Lesedauer 4 Minuten

Warum für den Familienurlaub aufwendig verreisen, wenn Erholung und Abwechslung doch zum Greifen nah sind? ALDI Reisen hat für die laufende Sommer- und die kommende Wintersaison „Urlaub in Deutschland“ im Programm – mit jeder Menge Naherholung, Städtereisen und Schnäppchen für Familien. Ab 1. Juli warten über 50 Reiseziele in ganz Deutschland. Sie reichen von der Nord- und Ostsee über die Mecklenburgische Seenplatte bis tief in den Süden Deutschlands. Wir haben unsere Kollegen aus verschiedenen Urlaubsgebieten nach ihren persönlichen Tipps gefragt.

Familienurlaub in Bayern

Erwin Pongratz kennt sich im Bayerischen Wald bestens aus.

Im Bayerischen Wald können Familien zum Beispiel Ferien auf dem Reiterhof Runding machen. Erwin Pongratz kommt aus der Gegend. Als Regionalverkaufsleiter betreut er dort zahlreiche ALDI SÜD Filialen – und kennt sich bestens aus:

„Die Landschaft hier ist ideal zum Wandern und Radfahren. Die Wege sind gut ausgebaut und auch für Kinder gut geeignet. Mein Tipp sind geführte Touren, auf denen Kinder viel über die Tier- und Pflanzenwelt im Bayerischen Wald lernen. Die örtlichen Tourismusvereine bieten da jede Menge an. In Sankt Englmar gibt es außerdem einen schönen Freizeitpark mit Sommerrodeln und Seilbahn. Sehenswert ist dort auch der Waldwipfelweg. Der führt in luftiger Höhe durch die Baumkronen und lässt sich auch mit Kinderwagen oder Rollstuhl nutzen. Wer ein Bergpanorama genießen möchte, erklimmt am besten den Kaitersberg oder den Hohenbogen. Da sollten die Kinder aber schon etwas größer sein. Außerdem lohnt sich ein Ausflug zum Großen Arber. Das ist der höchste Berg im Bayerischen Wald. Da oben gibt es den Großen und den Kleinen Arbersee. Ich mag den Kleinen lieber – der ist einfach idyllischer. In der Nähe gibt es kleinere Naturseen, in denen man auch baden kann.“

 

Im Allgäu erholen

Frank Tschenscher lebt in Füssen und arbeitet seit neun Jahren für ALDI SÜD.
Frank Tschenscher lebt in Füssen und arbeitet seit neun Jahren für ALDI SÜD.

Ein weiteres Reise-Highlight ist die Wanderreise auf dem König-Ludwig-Weg. Die Route führt vom Ammersee bis nach Füssen, vorbei an den Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau. Aber auch abseits der spektakulären Reise-Highlights gibt es viel zu entdecken. Was genau, verrät uns Frank Tschenscher, der in unserer Filiale in Nesselwang arbeitet und sich im Allgäu sehr gut auskennt:

„Wir haben hier wunderbare Seen, Berge und prächtige Schlösser. Aber auch die kleinen Burgruinen sind spannend. Ich fühle mich am Forggensee in Füssen immer sehr wohl. Die Landschaft ist wunderschön. Wenn ich Baden möchte, geht’s an den Weißensee. Der liegt direkt neben Füssen und bietet einen tollen Blick auf den über 2000 Meter hohen Säuling. Das ist Erholung pur. Wer ein umwerfendes Bergpanorama genießen möchte, sollte die Burgruine Falkenstein besuchen. Von da aus hat man einen tollen Rundumblick. Für mich ist das eine der schönsten Aussichten im ganzen Allgäu. Wer sich abends, nach einem anstrengenden Ausflug stärken möchte, sollte die heimische Küche probieren. Am allerliebsten esse ich Kässpatzen mit geschmorten Zwiebeln.“

Den Südschwarzwald entdecken

Olga Lehmann ist im Südschwarzwald zuhause.
Olga Lehmann ist im Südschwarzwald zuhause.

Herrliche Landschaften, ein vielfältiges Freizeitangebot, saubere Luft und jede Menge Sonne – das alles hat der Schwarzwald zu bieten. Mit ALDI Reisen geht es zum Beispiel nach Todtmoos. Der heilklimatische Kurort liegt auf über 700 Metern Höhe.

Olga Lehmann wohnt im Südschwarzwald und arbeitet seit fast 20 Jahren bei ALDI SÜD. Ihr täglicher Weg zur Filiale in Häusern führt durch das idyllische Münstertal, vorbei an Todtmoos. Einen Urlaub in ihrer Heimat kann sie nur empfehlen. „Der Schwarzwald ist bei jedem Wetter ein Erlebnis“, schwärmt sie. „Rund um Todtmoss gibt es jede Menge tolle Landschaften zu entdecken – egal ob zu Fuß, auf dem Rad oder im Winter mit Skiern.“ Einer ihrer Lieblingsorte ist die Gisiboden-Alm zwischen Feldberg und Todtnau. Das Berggasthaus ist über einen Wanderweg und mit dem Auto erreichbar. Jeden Sonntag gibt es einen leckeren Alm-Brunch, rundherum grasen Kühe und dazu gibt es herrliches Schwarzwald-Panorama.

Sollte es einmal regnen, empfiehlt sie Familien einen Ausflug ins Bergwerk „Finstergrund“. Mit der Grubenbahn geht es in den Stollen wo eine spannende Führung wartet. Wer die traditionelle Schwarzwald-Küche kosten möchte, sollte unbedingt in Präg beim Gasthof Hirschen vorbeischauen, sagt Olga. Der Familienbetrieb besteht seit über 150 Jahren und verfügt über eine eigene Hirschzucht. Auch die Forellen sind frisch gefangen und das Fleisch wird von Bauern aus der Umgebung geliefert.

Lust auf Urlaub in Deutschland bekommen? Wen Berge und Seen nicht reizen, findet bei uns noch viele andere Angebote. Mit dabei sind zum Beispiel Städtereisen, Angebote für Reisen zu Center Parcs, Ausflüge in Freizeitparks sowie Ferien auf Reiterhöfen.

Hier geht es zu den Angeboten von ALDI Reisen in Deutschland.

Was ihre regionalen Lieblingsgerichte sind, verraten euch unsere Kollegen hier.

1 Kommentare

Avatar
Hallo meine schönen Jungs, wie geht es dir hier? ihr seid die besten, ich habe gerade gescrollt, als ich sicher einen Beitrag einer guten Frau geschrieben habe, die Gutes über Dr. Okasia sagt. Jemand postete über ihn und ich sagte, lass mich ihn ausprobieren und sehen, ob es für mich funktioniert, weil ich nach einem guten Job suchte. Du nein, als Familienvater muss ich arbeiten, wenn ich einen Fall für meine Familie finde. So habe ich diese Nummer kontaktiert. + 2347026824593. Dieser Zauberwirker gab mir sein Wort und ich glaube, dass er danach miteinander sprechen wird. Hast du nicht ich habe was ich gesucht habe? Dr. Okasia hat es für mich getan, ich glaube nie an Zauber. Ich habe das zum ersten Mal versucht. Bitte teilen Sie mir diese Zeugnisse mit. Die Götter von Dr. Okasia werden dich für mich segnen. okasiatempleofsolutioncenter@gmail.com oder rufen Sie ihn an, was ihn betrifft +2347026824593 Mein Name: Benmatteroilcopration Land: USA
Antworten

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar