für Kinder. Bei dem Sandwich-Fladen handelt es sich um eine Alternative zum klassischen Burger-Brötchen. Der Sandwich-Fladen eignet sich sowohl für Burger-Rezepte als auch für leichtere Sommer-Sandwiches mit Hähnchenbrust oder vegetarische Alternativen.

Das ALDI SÜD Sortiment bietet das ganze Jahr über  Lebensmittel zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir haben auf dem Blog einen Blick  in die Herkunft und Bedeutung der ALDI Tomaten und Bio-Eier geworfen.

Nastaran Amirhaji
Nastaran Amirhaji
Bei ALDI SÜD arbeite ich als Pressesprecherin in der externen Kommunikation. Hier kümmere ich mich täglich um die verschiedenen Anliegen der Journalisten rund um ALDI SÜD. Als Content-Verantwortliche für den Unternehmensblog plane ich außerdem gemeinsam mit dem Blog-Team Themen, die für unsere Leser interessant sind. Das sind meine Lieblingsprodukte: Weltmeisterkäse Erzherzog Johann, Antipasti Creme Bärlauch. Seitdem ich bei ALDI SÜD arbeite, werde ich im Freundes- und Familienkreis nahezu bei jedem Treffen auf ALDI Themen angesprochen.

0 Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar