Lesedauer 3 Minuten

Am 16. August bringt ALDI gemeinsam mit Philipp Lahm und den freekickerz, Deutschlands größten Fußball Influencern, die freekickerz Sport- und Streetwear-Kollektion heraus. Außerdem haben Fußballbegeisterte zwischen dem 4. und 31. August die Chance, ein exklusives Gruppentraining mit dem Weltmeisterkapitän zu gewinnen. Dafür laden die Teilnehmenden ein Video ihrer besten Tricks und Tore auf www.nextkickerz.de hoch. Über die Community-Abstimmung werden 22 Videos ausgewählt, aus der eine Experten-Jury elf Gewinner und Gewinnerinnen bestimmt. Im Gespräch verrät Philipp, was das wichtigste Ereignis seiner Profilaufbahn war, wieso Jugendliche Fußball spielen sollten – und weshalb er mit ALDI kooperiert.

freekickerz bei ALDI
Die freekickerz-Kollektion ist funktional und überzeugt auch optisch.

Philipp, was ist das Besondere an der Kollektion?

Wir haben uns zusammengetan und gemeinsam eine gute Idee entwickelt. Unser Ziel: Es sollte eine Kollektion sein, die funktional ist, aber auch optisch überzeugt. Fußballer und Fußballerinnen, die ein gutes Trikot suchen, sollten genauso fündig werden, wie alle, die sich einfach gern sportlich kleiden. Die Sachen sehen toll aus und Sportbegeisterte erhalten vernünftige Trainingsklamotten und Ausrüstung für einen guten Preis. Besonders freue ich mich über das umfassende freekickerz-Equipment, das von Fußbällen und Sporthandtüchern über Sportrucksäcke bis zu Pop-Up-Tor-Sets reicht.

Zum Start der freekickerz-Kollektion können elf Fußballtalente ein exklusives Coaching mit dir gewinnen: Was erwartet die Teilnehmenden dort?

In dem Training möchten wir den Gewinnern und Gewinnerinnen vermitteln, wie eine Fußballmannschaft auf höchstem Niveau funktioniert. Oder wie ein Ereignis, wie der WM-Titel 2014 in Rio zustande kam. Aber wir besprechen auch, was mit einer Mannschaft passiert, wenn sie das Finale Zuhause 2012 verliert.

Warum ist es dir besonders wichtig, junge Talente zu fördern?

Ich will etwas zurückgeben – ich selbst bin auch gefördert worden. Wer erfolgreich sein will, braucht Menschen um sich, die einem wohlwollend gegenüberstehen.

Was macht den Fußball so wichtig für Kinder und Jugendliche?  

In erster Linie sind es die Freude und der Spaß am Spielen und an der Bewegung. Dabei lernen Kinder und Jugendliche ganz nebenbei das tägliche Miteinander. Kooperieren, Fairplay, Gewinnen und Verlieren – das ist eine gute Lebensschule.

Was braucht es zum erfolgreichen Profifußballer?

Durchhaltevermögen und Disziplin. Du solltest dich nicht scheuen, immer wieder zu üben, zu üben und zu üben. Es braucht aber auch eine Gabe für diesen Sport, damit es Freude und Spaß bringt, jeden Tag Fußball zu spielen.

2017 hast du deine eigene Profilaufbahn beendet. Was vermisst du am meisten?

Meine Mitspieler und die Atmosphäre in der Kabine vor und nach einem Spiel. Das Adrenalin vor einem Champions-League-Halbfinale und die Atmosphäre in einem vollen Stadion, also die Zuschauer und die Stimmung, die sie erzeugen konnten.

Welcher Moment bleibt dir besonders in Erinnerung und was hast du aus deiner aktiven Zeit mitgenommen?

Natürlich der Schlusspfiff im Maracanã Stadion bei der Weltmeisterschaft 2014 in Rio de Janeiro. Ich habe für mich mitgenommen, dass es sich lohnt, dran zu bleiben. Erfolg und Niederlage schweißen ein Team zusammen. Es entstehen Vertrauen und Loyalität. So zu arbeiten, macht richtig Spaß.

Unsere jetzige Kooperation ist nicht die Erste. Wir verkaufen seit circa zwei Jahren deine Schneekoppe-Artikel. Was zeichnet für dich die Zusammenarbeit mit ALDI aus?

Die hohe Qualität, der gute Preis und diese totale Kundenorientierung bei ALDI schätze ich sehr. Und ich finde, dass wir sehr gut gemeinsam an neuen Ideen und Projekten arbeiten können.

Erledigst du deinen Lebensmitteleinkauf auch bei uns und welches ist dein Lieblingsprodukt?

Natürlich, immer wieder mal. Mir gefällt vor allem, wie strukturiert und übersichtlich die Filialen sind und wie schnell ich meinen Einkauf dort erledigen kann. Von daher spring‘ ich gerne mal rein. Neben der aktuellen freekickerz-Kollektion und den Schneekoppe-Produkten? (lacht). Ja, ich nehme besonders gerne die gefüllten Kirschpaprika mit.

freekickerz-Kollektion

Für die exklusive Sport- und Streetwear-Kollektion haben sich ALDI, Philipp Lahm, die freekickerz als die größten Fußball Influencer Deutschlands, die Wünsche Group und die ProSiebenSat.1 Sportplattform ran zusammengetan. Das Angebot reicht vom Trikotshirt für 4,99 Euro über den Sportrucksack für 12,99 Euro bis zum Pop-Up-Tor-Set für 16,99 Euro und kommt am 16. August in die Filialen.

 

Nastaran Amirhaji
Nastaran Amirhaji
Bei ALDI SÜD arbeite ich als Pressesprecherin in der externen Kommunikation. Hier kümmere ich mich täglich um die verschiedenen Anliegen der Journalisten rund um ALDI SÜD. Als Content-Verantwortliche für den Unternehmensblog plane ich außerdem gemeinsam mit dem Blog-Team Themen, die für unsere Leser interessant sind. Das sind meine Lieblingsprodukte: Weltmeisterkäse Erzherzog Johann, Antipasti Creme Bärlauch. Seitdem ich bei ALDI SÜD arbeite, werde ich im Freundes- und Familienkreis nahezu bei jedem Treffen auf ALDI Themen angesprochen.

1 Kommentare

Avatar
Qualität: unterirdisch! Mein Sohn hat sich den kaki-farbenen Hoodie gekauft. Zwei mal gewaschen, einmal getragen. Vorne und hinten verpillt wie ein Lieblingsstück nach einem Jahr. In der ganzen Wohnung liegen die kakifarbenen Reste & Knötchen rum. Wird nicht mehr gekauft.
Antworten

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar