Start Mitarbeiter Der Kunde ist König – Zu Besuch beim Kundenservice von ALDI SÜD

Der Kunde ist König – Zu Besuch beim Kundenservice von ALDI SÜD

Von   

Nastaran Amirhaji

  -  

309
Lesedauer 3 Minuten

Verena Venghaus arbeitet seit drei Jahren im Kundenservice von ALDI SÜD. Täglich gehen hier über 1.000 Kundenanfragen über den Tisch. Im Gespräch mit uns erzählt sie von ihrem Alltag. Dabei kommt es mitunter zu kuriosen und lustigen Geschichten.

Verena, wie kann man sich einen typischen Tag im Kundenservice vorstellen?

Jeder Mitarbeiter ist täglich für einen bestimmten Themenbereich verantwortlich und beantwortet die dazu eingehenden Kundenanfragen. Die Kunden können uns per Mail, über den Postweg oder – und das wird tatsächlich noch genutzt – per Fax kontaktieren. Unser Anspruch ist es, jede Anfrage zeitnah zu beantworten. Am Ende des Tages sollen also möglichst viele zufriedene Kunden stehen.

Ihr bekommt mehr als 1.000 Anfragen pro Tag – das ist eine ganze Menge. Was schreiben Euch die Leute denn so?

Die Themen sind sehr vielfältig: Wir erhalten Sortimentsanfragen, Anfragen zur Verfügbarkeit von Aktionsartikeln oder zu Inhaltsstoffen. Manche hinterlassen auch einfach nur eine Nachricht zu unserem aktuellen Handzettel. Natürlich gibt es auch Anfragen von Kunden, die mit einem Artikel einmal nicht ganz zufrieden sind. Die Kundenzufriedenheit steht bei uns an erster Stelle, so dass wir in jedem einzelnen Fall versuchen, bestmöglich weiterzuhelfen. Hier muss ich aber auch dazu sagen: Wo Kritik ist, ist auch Lob – und da freuen wir uns immer besonders drüber.

Was war denn so das kurioseste, was Du erlebt hast?

Wir erhalten jede Menge, teilweise wirklich witzige Dinge von unseren Kunden. Manche schicken uns kreative Gedichte über ALDI SÜD oder Fotos von ihren ALDI-Kostümen vom letzten Karneval. Es ist auch schon mal vorgekommen, dass sich ein Kunde in eine Mitarbeiterin aus der Filiale verguckt hat und uns dann nach der Handynummer fragt. Auch wenn wir dem jungen Mann natürlich nicht helfen konnten, war es doch eine nette Geschichte.

Und dann gibt es noch die Kunden, zu denen wir teilweise echte Brieffreundschaften pflegen. Da werden dann ganz schnell aus einer E-Mail 20 Stück und der Kontakt geht über Wochen.

„Hallo liebes ALDI Team,

mein Lieblingsspiel ist Scrabbel. Aus Buchstaben Wörter formen zu dürfen, ist für mich das größte. Daher kaufte selbst meine Mutter schon für mich Buchstabennudeln. Bei jedem Essen gebe ich mich hingebungsvoll dem Genuss der Nudeln und dem Spaß bei jedem Löffel Wörter zu finden. Das ist mein Leben, meine Liebe, meine Leidenschaft. Ich kochte mir mein Leibgericht aus Buchstabennudeln und Tomatensuppe mit Zwiebeln und Knoblauch. Der reinste Hochgenuss mit viel Spannung und Überraschung. Die ersten 2 Löffel ergaben unglaubliche Resultate mit den Worten „Desoxyribunukleinsäure“ und „Landwirtschaftsministerium“. Aber dann der Schock: „1D10T“ stand auf meinem Löffel. Ich fühle mich verletzt und betrogen. Warum sind da Zahlen in meiner Buchstabensuppe? Ich habe versucht sie alle herauszufiltern aber es sind zu viele. Ich bitte um Hilfe!

P.s. die „H“s haben einen etwas salzigen Geschmack. Ein „p“ ist abgebrochen und es entstand ein kleines „d“.“

ALDI SÜD stellt die Wünsche der Kunden in den Vordergrund – wie macht sich dieser Anspruch in eurem Arbeitsalltag bemerkbar?

Der Kunde ist König, das stimmt. Das zeigt sich zum einen bei uns in besonders heißen Phasen, wenn beispielsweise ein Artikel sehr stark nachgefragt wird. Vor zwei Jahren haben wir erstmals die Küchenmaschine mit Kochfunktion als Aktionsartikel angeboten. Wir hatten nicht damit gerechnet, dass der Artikel bei den Kunden so beliebt sein würde. Wir haben allein zu dem Thema mehrere tausend Kundenanfragen bekommen. Unser Einkauf hat auf die geringe Verfügbarkeit und der hohen Nachfrage reagiert – alle Kunden, die damals eine Küchenmaschine haben wollten, konnten sich in Listen eintragen oder uns schreiben und haben nachträglich ein Gerät bekommen.

Zum anderen erhalten wir sehr viele Wünsche und Anregungen von unseren Kunden, die wir regelmäßig an unsere Qualitäts- und Einkaufsabteilung weitergeben.

Erzielt Ihr damit Erfolge innerhalb des Unternehmens?

Ja, auf jeden Fall. Dafür ist das ganze ja da. Die Macht der Kunden zeigt sich auch hier: Einmal haben wir den Bio-Soja Drink dauerhaft aus dem Sortiment gestrichen. Daraufhin haben sich so viele Kunden gemeldet, dass unser Einkauf den Artikel wieder dauerhaft in das Standardsortiment aufgenommen hat.

Vielen Dank Verena für diesen Einblick!

Ihr habt eine Anregung, einen Wunsch oder einen Produktvorschlag? Dann kontaktiert unseren Kundenservice unter www.aldi-sued.de/kontakt.

Nastaran Amirhaji
Bei ALDI SÜD arbeite ich als Pressesprecherin in der externen Kommunikation. Hier kümmere ich mich täglich um die verschiedenen Anliegen der Journalisten rund um ALDI SÜD. Als Content-Verantwortliche für den Unternehmensblog plane ich außerdem gemeinsam mit dem Blog-Team Themen, die für unsere Leser interessant sind. Das sind meine Lieblingsprodukte: Weltmeisterkäse Erzherzog Johann, Antipasti Creme Bärlauch. Seitdem ich bei ALDI SÜD arbeite, werde ich im Freundes- und Familienkreis nahezu bei jedem Treffen auf ALDI Themen angesprochen.

309 Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren, am 14.11.2017 morgens um ungefähr 10:00 Uhr wurde ich von der Stellvertretung dermäßen schlecht und dermaßen unfreundlich behandelt. Ich wollte nur den Preis eines Produktes wissen weil es nicht ersichtlich war. Die Stellvertreterin baffte mich dermaßen unfreundlich an, dass ich schockiert dass Produkt was ich in der Hand hatte wieder weggelegt hatte. Die Stellvertreterin kam mir hinterher und sprach mich sehr unfreundlich an warum ich dass Produkt wieder zurrück gelegt hatte. Meine Frage war warum Sie mich so unfreundlich behandeltete Ihre Antwort war "dass Sie überarbeitet und überfordert war von den Arbeitsverhältnissen. Nie wieder gehe ich zur Aldi!!!!
Antworten
    Sehr geehrte Damen und Herren, am 14.11.2017 morgens um ungefähr 10:00 Uhr Filiale Aldi Süd, an der Piwipp Düsseldorf wurde ich von der Stellvertretung dermäßen schlecht und dermaßen unfreundlich behandelt. Ich wollte nur den Preis eines Produktes wissen weil es nicht ersichtlich war. Die Stellvertreterin baffte mich dermaßen unfreundlich an, dass ich schockiert dass Produkt was ich in der Hand hatte wieder weggelegt hatte. Die Stellvertreterin kam mir hinterher und sprach mich sehr unfreundlich an warum ich dass Produkt wieder zurrück gelegt hatte. Meine Frage war warum Sie mich so unfreundlich behandeltete Ihre Antwort war "dass Sie überarbeitet und überfordert war von den Arbeitsverhältnissen. Nie wieder gehe ich zur Aldi!!!!
    Antworten
      Sehr geehrte Frau Uslu, vielen Dank für Ihre Nachricht. Dass Sie in der Filiale unfreundlich behandelt wurden, tut uns wirklich sehr leid – das ist natürlich nicht in unserem Sinne! Wir würden Ihrem Bericht sehr gerne nachgehen. Wären Sie so freundlich, uns dazu eine E-Mail an mail@aldi-sued.de zu senden und möglichst auch Ihre Telefonnummer anzugeben? Unser Kundenservice leitet alles zur Klärung an die zuständige Regionalgesellschaft weiter. Sie erhalten dann eine Rückmeldung von den Kollegen vor Ort. Viele Grüße
      Antworten
Sehr geehrte Frau Jeranek, vielen Dank für Ihr Feedback zu unserer Filiale in Alsdorf. Wir nehmen die Wünsche und Meinungen unserer Kunden sehr ernst und freuen uns immer über Rückmeldungen jeder Art. Leider müssen wir Ihren Beitrag aus Gründen des Datenschutzes und auch zum Schutz der Privatsphäre unserer Mitarbeiter verbergen. Damit Ihr Feedback unsere Kollegen in Alsdorf jedoch trotzdem erreicht, würden wir Sie bitten, unseren Kundenservice über das Kontaktformular auf unserer Homepage zu kontaktieren, damit dies entsprechend weitergeleitet werden kann. Vielen Dank. Wir wünschen Ihnen ebenfalls eine besinnliche Weihnachtszeit und senden viele Grüße
Antworten
Die Auswahl an vegetarischen Produkten ist zwar groß aber die vorrätigen Mengen sind meist sehr knapp oft nur 1-2 Stück pro Einzelprodukt.
Antworten
    Guten Tag Frau Illmann, vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Wir geben sie sehr gern an die zuständigen Stellen weiter. Viele Grüße
    Antworten
      Hallo ich habe am Samstag Fleisch gekauft und das war gestern kaputt und hat süßlich gerochen und war kaputt das Puten geschitzetz war vom 09.02.22 und die hächenfluge waren 08.02.22 und war kaputt wo ich zur Haus war und in den klüschang gemacht habe und so LG Maurice Rossel
      Antworten
Sehr geehrte Nastaran Amirhaji, ich melde mich bei Ihnen wegen Aldi Talk. Seit fast einem halben Jahr bin ich unzufrieden bin mit der automatischen Aufladung und dem Internetpaket 300. Es passiert immer wieder das meine Tochter (15 Jahre) kein Internet mehr hat und nicht für mich erreichbar ist. Ich weiß nicht mehr wie oft ich bei Ihrem Kundendienst angerufen habe aber es hat nichts geholfen. Ich bin seit 2013 Kunde bei Aldi Talk. Ich habe mich entschlossen den Provider zu wechseln. Und heute wollte ich meine Optionen kündigen, per Telefon. Ihr Mitarbeiter Herr Qerli (dies hat er mir so buchstabiert) war so was von unfreundlich das es mir fast die Sprache verschlagen hat. Obwohl keine Daten abgefragt wurde hat mir der Herr sehr unfreundlich gesagt das er das getan hätte, ich fragte nach wo ich das sehen könnte, er sagte das wüsste er nicht und legte den Hörer auf. Eine Unverschämtheit und nicht forderlich für Neukunden. Ich war seit Jahren Kunde bei Ihnen und habe es bestimmt nicht verdient so behandelt zu werden. Aufgrund meiner Kündigung! Das ich Aldi-Talk nie wieder als Handy Provider nutzen werde versteht sich von selbst und auch mein Einkaufverhalten (wenn es Sie interessiert) werde ich ändern. Denn so was zeigt was Sie von Ihren Kunden halten sobald er sein Geld nicht mehr zu Ihrem Unternehmen bringt. Ich hoffe das nach dem 15.01.2018 Aldi Talk keine Abbuchungen mehr tätig. Sollte das doch der Fall sein übergebe ich die Angelegenheit sofort meinem Anwalt. Hans-Gerd Dill
Antworten
    Sehr geehrter Herr Dill, es tut uns sehr leid, dass Sie so schlechte Erfahrungen mit unserem Mobilfunkdienstleister ALDI TALK gemacht haben. Ein solcher Umgang mit unseren Kunden liegt definitiv nicht in unserem Sinne. Umso mehr ärgert es uns, dass Sie sich gezwungen fühlten, Ihren Mobilfunkanbieter zu wechseln. Wir entschuldigen uns noch einmal ausdrücklich bei Ihnen und hoffen, dass wir Sie in Zukunft wieder bei uns begrüßen dürfen. Bei weiteren Fragen können Sie sich sehr gerne wieder bei uns melden. Mit freundlichen Grüßen
    Antworten
Guten Tag,ich möchte Ihnen von einem Gespräch vor mir an der Kasse erzählen. Das Ehepaar, (ca 60Jahre) wünscht der Kassiererin ein gutes neues Jahr. Darauf Ihre Mitarbeiterin: auch wissen sie, das habe ich heute schon so oft gehört, ich kann dazu schon nichts mehr sagen und übrigens ändert sich ja nichts außer dass man 2018 schreibt. Ist das Ihr Kundenservice? Wodurch wollen Sie sich von anderen Lebensmittlern unterscheiden wenn es an der Höflichkeit fehlt?Die in Ihren Geschäften sowieso nicht sehr groß geschrieben wird. Ich wünsche Ihnen ein gesundes, erfolgreiches 2018. Liebe Grüße aus Xanten 02.01.2018 Wilma Eumann
Antworten
    Guten Tag Frau Eumann, vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Natürlich ist es nicht in unserem Sinne, wenn unsere Kunden unfreundlich begrüßt werden oder Ihnen bei einem bestimmen Anliegen nicht freundlich begegnet wird. Wir können uns von hier aus zu der Situation vor Ort nicht äußern und nicht einschätzen, ob die Kunden ein spezielles Anliegen vorgebracht haben, oder ob es sich lediglich um Smalltalk handelte. Dass Sie die Höflichkeit in unseren Filialen generell infrage stellen, finden wir sehr schade, denn wir möchten, dass sich unsere Kunden wohl bei uns fühlen und gerne bei uns einkaufen. Sollte mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit sein, können Sie sich jederzeit hier an unseren Kundenservice wenden; unsere Kollegen nehmen dann noch einmal Kontakt mit Ihnen auf und leiten Ihren Hinweis entsprechend weiter. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie auch weiterhin bei uns begrüßen dürfen und wünschen Ihnen ebenfalls Gesundheit und Erfolg für das Jahr 2018. Viele Grüße nach Xanten
    Antworten
Angebot Alles was Spaß macht "NERF N-STRIKE ELITE DISRUPTOR " Erklären sie mir mal bitte was dieser SCHEISSDRECK Kinder fördert. Was lernen die Kinder an Positiven. Hat ALDI es nötig so ein Spielzeug zu verkaufen.
Antworten
    Sehr geehrte Frau Schenke, es tut uns leid, dass Sie mit dem Angebot nicht einverstanden sind und wir können Ihre Irritation nachvollziehen. Dennoch würden wir Sie bitten, sich an unsere Netiquette zu halten, damit ein Dialog möglich bleibt. Unsere Werbung gestalten wir immer sensibel und verantwortungsbewusst und bedauern sehr, dass uns dies Ihrer Ansicht nach hier nicht gelungen ist. Da wir großen Wert auf Ihre Meinung legen, geben wir Ihren Einwand selbstverständlich an die zuständige Abteilung in unserem Unternehmen weiter. Viele Grüße
    Antworten
Hallo ich beobachte nun schon seid 4 Wochen 2 Verkäufer die bei Ebay pro Tag ca. 500- 1000 Fußballsticker verkaufen. Es ist auch fast jedesmal der gleiche Käufer mit dabei (shill bidding?). Ich wüßte gerne wo man soviel Sticker erhält, da ich bei 10,00 Euro Einkauf 1 Sticker, höchstens 2 bekomme. Ebay unternimmt bei Shill bidding nichts, ist auch verständlich, da ja sonst der Profit weg wäre. Ich würde mich sehr freuen eine baldige Antwort von Ihnen zu erhalten. MfG. Marianne
Antworten
    Hallo Marianne, danke für Ihren Hinweis. Woher die Sticker aus den genannten Auktionen stammen, können wir nicht beantworten. Wir leiten das Thema aber gern intern zur Prüfung an die zuständige Abteilung weiter. Viele Grüße
    Antworten
Dann passt das ja was ich diese Woche erlebt habe, bei Aldi Süd in meinem Umkreis PLZ 51491 gab es nirgendwo mehr Sticker obwohl die Aktion ja noch bis 24.3.2018 laufen soll.Ich finde es sehr enttäuschend für meine Enkelkinder.Darüber hinaus wurde ich in letzter Zeit Öfter verärgert in diversen Aldi Filialen.Ich Hatte das schon einmal geschrieben.Man wollte mich kontaktieren , was aber leider nie geschehen ist.Vielleicht funktioniert es ja diesmal
Antworten
Hallo Aldi Team. Ich bin auch ein Teil vom Aldi Team und arbeite als Teamleiter in Helmstadt. Meine Bekannten haben mich gefragt, ob Aldi als Marktführer denn nicht in der Lage wäre, seinen Großteil an Verpackungen in Mais-Mehl und somit nicht in Plastik anzubieten. Damit könnten wir einen noch größeren Beitrag zur Umwelt als bisher schon leisten. Ich finde das eine gute Idee, sofern sie realisierbar ist.
Antworten
    Hallo Robert, vielen Dank für deinen Vorschlag. Der Schutz unserer Umwelt und der verantwortungsbewusste Umgang mit unseren Ressourcen liegen uns sehr am Herzen und wir finden es gut, dass dies auch für dich und deinen Bekanntenkreis ein wichtiges Thema ist. Bezüglich der Verpackungen prüfen unsere Kollegen immer –und unter der Einhaltung bestimmter Voraussetzungen im Hinblick auf unsere Umwelt– welche am geeignetsten für welches Produkt ist. Wir geben deinen Wunsch gerne weiter, können dir aber momentan nicht sagen, ob dieser auch umsetzbar ist. Viele Grüße nach Helmstadt
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, Unsere Oma geht mit 81 Jahren noch selbst immer bei Aldi einkaufen aber ich glaube ab heute nicht mehr.Heute hat die Dame an der Kasse unsere Oma Laut angeschnautzt sie soll mal ihrenen Einkauf schneller auf das Band legen ,sie hätte ja nicht den ganzen Tag zeit.es enstand eine Lautstarke auseinandersetzung.Mann sollte Ältere Kunden so nicht behandeln.Herzlichen Glückwunsch zu solchen Mitarbeitern !!!! Vieleich werde ich Dame mal im Geschäft besuchen und sie dann mal so behandeln.Ich bin sehr enttäucht . Das ganze ist im Aldi in Rohrbach St.Ingbert 66386 geschehen.
Antworten
    Sehr geehrter Herr Warken, vielen Dank für Ihren Beitrag. Natürlich wollen wir, dass alle Kunden sich in unseren Filialen wohlfühlen und gerne bei uns einkaufen gehen. Der geschilderte Vorfall mit Ihrer Großmutter tut uns sehr leid. Gerne möchten wir den Sachverhalt zur Prüfung an die Kollegen aus der zuständigen Regionalgesellschaft vor Ort weiterleiten. Daher bitten wir Sie, uns den Beitrag noch einmal an mail@aldi-sued.de zu schicken. Unsere Kollegen aus dem Kundenservice werden sich dann schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern. Gerne können Sie uns auch Ihre Rufnummer und einen Hinweis zu Ihrer Erreichbarkeit schicken, damit sich der zuständige Mitarbeiter für die Filiale in St. Ingbert direkt mit Ihnen in Verbindung setzen kann. Viele Grüße
    Antworten
Hallo zusammen, ich suche seit einigen Tagen in meiner Umgebung in den Aldi-Süd Filialen nach Skyr Naturjoghurt 500 g. Ein Produkt, dass in meiner Weight Watchers Gruppe sehr empfohlen wird, mit dem Hinweis zu Aldi zu gehen. Aber es ist aus den Regalen verschwunden, was wir alle sehr bedauern. Und nun frage ich warum ?
Antworten
    Hallo Antoinette, dass du den Skyr Naturjoghurt in deiner Filiale nicht erhalten hast tut uns sehr leid. Gerne leiten wir deine Anfrage an die zuständige Regionalgesellschaft vor Ort zur Prüfung weiter. Bitte schicke uns doch eine E-Mail mit dem Sachverhalt an mail@aldi-sued.de und gib an in welcher Filiale du immer einkaufen gehst. Unsere Kollegen setzen sich dann mit dir in Verbindung. Liebe Grüße
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bräuchte dringend Hilfe und Unterstützung bei einem Iphone6s Plus, gekauft bei Ihnen. Handy wurde von der Filiale zu Medion geschickt, kam unrepariert zurück. Auf Hinweis der Filiale habe ich es persönlich nochmals dorthin verschickt!!!! Medion ist aber gar nicht zuständig für die Reparatur des Handys. Das Handy ist jetzt seit Ende Januar unterwegs zur Reparatur und der Hammer kommt noch, Medion weiß jetzt nicht wo das Handy ist!!!!! Wer kann mir helfen???? Bitte kontaktieren Sie mich dringend!!!!!! Ich hätte gerne den Kaufpreis zurück und eine Entschädigung für die Falschversendung und Falschinformation zur Reparatur meines bei Ihnen gekauften Handys!!!!!
Antworten
    Hallo Sandra, Ihren Ärger darüber können wir nachvollziehen. Bitte schicken Sie uns Ihren Beitrag an mail@aldi-sued.de. Unser Kundenservice wird mit dem Lieferanten den Vorfall prüfen und sich dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Viele Grüße
    Antworten
Hallo Aldi Team, Tevion ist doch eine Marke von Aldi? richtig? Danke Doris
Antworten
    Hallo Frau Vitzthum, richtig. Bei Tevion handelt es sich um eine unserer Handelsmarken. Viele Grüße
    Antworten
Mich würde interessieren ob das Spalierobst das am 14.06.in den Verkauf kommt um Befruchtet Sorten handelt MfG Heike Bongartz
Antworten
    Liebe Frau Bongartz, die Sorten Pfirsich, Sauerkirsche, Pflaume und Süßkirsche sind selbstbefruchtend. Viele Grüße
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, nach meinem heutigen Einkauf bei ALDi in Oberursel/Ts. habe ich den hier angehängten Bescheid mit Zahlungsaufforderung erhalten. Wie ersichtlich wurde der 'Tatbestand' um 16:29 festgestellt. Meinen Einkauf habe ich gemäß hier angehängten Kassenzettel um 16:31 abgeschlossen. Wenn ich auch versäumt haben sollte für die kurze Zeit eine Parkscheibe aus- zulegen so bin ich doch der Meinung dass hier angesichts der in Rede stehenden 3 Minuten offenbar sehr vorschnell gehandelt wurde. Etwas mehr Augenmass wäre hier sicher angebracht gewesen. Oder geht es etwa nur ums Abkassieren?? Nach Rücksprache mit ALDI werde ich davon absehen Ihren Strafbefehl zu bezahlen. Auf jeden Fall haben Sie mit dieser aus meiner Sicht kurzsichtigen Maßnahme erreicht dass ich künftig davon absehen werde bei ALDI in Oberursel einzukaufen. Mit freundlichen Grüßen H. Fr. Jenetzky
Antworten
    Guten Tag Frau Jenetzky, es tut uns leid, dass Sie eine Zahlungsaufforderung erhalten haben. Einige unserer Regionalgesellschaften haben sich dazu entschieden - wenn eine schwierige Parkplatzsituation vorherrscht - eine Parkscheibenpflicht einzuführen. Darauf wird auch an unterschiedlichen Stellen mittels Beschilderungen hingewiesen. Auch wenn wir Ihre Verärgerung darüber nachvollziehen können, dient diese Maßnahme zur Verbesserung der Parksituation. Um jedoch weitere Fragen klären zu können, wenden Sie sich bitte an den Parkraumservice, welcher auf der Zahlungsaufforderung angegeben ist. Dieser wird dann alles Weitere mit Ihnen besprechen. Sollten Sie zu der Angelegenheit noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an unseren Kundenservice unter mail@aldi-sued.de wenden. Viele Grüße
    Antworten
Hallo, ich habe seit ungefähr 2 Wochen das Problem die Website von Aldi-Süd nicht "öffnen" zu können. Das heisst: Die Seite wird aufgerufen und erscheint auf meinem Handy, aber ich kann nichts anklicken, alles ist mit einem grauen Schleier überzogen. Die Aldi-Nord-Seite sehe ich problemlos. Ich habe die Aldi-Süd-App auf dem Handy, aber würde gerne die Prospekte online ansehen. Die Einzelangebote in der App sind für mich nicht sinnvoll. Beste Grüße T. Klier
Antworten
    Hallo, könnten Sie uns diesen Hinweis bitte an unseren Kundenservice schicken? Schicken Sie die Problembeschreibung einfach an mail@aldi-sued.de. Vielen Dank. Viele Grüße
    Antworten
Hallo, ih bin seit 22 Jahren Kundin im Aldi, Tamm. Nun wurde der Aldi renoviert, was ja nützlich sein kann, aber ich muss sagen, dass eines fehlt: ein Kunden WC!!! es gehen viele Kunden pro Tag, ein und aus, und bestimmt geht es noch mehr Kunden so, dass plötzlich ein Besuch auf dem WC nötig wäre, aber dieses ist nicht möglich! Es wäre doch ein paar Gedanken wert, wie man dieses Problem für Ihre Kunden umsetzen kann!!! Birgit
Antworten
Hallo Frau Büsing, wir können Ihren Wunsch nach einer Kundentoilette nachvollziehen und berücksichtigen diesen Wunsch bereits bei unseren Modernisierungsmaßnahmen. Allerdings können wir, auf Grund von baulichen Vorgaben, nicht jede Filiale mit einer Kundentoilette ausstatten. Ihren Wunsch geben wir dennoch gerne weiter. Viele Grüße
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, heute schreibe ich Ihnen, weil ich mich wiederholt über die mangelnde Produktverfügbarkeit in ihrer Filiale in Kempen, am Hessenring geärgert habe. Warum ist es an einem Freitagabend NICHT möglich, Dinge des täglichen Bedarfs einzuholen? Ein großer Teil meiner Einkaufsliste - Brötchen, Rosinenbrot, Frischmilch (Flasche), Frischkäse, Ayran, Gehacktes, Putensteaks, Obst sehr knapp, blieb unerledigt, sodass ich (80 Jahre und gehbehindert) mich erneut auf den Weg machen musste. Zu früheren Zeiten, als Herr XY noch die Marktleitung inne hatte, gab es so etwas nicht. Natürlich leuchtet mir ein, dass nicht jeder Artikel zu jederzeit vorrätig sein kann - wenn dieser Zustand aber öfter auftritt und nachdem ich meinen Unmut darüber an der Kasse äusserte, auch andere dort befindliche Personen dies bestätigen - sollte ein Überdenken der dortigen Strukturen angebracht sein.
Antworten
Guten Tag Frau Felberg, die genannten Zustände in Ihrer Filiale tun uns sehr leid. Sie können sich mit Ihrem Anliegen selbstverständlich an unseren Kundenservice wenden. Unsere Mitarbeiter werden ihr möglichstes tun, damit die Missstände behoben werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir den Namen der ehemaligen Filialleitung in Ihrem Beitrag löschen müssen. Viele Grüße
Antworten
Hallo Aldi-Team, ich habe dieses Jahr die Hollywoodschaukel bei Ihnen gekauft. Alles super. Leider war ich zu schnell und habe die Bedienungsanleitung weggeworfen. Wäre es möglich, mir diese zukommen zu lassen? Und ausserdem würde ich gerne wissen, ob es die dazugehörige Abdeckplan für den Winter gibt? Würde mich über positive Nachrichten freuen Danke
Antworten
Das Personal ist nicht sehr freundlich.war mal besser.👎👎👎Kunde ist König war mal.
Antworten
Hallo, es ist schade zu hören, dass Sie bei uns schlechte Erfahrungen gemacht haben. In solchen Fällen können Sie sich natürlich an unseren Kundenservice über mail@aldi-sued.de melden. Viele Grüße
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin eine langjährige Kundin Ihres Hauses und kaufe in eine Ihre Filiale (Lampertheim) ein. Bislang war ich mit diese Filiale immer zufrieden ein sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Vor ca. 5 Monaten ist mir aufgefallen das in Öfteren das eine oder andere Artikel nicht vorhanden war. Ich habe volles Verständnis dafür, es kann ja mal passieren das der Artikel momentan Lieferschwierigkeiten hat. Heute war ich so verärgert das ich beschlossen habe mich an Sie zu wenden! Beim heutigen Einkauf waren alle Artikeln die benötigte nicht vorhanden, daher habe ich mich an einen Ihrer Mitarbeiter gewandt. Dieser erklärte mir das ein Artikel nicht mehr in Sortiment geführt wird und die anderen sind zwar vorhanden, aber es gibt leider kein Personal der die Regale auffüllen kann da Sie an Stunden sparen müssen!!!!!!!!!!!!! Da ich aber unbedingt den Lachs gebraucht habe führ ich nach Bürstadt und siehe da, diese diese Filale hatte diesen Artikel der angeblich nicht mehr in Sortiment geführt wird. Ich beschloss wieder nach Lampertheim zu fahren und den Mitarbeiter darauf anzusprechen doch er verkroch sich in den Lager und kam nicht raus! Keiner der Mietsteigerung konnte mir diesbezüglich helfen. Ich finde seid diese Filiale einen neuen Filialleiter bekommen hat, sieht die Filiale sehr unordentlich und chaotisch aus. Der Filialleiter ist absolut unfähig diese Filiale zu führen da er die Kunden wie Luft behandelt! Ab heute werde ich diese Filiale vermeiden auch wenn ich 6 km weiter nach Mannheim fahren musst, da werde ich noch wie ein Kunde behandelt
Antworten
Waltraud Schmidt XXX 74564 Crailsheim. Wir sind Kunde bei Aldi in Crailsheim. Leider bekommen wir mal wieder keine Prospekte mit Ihren wöchentlichen Angeboten. Könnten Sie veranlassen, dass wir regelmäßig die Prospekte erhalten.
Antworten
Guten Tag, auch wenn wir Ihren Ärger verstehen können, ist das hier leider die falsche Anlaufstelle. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen daher an unseren Kundenservice. Unsere Kollegen helfen Ihnen dann gerne weiter. Beste Grüße
Antworten
Hallo Frau Schmidt, bitte wenden Sie sich damit an unseren Kundenservice, damit wir Ihnen weiterhelfen können. Damit Ihre persönlichen Daten nicht einfach im Internet sind, haben wir Ihren Beitrag bearbeitet. Viele Grüße
Antworten
Ich wollte heute morgen um 08:01 den Steakmaker aus dem aktuellen Angebot kaufen. Leider war um 08:01 das Gerät ausverkauft!!!!!! Böses Lockangebot!!!!! Dann hört auf die Kunden mit solchen Angeboten in den Laden zu locken. Werde mir jetzt genau überlegen, ob ich für ein sog. Angbot noch mal um 08:00 vor der Tür stehe oder doch lieber bequem von zu Hause aus online nach einem anderen Lieferanten suchen........dann brauch ich auch für die restlichen Einkäufe nicht mehr zu Aldi Süd fahren.
Antworten
    Hallo Herr Suckart, es tut uns leid, dass Sie keinen Beef Maker mehr erhalten haben. Leider haben wir nicht mit einer so großen Nachfrage gerechnet, sodass das Gerät sehr schnell ausverkauft war. Viele Grüße
    Antworten
Betrifft die Filiale in Neuisenburg, Herr XXX ist sehr Arrogant und unfreundlich zu Kunden gegen über.... als ich seine vorgesetzte verlangte wegen seine verhalten und der umgangs ton,habe ich von ihm gesagt bekommen er sei der Chef hier und er will jetzt nicht diskutieren ich soll dann mal gehen.... Ich bin einfach nur fassungslos wie mann mit Kunden so unfreundlich und arogant umgeht, Durch uns bekommen Sie ihre gehalt, und ein wenig Freundlichkeit kostet nichts mann gewinnt dadurch die Kunden, aber nicht durch Aroganz und unfreundlichkeit!!! Dann ist er nach meiner meinung für diesen beruf definitiv nicht geeignet.
Antworten
    Filiale Achern - siehe unten. So brutal wird eine Kundin dort behandelt.
    Antworten
      Liebe Frau Himmel, wir haben gerade auf Ihren Urspungskommentar geantwortet. Viele Grüße
      Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, bisher habe ich in Ihrer Filiale Walldorf in Mörfelden-Walldorf immer sehr freundliches und hilfsbereites Personal erlebt. Am Freitag vor Weihnachten ereignete sich ein Vorfall, der mich sehr verärgerte. Ich bat eine Bekannte, dort etwas für mich zu besorgen und gab ihr einen 50,-- EUR Schein zum Bezahlen mit. Sie kam ganz aufgelöst und weinerlich zu mir zurück und sagte mir, man habe behauptet sie habe nur einen 10,-- EUR Schein dem Kassierer gegeben und ihr als Wechselgeld folglich 40,-- EUR zu wenig ausgezahlt. Auch war man nicht gewillt die Zahlung zu kontrollieren. Da sie nicht gut deutsch spricht mussten wir dann gemeinsam die Angelegenheit klären und ich bin mit ihr zu der Fliliale gefahren. Dort war es auf meine Beschwerde hin plötzlich möglich die Zahlung nachzuvollziehen und wir bekamen unser Geld ausgezahlt. Auf meinen Hinweiß, dass dieser Fehler hätte gar nicht erst passieren müssen, wenn man erst die Zahlung in die Kasse legt nachdem das Wechselgeld ausgezahlt wurde, sagte der Herr vor mir, er sei der Filialleiter und ich hätte ihm nicht zu sagen wie sein Personal arbeitet und ich könne ja hier anfangen zu arbeiten wenn ich es besser wüsste ! Eine Entschuldigung sieht anders aus ! Ich bin nur froh, dass ganz viele Kunden im Kassenbereich dies mitbekommen haben und dieses Verhalten auch unmöglich fanden.
Antworten
Bei dem stinkenden Puten-Fleisch dachte ich mir: Du hast ja Hähnchen-Fleisch für den Notfall eingefroren. Aber: Als dann auch die teuren Rinder-Minuten-Steaks sichtlich nicht mehr haltbar waren (entgegen dem ausgezeichnetem Haltbarkeitsdatum) und gestunken haben.... da hört echt meine Freundschaft mit ALDI auf! Sie haben mir mit Ihren schlechten Lieferanten mein Raclette am 1. Weihnachts-Tag versaut! Es wird wegen Ihnen kein Raclette stattfinden....!!!!! Wieso haben Sie denn kurz vor Weihnachten so qualitativ nachgelassen? Wir als Stamm-Kunden von ALDI riechen und schmecken das doch! Seit wann kauft ALDI Gammelfleisch? Das war keine gute Idee.
Antworten
    Guten Tag, auch wenn wir den Vorfall sehr bedauern, können wir Ihnen versichern, dass wir auf eine sehr hohe Qualität unserer Produkte achten. Warum das von Ihnen gekaufte Fleisch schlecht geworden ist, können wir jedoch nicht beurteilen. Genau bei solchen Anliegen hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter. Die Kontaktmöglichkeit finden Sie am Ende unseres Beitrags. Viele Grüße
    Antworten
Hallo liebe Frau Venghaus und Team des Aldi Süd Service Centers, nochmal ein traumhaftes und erfolgreiches 2019. Tolle Produkte, wir sind sehr zufrieden. Durch Zufall bin ich auf diese Seite gestoßen, da es leider nicht möglich ist, eine gezielte Tel.-Nr. von einer Aldi Filiale zu bekommen, hoffe ich sehr, dass Sie mir schnellst möglich weiterhelfen werden. Ich liebe die Wohlfühl Pantoffeln, die es Anfang Dezember bei Ihnen im Sortiment sind. Deshalb hole ich mir jedes Jahr ein Paar schwarze für Herren in Größe 43. Dieses Mal war in meinem kompletten Wohnbereich nicht eine Filiale, die 43 hatten in schwarz. Also habe ich 11 Filialen durchgesucht, was echt zeitaufwendig war.Ich habe, bevor ich keine mehr bekomme, Gr.44 in schwarz genommen.Sind mir aber viel zu groß. Den Beleg habe ich, bitte sind Sie doch so lieb und lassen Sie mir Gr 43 in schwarz zu meiner Aldi Filiale kommen, damit wäre ein großer Wunsch für 2019 erfüllt. Die nächste Filiale befindet sich in 47229 Duisburg auf der Kruppstraße 51. Vielen Dank für Ihre baldige Unterstützung. Mfg S.Reichelt P.S.: Wann genau kommt der Magic Push up mit Magnetverschluss vorne von skintoskin ins Sortiment?
Antworten
    Lieber Herr Reichelt, vielen Dank für Ihr liebes Feedback! Gerne helfen unsere Kollegen vom Kundenservice Ihnen weiter. Bitte senden Sie dazu Ihren Beitrag einfach per Mail an mail@aldi-sued.de. Unsere Kollegen werden sich schnellstmöglich bei Ihnen melden. Viele Grüße
    Antworten
Guten Tag ä, Immer wieder muss ich Aldi misstrauen und so auch gestern wieder. Die 30% wurd vergessen an der Kasse zu rabattieren, obwohl es dick und fett gekennzeichnet ist...hab es eben aber erst gemerkt weilmich ja vertrauen will !!! Das passiert so häufig dass ich an Zufall nicht mehr glaube. Hier geht es direkt um Euro-Beträge....nichtmal um Cent! Ich hasse es meinem Lieblingsdiscounter in Alzey so misstrauen zu müssen
Antworten
    Lieber Herr Pfeiffer, das tut uns wirklich sehr leid. :-( Wir möchten das gerne an die zuständigen Kollegen vor Ort weitergeben. Können Sie uns daher bitte nochmal eine E-Mail an mail@aldi-sued.de senden? Unser Kundenservice kümmert sich dann darum. Vielen Dank und liebe Grüße
    Antworten
Hallo liebes Alditeam, ich bin Stammkunde bei Aldi Angelbachtal. seit einigen Wochen vermisse ich die gefrier-getrockneten Zwiebeln im Glas (320 g ) Der Lieferant, die Firma 1 Plus Produkte aus Greven konnte mir auch nicht weiterhelfen. Bitte nehmen sie die Zwiebeln wieder in Ihr Dauersortiment auf. MfG Eberhard Schutz
Antworten
    Hallo Herr Schutz, wir können Ihnen leider nicht sagen, warum die getrockneten Zwiebeln derzeit nicht verfügbar sind. :-( Können Sie uns bitte nochmal eine E-Mail an mail@aldi-sued.de senden? Unser Kundenservice wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden. Liebe Grüße
    Antworten
Guten Tag, habe neulich mit meinem Kind bei Aldi-Sued, Laufamholzstr. 112 in 90482 Nürnberg, am Samstag 26.01.2019 um 14:20 eingekauft. Nebenbei habe ich mit meiner 5 1/2 jährige Tochter aus dem Gemüsemülleimer unverwertbare alte Gemüseblätter für die Kaninchen meiner Tochter rausgeholt und in einer Tüte eingesammelt. Die Kassiererin,***, nahm uns an der Kasse die Tüte weg und wollte es auf der Wage stellen. Ich sagte ihr, "diese haben wir aus dem Mülleimer rausgeholt und es sind für die Kaninchen. Bitte schauen Sie selbst nach. Es handelt sich um verschiedene alte verschmutzte Gemüseblätter, die wir aus dem Mülleimer rausgeholt haben." *** antwortete, "Trotzdem musse ich Ihnen die wiegen und Ihnen sie als Salat verkaufen. Das machen wir so immer." Ich sagte, "Es kann doch nicht sein, dass Sie Gemüseblätter aus dem Mülleimer wieder verkaufen". *** antwortete,"Doch das machen wir jeden Tag. Wir sammeln diese Blätter aus dem Eimer, wiegen wir sie und verkaufen sie an den Kunden. Die Kaninchen Ihrer Tochter werden die Blätter nicht umsonst bekommen". Ich sagte, "Dann können Sie die behalten". Wir sind dann weggegangen. Unglaublich aber Wahr Mitarbeitername durch Admin entfernt.
Antworten
    Guten Tag, wir können Ihren Unmut verstehen. Wir möchten Ihre Rückmeldung an die zuständigen Kollegen weiterleiten. Senden Sie uns dazu bitte nochmal eine E-Mail an mail@aldi-sued.de. Unser Kundenservice wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden. Viele Grüße
    Antworten
Bei Aldi Süd Achern wollte ich am 21.01.19 bei - 5 ° eine Wollmütze eines Kunden abgeben, die dieser auf dem Parkplatz verloren hatte. Ich habe selbst nur Sozialhilfe, und mir spenden dort andere immer wieder gerne etwas. Ich bin Künstlerin und habe dort schon sehr nette soziale und persönliche Kontakte geknüpft, mit Menschen, "Kunden", die den geistigen Austausch mit mir sehr schätzen und mich auch sehr gerne etwas unterstützen. Dabei gab es sehr hässliche Konfrontationen mit einem Mitarbeiter, der mich in Anwesenheit vor einem ausländischen Kunden niedermachte 2 Tage vor dem neuen Jahr. Hierüber habe ich mich beschwert und bekam sogar einen Rückruf von Aldi Süd, jetzt wisse dieser Mitarbeiter mehr über meine Not und würde sich nicht mehr so benehmen. Als ich dort am 21.01. um 18 Uhr bei - 5 ° die Wollmütze abgeben wollte, kam ich gar nicht bis zur Kasse, und wurde von einem bulligen Mitarbeiter abgefangen, der mich brüskierte, daneben stand dieser andere Mitarbeiter. "Sind Sie die Frau, die so komische Beschwerdebriefe schreibe über Herrn S.?" Ich war perplex, und sagte, ich wolle lediglich ein gutes Werk tun und die Wollmütze für den Kunden abgeben an der Kasse, damit er sie zurückbekommt. Er schnappte die Mütze, und sagte harsch "Sie haben sich über Herrn S. beschwert, und deswegen gebe ich Ihnen jetzt Hausverbot und wenn Sie das Gelände noch einmal betreten, dann holen wir die Polizei". Ich verlangte die Mütze wieder zurück, die er mir dann gab, und wie eine Kriminelle wurde ich aus dem Laden herausgedrängt. Draussen steckte ich total geschockt und frustriert die Mütze über einen Pfosten. Hierüber habe ich mich erneut beschwert, aber Aldi Süd steht hinter diesen Mitarbeitern, deren aufgeblasenes Ego ich offenbar verletzt habe, die sich NULL für die Kunden interessieren, sondern eben nur für dieses EGO, die armen, armen Männer, die es nicht verkraften, dass eine hochgeistige Frau, die in Not geraten ist, mit anderen ins Gespräch kommt, soziale Kontakte knüpft und dabei noch ein paar Spenden bekommt damit sie sich noch etwas einkaufen kann. Durch die grosszügige Spende eines sehr netten Menschen konnte ich mir zu meinem Geburtstag im November u.a. einen neuen warmen Winterpullover bestellen. Durch andere grosszügige Spenden konnte ich über die Weihnachtstage noch genug einkaufen und ein sehr netter Mensch, mit den ich dort immer wieder traf, ist sogar zu mir gekommen und ist mit mir in seinem Auto, welches ich nicht habe, einkaufen gefahren. Weil ich den Mut hatte, mich zu beschweren und weil ich ein gutes Werk an einem Kunden tun wollte, erteilt Aldi Hausverbot mit Polizei. Also, mir bleibt da die Spucke weg. Diskriminierung ist kein Ausdruck. Brutale Verhinderung, dass Menschen, die etwas etwas zu vermitteln haben, durch Schicksalsschläge aber ins soziale Abseits geraten sind, aus ihrer Isolation heraustreten und noch etwas Wertschätzung erhalten. Das ist ALDI. Den Schriftwechsel habe ich schwarz auf weiss.
Antworten
    Liebe Frau Himmel, wir können Ihren Unmut nachvollziehen. Hier auf unserem Blog können wir Ihnen aktuell leider nicht weiterhelfen. Können Sie uns bitte nochmal eine E-Mail an mail@aldi-sued.de senden? Wir setzen uns dann gerne nochmal mit Ihnen in Verbindung. Liebe Grüße
    Antworten
Hallo Frau Amirhaji, ist das ernst gemeint? Das letzte Telefonat war so aggressiv und wurde aggressiv beendet, und mir wurde deutlich gesagt, dass man mich einfach nicht mag und deswegen solle ich bitte fernbleiben. Ich möchte mich nicht weiter verletzen lassen. Dann bitte ich Sie, dieses weiterzuleiten. Einer der "Kunden", die mich von Aldi kennen, und mich sehr schätzen, sich gerne mit mir unterhalten, und mir immer gerne etwas spenden wenn sie etwas haben, hat mich deswegen gestern extra aus dem Ausland angerufen und wird mit dem "Geschäftsleiter" in der nächsten Zeit sprechen, wenn er wieder hier ist, und mich dann darüber informieren. Er ist total schockiert. Ein anderer, den ich mehrere Male bei Aldi traf, und mit dem ich sehr anregende Gespräche hatte, ist mir gestern woanders begegnet, und er war auch total schockiert. Er hat sich extra Zeit genommen um mit mir zu sprechen, und mir gesagt, dass er mich mag und schätzt. Er teilt meinen Glauben an Jesus Christus, an die Wahrheit und das Leben,im Dienste der Nächstenliebe, um welches in meinen Texten auch geht, und reichte mir seine Hand, wie andere es auch taten oder tun. "Sie tun doch niemandem etwas und treten höflich an die Menschen heran", er konnte das gar nicht verstehen. Und noch einen traf ich, der wie ich auch griechisch und Latein studiert hat und diese Fächer unterrichtet, zusammen mit seiner Ehefrau, gestern woanders, und sie hörten sich meine sensiblen Texte gerne an, fühlten sich dadurch bereichert, und waren auch total schockiert über das unmenschliche brutale Vorgehen von Aldi. Ich mag keine Nachrichten mehr senden, und bitte Sie dann, dieses für mich weiterzuleiten. Meine email-Adresse und auch meine Telefonnummer sind ja dort bekannt. Soweit ich weiss, kamen die Anrufe aus Rastatt. Gruss von Theresa Himmel.
Antworten
Hallo Frau Amirhaji, ich hoffe, dass Sie meine Antwort erhalten haben. Ist das ernst gemeint? Da ich mich nicht mehr verletzen lassen möchte, weil ich ja unerwünscht bin und mir deutlich gesagt wurde, dass man mich einfach nicht mag und ich fernbleiben und mich auch nicht mehr melden solle, bitte ich Sie, meine Worte an die entsprechende Stelle weiterzuleiten. Einer der "Kunden", die mich von Aldi kennen, und mich sehr schätzen und mir immer gerne etwas spenden wenn sie etwas haben, hat mich deswegen gestern extra aus dem Ausland angerufen und wird mit dem "Geschäftsleiter" in der nächsten Zeit sprechen, wenn er wieder hier ist, und mich dann darüber informieren. Er ist total schockiert. Ein anderer, den ich mehrere Male bei Aldi traf, und mit dem ich sehr anregende Gespräche hatte, ist mir gestern woanders begegnet, und er war auch total schockiert. Er hat sich extra Zeit genommen um mit mir zu sprechen, und mir gesagt, dass er mich mag und schätzt. Er teilt meinen Glauben an Jesus Christus, an die Wahrheit und das Leben, um welches in meinen Texten auch geht, im Dienste der Nächstenliebe, und reichte mir seine Hand, wie andere es auch taten oder tun. "Sie tun doch niemandem etwas und treten höflich an die Menschen heran", er konnte das gar nicht verstehen. Und ein dritter, den ich bei Aldi traf, begegnete mir gestern auch woanders zusammen mit seiner Ehefrau, er hat wie ich u.a. Griechisch und Latein studiert und unterrichtet diese Fächer, und beide waren ebenfalls schockiert, und von meinen sensiblen Texten, die ich ja alle auswendig kann, sehr angetan und fühlten sich dadurch bereichert. Bitte leiten Sie meine Worte weiter, ich mag keine weiteren Verletzungen mehr. Gruss von Theresa Himmel.
Antworten
    Hallo Frau Himmel, ja, wir erhalten alle Kommentare, die hier gepostet werden. Und auch uns hier im Blog tut es sehr leid, dass Sie unfreundlich behandelt wurden. Dennoch müssen wir Ihnen die gleiche Antwort geben, die Sie auch bereits von unserem Kundenservice erhalten haben: Es liegt allein im Ermessen der Filialleitung, ein Hausverbot auszusprechen. Wir können nicht nachvollziehen, was genau geschehen ist. Sollte es von Ihrer Seite noch Klärungsbedarf geben, müssen Sie bitte die Kommunikation über den Kundenservice weiterführen, mit dem Sie ja bereits Kontakt hatten. Wir wünschen Ihnen alles Gute. Viele Grüße
    Antworten
Hallo Frau Amirhaji, dann bitte ich Sie, wie bereits gesagt, meine Worte an den Kundenservice weiterzuleiten. Mir ist dieses unter diesen Umständen, in diesem Tenor nicht möglich. Denn ich möchte mich nicht weiter verletzen lassen. Dieses sagt ja wohl schon einiges und sollte zu denken geben. Vielen Dank und freundlicher Gruss von Theresa Himmel.
Antworten
Hallo, ich bin 1-2x pro Woche in Ihrem Markt in 71093 zum einkaufen und hab meine Bons eigentlich nie kontrolliert da ich keine Zweifel an der Richtigkeit hatte. Das ist nun ein für allemal vorbei. Gestern hab ich zufällig einen Blick auf einen Bon geworfen und musste ein Preisdifferenz feststellen. Blutorangen waren an der Ware als Sonderpreis angezeigt, statt 1,69 sollte die Ware nur 1,29 kosten. Deshalb hab ich 1x 4 pk und 2x3 pk gekauft, drei verschiedene Bons. Bei 10 pk hab ich 4 Euro zuviel bezahlt. Heute morgen wollte ich bei der Filialleitung die 4 Euro bei meinem nächsten Einkauf gut schreiben lassen. Frau Laib, stellte mich vor anderen Kunden als Lügner hin, Sie wisse von einem Sonderpreis nichts, und ausserdem warum reklamieren ich erst jetzt! FRAU Laib hat mich glaube ich NICHT RICHTIG ernst genommen.
Antworten
    Hallo, das tut uns sehr leid, bitte entschuldigen Sie. Sowas sollte natürlich nicht vorkommen. Wir würden Ihre Rückmeldung gerne an die Mitarbeiter vor Ort weiterleiten. Sind Sie bitte so gut und schreiben uns eine E-Mail an mail@aldi-sued.de? Vielen Dank und viele Grüße
    Antworten
Hallo Frau Amirhajl, An den.Markt hab ich mich ja bereits gewendet, wie Sie aus meinem Schreiben entnehmen könnten, wenn Sie es gelesen hätten. Frau Laib hat mich als Lügnerin hingestellt, und warum ich erst jetzt reklamieren. Auch das hatte ich begründet. Ich war lange Jahre im Handel als Marktleiter tätig und eines kann ich Ihnen versichern :Preise kann ich mir sehr gut merken. Wie komne ich nun an die 4 Euro,? Die Kassenzettel kann ich Ihnen auf Wunsch zur Verfügung stellen. Ich würde mich über einen Vorschlag Ihrerseits zur Lösung des Problems an meine Mail ADRESSE freuen. Mit freundlichen Grüßen Thomas Reichert
Antworten
    Hallo Herr Reichert, Sie können unserem Kundenservice den Sachverhalt und den Kassenbon gerne einfach an die bereits genannte E-Mailadresse schicken. Die Kollegen prüfen das dann und melden sich bei Ihnen. Viele Grüße
    Antworten
Hallo Frau Amirhaji, ich hatte am 14.02. in 3 Aldi-Filialen vergebens versucht, noch von dieser wunderschönen Joop-Bettwäsche etwas zu bekommen. Gibt es noch irgendeine Möglichkeit, 2 Bezüge 135 x 200 plus 2 Kissenbezüge 80x40 in Dunkelgrau zu erhalten? Wäre Super! Danke im voraus für Ihre Mühe. Mit besten Grüßen R. Petzenhammer
Antworten
Guten Tag Ich war heute im Aldi Süd in Durmersheim die weiße Champions sind mit 0,79 ausgezeichnet an der Kasse waren sie mit 0,88 ich sprach den kasirer drauf an er fragt über Mikrofon nach ein gegenüber sitzender kassieren sagt entweder die Kundin nimmt die für 0,88 Cent oder sie lässt es mir geht es nicht um Cent Beträge aber ich kann auch nix für 10 €ausschreiben und verlange dann 15 € diese eine kasirer wahr sehr unfreundlich ich bin Kunde und somit normal König aber da eher nicht ist nicht das einzige mal das es da so passiert somit werde ich in Zukunft ein andere laden wieder besuchen schade das man sich so behandeln lassen muss
Antworten
    Guten Tag, vielen Dank für Ihre Nachricht. Dass Sie in der Filiale unfreundlich behandelt wurden, tut uns wirklich sehr leid. Wir würden Ihrer Reklamation gerne nachgehen. Wären Sie so freundlich, uns eine E-Mail an mail@aldi-sued.de zu schicken? Wenn möglich, geben Sie dort auch bitte Ihre Telefonnummer an. Unser Kundenservice leitet das dann an die zuständige Regionalgesellschaft weiter. Sie bekommen dann eine Rückmeldung von den Kollegen vor Ort. Viele Grüße
    Antworten
Guten Tag,heute 02.03.2019. im Rastatt Frau [Mitarbeitername entfernt] war sehr unfreundlich und hat meine gekaufte sache einfah schmeise weil ich die im eine karton gelassen...also denk ich das muss nicht so sein wir haben alle unsere probleme aber wenn jemand ist.nicht für ferkeufer dann mach etwas anderes. Danke.
Antworten
    Guten Tag, gerade in solchen Fällen hilft Ihnen unser Kundenservice sehr gerne weiter. Sie erreichen unsere Kollegen unter dem genannten Kontaktformular. Viele Grüße
    Antworten
Hallo liebes Aldi-Team, heute möchte ich mich, auf telefonisches Anraten einer sehr netten Mitarbeiterin von Ihnen, mit einem großen Problem an Sie wenden. Seit Jahren trinke ich schon Ihren Belmont Family "Eiskaffee" mit großer Leidenschaft. Ehrlich gesagt, ich trinke eigentlich keinen anderen Kaffee mehr und dafür benötige ich ca. 100 Dosen pro Jahr. Früher gab es den Eiskaffee auf Sondertischen und da konnte ich nach Herzenslust zuschlagen. Das war eine feine Sache und ich hatte nach mehreren Einkäufen meinen Jahresvorrat zusammen. In den letzten Jahren wird der Eiskaffee begrenzt, zusammen mit anderen Belmont-Produkten, angeboten und meine vielen "Rundreisen" in meiner Umgebung (von einer Aldi-Filiale zur Anderen) endeten meist erfolglos. Selbst meine Bitte bei Bekannten in Köln, Krefeld und Monheim, Ausschau nach dem Eiskaffee zu halten, ergab nur ein Kopfschütteln. Die Regale sind voll mit Belmont Family Cappuccino & Co. und darum erfolgen kaum Nachlieferungen, in denen leider nur 2 Dosen Eiskaffee pro Karton, mitgeliefert werden würden. Ich bin schon am verzweifeln und darum mein Anliegen an Sie, liebes Aldi-Team: Gibt es irgendeine Möglichkeit wie ich an den Eiskaffee kommen kann, damit die aussichtslose und zeitaufwendige Suche, dazu noch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, ein Ende hat? Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen und ich freue mich auf Ihre Antwort. Viele liebe Grüße und noch einen schönen Tag Patricia Delater
Antworten
    Liebe Patricia, danke für deine Nachricht! Wir freuen uns sehr, dass dir der Eiskaffee so gut schmeckt. Leider können wir dir keinen Vorrat beschaffen – das tut uns sehr leid. Gern geben wir aber deinen Wunsch, zukünftig mehr davon anzubieten, an unsere Einkaufsabteilung weiter. Viele Grüße
    Antworten
Liebe Nastaran, vielen Dank für Deine prompte Antwort. Schade, dass es mit der Beschaffung des Eiskaffees nicht geklappt hat. Vielleicht sollte man aber tatsächlich mal in Erwägung ziehen den Belmont Family Eiskaffee wieder auf Sondertischen anzubieten, da es sich ja nun mal wirklich um ein saisonbedingtes Produkt handelt. Die anderen Belmont-Produkte gibt es ja eh das ganze Jahr über. Nochmals vielen Dank für Deine Bemühungen. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Patricia Delater
Antworten
Hallo, liebes ALDI-Team. Also ich möchte mich gerne meiner Vorrednerin, der Frau Patricia Delater, anschließen. Meine Familie und ich trinken diesen Eiskaffee auch so gerne. Wir haben zwar nicht so einen großen Verbrauch wie Patricia, aber gerade in den Sommermonaten ist unser Verbrauch auch ziemlich groß. Es wäre wirklich toll, wenn man den Eiskaffee das ganze Jahr hindurch erwerben könnte. Viele Grüße, Sigrid.
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin eigentlich niemand, der schnell Beschwerden schreibt. Bis heute habe ich sowas überhaupt noch nicht gemacht und auch diesmal habe ich mir überlegt, ob es die Energie und den Zeitaufwand wert ist. Ich habe mich dafür entschieden, da ich mich gestern sehr schlecht behandelt gefühlt habe. Ich war gestern Abend (08.04.19 18:27 - Zeit auf dem Kassenzettel) in ihrer Filiale in der Lilienthalstrasse in Gaimersheim einkaufen. An sich nichts besonderes, hätte es die Kassiererin nicht zu etwas besonderem gemacht. Wie in jeden anderen Geschäft auch, habe ich meine Artikel auf das Band gelegt. Ich habe für 63,56 EUR eingekauft, somit waren es schon ein paar Dinge. Als ich dran war wurden meine Einkäufe so schnell über das Band geschoben, dass sie auf der anderen Seite schon fast runtergefallen sind. Naja und jetzt habe ich mir beim Einräumen wirklich keine Zeit gelassen, da ich ja weiss, dass es schnell gehen sollte. Bei den letzter Artikeln meinte ihre Angestellte dann in einem unfassbar schnippischen und unfreundlichen Ton dann zu mir: „Sie wissen schon, dass das Einräumen beim Aldi verboten ist!“ Ich dachte ich höre nicht richtig. Auch die weiteren Kunden an der Kasse waren sichtlich geschockt und haben mich draußen auf dem Parkplatz nochmal auf die Situation angesprochen. Auf meine Frage hin, was ich denn sonst mit den Produkten machen solle, fehlten ihr dann die Worte. Eine Begrüßung und eine Veranschiedung waren auch nicht drin. Ich arbeite selbst in einer leitenden Position in der Gastronomie und kenne mich mit Kundenservice aus. Meiner Meinung nach darf sowas nicht passieren. Ich habe dann auch eine Weile nach der Ursachen gesucht. Lag es an der schlechten Laune der MItarbeiterin oder sind es der Druck und die Regeln der Leitung. Ich weiss es nicht, aber das ändert nichts an der Tatsache. Sowas darf einfach nicht passieren. Egal wieviel Stress ich in der Arbeit habe, ein Lächeln geht auf jeden Fall und ein respektvoller Umgang ist die absolute Basis! Mit freundlichen Grüßen Verena Pirschel
Antworten
    Sehr geehrte Frau Pirschel, vielen Dank für Ihren Beitrag. Natürlich wollen wir, dass alle Kunden sich in unseren Filialen wohlfühlen und gerne bei uns einkaufen gehen. Der geschilderte Vorfall tut uns leid. Gerne möchten wir den Sachverhalt zur Prüfung an die Kollegen aus der zuständigen Regionalgesellschaft vor Ort weiterleiten. Daher bitten wir Sie, uns den Beitrag noch einmal an Kontaktformular zu schicken. Unsere Kollegen aus dem Kundenservice werden sich dann schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern. Viele Grüße
    Antworten
Hallo meine sehr geerten Damen und Herren, Ich gehe oft bei Aldi Süd in Püllenweg 12 in Korschenbroich - Kleinenbroich einkaufen. Aber leider muss ich fest stellen das ich dort nicht mehr einkaufen werde, und die Filiale am Matthias -Hoerenplatz in Korschenbroich vorziehen werde. Da dort die Regale und auch die Gänge immer sauber gehalten werden und auch wird immer alles aufgefüllt, Ganz im Gegenteil in Püllenweg Kleinenbroich da gibt es kaum Regale die aufgefüllt sind .Und sauber ist auch etwas anderes. Kann es den sein das es dort keinen Chef oder auch keinen Vorarbeiter mehr gibt, das denen die Filiale so aus dem Ruder läuft ? Und allgemein finde ich das es in jeder Filiale sehr viel Klamotten und anderen klein Kram gibt. Andreas gehört doch nach einer Weile raus oder? Denn wenn man mehr Klamotten und anderen Kram Verkauf dann gehen die Lebensmittel unter. Mfg Rohland
Antworten
Guten Tag, ich habe gestern das Bami Goreng Primana Tracking-Code APE92943617 Menüvariant GmbH aufbereitet und gegessen. Es ist mir aufgefallen, dass das Produkt optisch und in der Gemüse Zusammensetzung (auch die Nudeln die bisher weiß waren, jetzt gelblich) anders war und mir ganz anders schlechter geschmeckt hat, hab nur zum Teil gegessen und werde es nicht mehr kaufen, bis ich weiß an was es gelegen ist. Lieferantenwechsel? Koch Wechsel? Bitte um Überprüfung. MfG Philipp
Antworten
    Hallo Philippe, in solchen Fällen hilft unser Kundenservice sehr gerne weiter. Viele Grüße
    Antworten
Ilona Enet, Nansenstr.16, 65203 Wiesbaden, -Tel. XXX Betr.: Beschwerde über Mitarbeiter Hr. XXX - Mo.06.05.2019-13:10 U Nachdem mir ein Joghurt aus der Hand gerutscht auf den Boden viel - habe ich zu dem Herr an der Kasse, Hr. XXX gesagt - Entschuldigung, leider ist mir der Joghurt runter gefallen + ich habe ihn neben das Band gestellt. Unfreundlich sagte er, dann stellen Sie ihn hier vorne hin. - Ich sagte darauf hin zu ihm - sind Sie nicht so unfreundlich. Daraufhin sagte er - wieder unfreundlich + herablassend - was hab ich denn falsch gesagt - ich sagte zu ihm - Sie sind so unfreundlich. Daraufhin sagte er - dann gehen Sie doch an eine andere Kasse. Habe dann meine Sachen von diesem Band genommen + bin dann an eine andere Kass gegangen. Habe diesen Herrn dann noch nach seinem Namen gefragt - Daraufhin hat er überheblich sein Namensschild von seinem Hemd abgemacht und mir dicht vor die Nase gehalten. Etwas später ist mir eingefallen das genau dieser Herr bereits vor einigen Wochen auch mit Kundschaft, die vor mir an der Kasse waren, sehr überheblich und fast beleidigend umgegangen ist. Diese Kundschaft sagte zu mir auf dem Parkplatz, das hat er schon öfter so gemacht und auch schon mit anderer Kundschaft /Bekannten. Als ich das später meiner Nachbarin erzählte, sagte sie zu mir, den kenne ich auch, dieser Mann war zu mir auch schon so unfreundlich. Ich musste das einfach heute los werden !!!- bisher habe ich so ein respektloses Verhalten bei ALDI noch nicht erlebt. Nicht nur das die Mitarbeiter ansonsten immer sehr fleißig sind, hat es an entgegenkommen, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft nie gefehlt. Als alter ALDIANER kann ich mir das Urteil bestimmt erlauben – da ich bei Ihnen schon seehr lange zufriedener Kunde bin. Mit freundlichen Grüßen Ilona Enet
Antworten
    Liebe Frau Enet, genau für solche Vorfälle ist unser Kundenservice der richtige Ansprechpartner. Wenden Sie sich doch bitte einmal über den oben genannten Link an unsere Kollegen dort. Da uns der Datenschutz und die Privatsphäre unserer Mitarbeiter sehr am Herzen liegen, haben wir den Namen in Ihrem Beitrag unkenntlich gemacht. Zu Ihrem eigenen Schutz haben wir auch Ihre Rufnummer unkenntlich gemacht. Viele Grüße.
    Antworten
Gutentag,Ich will mich beschwerden über den eure filial leiter aldi süd ,Heckerstr.4 ,79114 freiburg, da ich zu erste mal zu schlecht behandelt von der filial leiter wegen denn akuu und akuugerät was ich zurük brachte weil der hat nicht gut funktioniert.Ich finde das unferschiemt das er zu der kunde behandelt.aber ich werd dort nie kaufen. Mit freundlichen Grüßen.
Antworten
    Guten Tag, es tut mir total leid, wenn Sie sich in der Filiale falsch behandelt gefühlt haben. Für solche Fälle sind meine Kollegen vom Kundenservice da. Bitte melden Sie sich dort einmal, damit Ihre Reklamation an unsere zuständige Regionalgesellschaft weitergegeben werden kann: https://www.aldi-sued.de/de/kontakt/ Viele Grüße
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, Wie kann es sein, dass in der Filiale am Holzheimer Weg, Neuss, der Filialleiter (Hr. Bosch) nicht die Preis-Schilder (Duschgels 0,75€) respektiert! Er sagte “Es gelten die Preise an der Kasse (1,25€)!” Wie bitte?! und keine Fehler zugibt!. Wieviele Preisschilder waren Mo. 13.05.19 falsch? und wieviele Kunden mussten am 13.05 viel mehr bezahlen? Ich habe beide Bilder. Bitte um Rückmeldung!
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, Wie kann es sein, dass in der Filiale am Holzheimer Weg, Neuss, der Filialleiter (Hr. Bosch) nicht die Preis-Schilder (Duschgels 0,75€) respektiert! Es gelten die Preise an der Kasse (1,25€)! Sagte er, wie bitte?! und keine Fehler zugibt!. Wieviele Preisschilder waren am 13.05.19 in der Filiale falsch? und wieviele Kunden mussten am 13.05 mehr bezahlen? Bitte um Rückmeldung!
Antworten
    Guten Tag, das tut mir wirklich sehr leid. Bitte wenden Sie sich damit an unseren Kundenservice, damit meine Kollegen das an unsere zuständige Regionalgesellschaft weitergeben können. Vielen Dank und viele Grüße https://www.aldi-sued.de/de/kontakt/
    Antworten
Guten Abend ich spreche nun über Aldi Süd München Dülferstr. 69, ich gehe regelmäßig mit meiner betagten Mutter zu diesen Aldi einkaufen was uns jedoch am 16 Mai ca 13.30 geschah war beschämend und diskriminierend Nachdem wir an der Kasse bez haben kam ein Mitarbeiter auf uns zu und meinte wir müssten noch eine Tafel Schokolade bezahlen . ich frage warum ? Der Mitarbeiter meinte : meine Mutter hätte diese geöffnet und im Laden verzehrt Ich ! ,meine Mutter isst keine Schokolade ,weil sie keine Schokol. mag Mitarbeiter ! Es ist auf den Bildschirm zu sehen ich lies den Mitarbeiter unseren Einkauf ansehen ( Taschen) NICHTS zu finden auch in den Jacken u Hosentaschentaschen meiner Mutter war nichts weder Schokol. noch leeres Papier und meine Mutter sagte immer wieder ich habe nichts genommen , die offene Schachtel wäre schon da gelegen ich glaube meiner Mutter sie hat uns zur Ehrlichkeit erzogen . ich gehe also mit ins Büro , meine Mutter ist zu erkennen , aber man sieht nicht, wie behauptet ,dass sie eine Schokolade öffnet und verzerrt ,oder in eine Tasche steckt , meine Mutter hatte zwar etwas in der Hand, was ja logisch scheint da wir unseren Wagen immer abstellen und die Ware dann nach und nach in den Wagen geben , kann es alles mögliche gewesen sein . Man verlangte von mir dennoch die geöffnete Schokolade zu zahlen , was ich verweigerte , ich bat die Polizei zu rufen man verlangte von meiner Mutter , sie solle versprechen dass sie so was nie wieder macht . Die Leitung und der Verkäufer kamen dann als wir bereits schon im Auto saßen noch mal auf uns zu , dass man nun gesehen hätte dass sie was in die Tasche steckte und zwar nach unseren Einkauf / nach der Einsicht in die Taschen -vom Verkäufers wie soll das jetzt gehn ????nachdem die Taschen und ihre Jackentaschen bereits durchsucht wurden es wurde natürlich wieder nichts gefunden weder leeres Papier noch Schokolade ich lies das Personal noch mal in die Einkaufstaschen sehen und bat wieder die Polizei zu rufen . Man wolle die Sache diskret behandeln ,, ha ha , nachdem der gesamte Laden bereits auf uns aufmerksam wurde. es kam keine Entschuldigung von Seiten der Leitung bzw des Verkäufers Meine Mutter ist seit dem Vorfall sehr deprimiert , dieser Aldi sieht uns nie wieder !!!!!! wir gingen gerne dort einkaufen wir stehen nach wie vor als Diebe da.. vielen dank auch A. Buchfellner
Antworten
    Hallo liebe Anita, es tut mir sehr leid, wenn ihr euch ungerecht behandelt gefühlt habt. Das sollte so natürlich nicht vorkommen. Bitte entschuldige! Gerne würden wir deine Beschwerde an unsere Regionalgesellschaft vor Ort weitergeben. Bist du bitte so gut und meldest dich dazu einmal bei meinen Kollegen vom Kundenservice? Gib am besten auch eine Telefonnummer und einen Hinweis zu deiner Erreichbarkeit an. Viele Grüße https://www.aldi-sued.de/de/kontakt/
    Antworten
Nachtrag : A Buchfellner was ich zu meinem Erlebnis noch erwähnen wollte Solange eine Schuld nicht erwiesen ist und man des Diebstahls verdächtigt wird in diesem Fall : Meine Mutter ohne Beweislage ! ist das mindeste eine Entschuldigung . Eine derart hartnäckige Verdächtigung wie ich vorherig erzählte mit immer anderen Argumenten , war eine bodenlose Frechheit mal wurde die Schokolade im Laden noch gegessen, mal eingesteckt , das nächste war dann ,,das leere Papier würde irgendwo im Laden herum liegen usw. ja was den nun ? 3 Versionen zu einem Diebstahl vor Gericht wären sie durchgefallen MfG A Buchfellner
Antworten
Dieser Vorfall ereignete sich im Geschäft in der Waldstraße 14-18, 76133 Karlsruhe gegen 12 Uhr am 22.05.2019. Ich habe die Lebensmittel für 9,50 Euro gekauft und dem Kassierer 20 Euro gegeben. Ich habe nur 5 Sekunden lang die Lebensmittel auf dem nahegelegenen Tisch aufbewahrt, bis die Kassiererin den Tausch abholt. Als ich zurückkam, um das Wechselgeld abzuholen, sitzt sie dort mit 5 Euro in der Hand und sagt mir, dass ich ihr nur 5 Euro gegeben habe. Dann habe ich die zusätzlichen 4,50 bezahlt. Später habe ich den Sicherheitsdienst angerufen, um die Kamera zu überprüfen, da hier etwas faul ist. Er sagte mir, dass er keinen Zugang zur Kamera hat. Später kam ein anderer Typ, wahrscheinlich ein lokaler Manager, und sagte mir, dass sie das Kästchen angekreuzt haben und kein zusätzlicher Betrag gefunden wurde und schlug mir vor, mich beim ALDI-Kundendienst zu beschweren, da er nichts tun kann. Ich bin kein schlechter Mensch, der meine Zeit und Mühe mit Beschwerden verschwendet, aber trotzdem beschlossen hat, sich zu beschweren, da ich denke, dass diese Kassiererin viele Leute betrügen könnte, besonders die alten, da sie bereits ein schlechtes Gedächtnis haben. Bitte überprüfen Sie die Kameraaufnahme gegen 12 Uhr am 22. Mai 2019 der Kassiererin mit dem Nachnamen XXX. Ich hoffe, ihr Leute nehmt dieses Thema ernst, denn ich will nicht, dass einige unglückliche alte Leute so betrogen werden und Aldi ist mein Lieblingsladen und möchte nicht, dass es einen schlechten Ruf bekommt. Vielen Dank.
Antworten
    Es tut uns zwar leid, wenn der Vorfall sich so zugetragen hat, allerdings können und werden wir uns von hier aus nicht dazu äußern. Bitte wenden Sie sich - wie unser Mitarbeiter es bereits sagte - mit dem Anliegen an den Kundenservice, damit der Sache nachgegangen werden kann. Diesen erreichen Sie über den oben genannten Link oder per Mail an mail@aldi-sued.de. Aus Gründen des Datenschutzes haben wir den Namen der Mitarbeiterin gelöscht. Viele Grüße
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, ich muss mich heute doch endlich mal erleichtern...ich komme gerade vom Einkaufen in Ihrer Filiale Ernst-Bloch-Str. 3, 51377 Leverkusen und bin über die unhöfliche Art und Weise einer Mitarbeiterin (Frau H.) an der Kasse sehr verärgert! Ich kaufe in dieser Filiale regelmäßig, d.h. ein- bis zweimal die Woche ein. Heute war es sehr voll und trotzdem waren nicht alle Kassen besetzt. Ihre Mitarbeiterin zog meine Waren ohne Rücksicht auf Verluste dermaßen schnell über den Scanner, dass ich mit dem Einräumen in den Einkaufswagen nicht mehr nachkam. Ich bat die Kassiererin, doch ein wenig langsamer zu machen, doch diese sagte nur: Sie sehen doch, was hier los ist! Frischeprodukte, wie Speisequark, Schlagsahne, Schmand, Frischkäse, Eier und Butter knubbelten sich nach dem Scannen, fielen teilweise in den Einkaufswagen...die Kassiererin scannte weiter und immer weiter...bis dann ein Paket Butter auf dem Boden landete und natürlich kaputt ging. Da, sagte ich, jetzt haben wir den Salat. Die Kassiererin sagte daraufhin, ich könne mir ja ein neues Paket Butter holen, oder sie würde die Butter stornieren! ...ich war sprachlos...was ist das bitte für eine Logic??? Hätte ich mir jetzt ein neues Paket Butter geholt, hätte sie und auch alle Kunden, die an dieser Kasse standen, auf mich warten müssen!!! Hätte sie ein klein wenig langsamer gescannt, wäre nichts kaputt gegangen, alle wären entspannt und zufrieden gewesen!!! Im Übrigen ist es nicht das erste Mal, dass ich mit der in Rede stehenden Mitarbeiterin solche negativen Erfahrungen gemacht habe...ein solches Verhalten Kunden gegenüber finde ich mehr als unangebracht!!! Hier wird mit Lebensmitteln, die ich bezahle und noch verbrauchen möchte, unmöglich umgegangen... Hier ist der Kunde definitiv kein König!!! In keiner anderen Filiale in Leverkusen und Umgebung habe ich ein solches Verhalten von Kassierern/innen bisher erlebt! Ich bitte um Ihre Rückmeldung bzw. Stellungnahme - vielen Dank!
Antworten
    Hallo, vielen Dank für Ihre Rückmeldung, auch wenn diese natürlich nicht schön ist. Es tut mir wirklich sehr leid, dass Ihnen das Kassieren zu schnell ging. Auch wenn unsere Kassen auf einen schnellen Kassiervorgang ausgelegt sind, sollten dabei natürlich keine Lebensmittel zu Bruch gehen. Damit wir Ihr Feedback an die Kollegen vor Ort weitergeben können, schreiben Sie uns doch bitte kurz eine E-Mail an mail@aldi-sued.de. Sie bekommen dann eine Antwort von den Kollegen vor Ort. Viele Grüße.
    Antworten
Hallo liebes Aldi-Team, nachdem ich jetzt wieder meine mehr oder weniger erfolglosen Kaufaktionen von Eiskaffee gestartet habe, musste ich leider feststellen, dass dieser jetzt von einer anderen Firma ist. Stellt die Firma Belmont keinen Eiskaffee mehr her oder läuft diese jetzt unter einem anderen Namen? Für eine kurze Rückäußerung wäre ich dankbar. Viele Grüße
Antworten
Habe heute Spanische Schinken gekauft, fast 10€ Kilo. Ich dachte jetzt zum Wochenende büßen Schinken und Käse als Vorspeise, aber wo ich probiert habe das wahr nichts. Zee fettig rohe Fleisch. Muß ich sagen das, hat mit Schinken nichts zu tun. Ich komme aus Croatien und mit unserem Dalmatian Schinken ist nicht zu vergleichen. Ich habe schon Tiroler Speck gekauft bei Real es schmeckt deutlich besser.
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, Heute war ich seit langer Zeit mal wieder in der Dietzenbacher Filiale einkaufen. Gemeinsam mit meiner Mama und meinem Sohn habe ich mich gegen 15:45 Uhr an die Kasse von Frau D. gestellt. An der Kasse wo normalerweise Schnittblumen stehen stand ein Kaktus. Ich habe meinem Sohn gesagt er solle diesen nicht berühren, da war es schon passiert. Der Kaktus stand im Regal so weit vorne, dass jedes Kind diese stachelige Pflanze problemlos anfassen könnte. Mein Sohn hat sich vor Schmerzen gekrümmt und logischerweise geschrien und geweint. Er ist 3 Jahre alt. Meine Mama hat ihn versucht zu beruhigen aber dies war unter diesen Umständen unmöglich. Als meine Mama an der Kasse vorbeigegangen ist um meinen Sohn am Fenster zu beruhigen und sich die Hand anzusehen, hat sie die Kassiererin gefragt, warum man einen Kaktus ohne Folie oder sonstige Sicherung an die Kasse stellt, sichtbar und barrierelos erreichbar. Die Kassiererin hat nur unfreundlich geguckt und nicht reagiert. Mein Sohn hat weiterhin geweint und ich habe an der Kasse gestanden, weil unsere Sachen bereits auf dem Band lagen und ich nicht einfach unhöflich gehen wollte. Auf das Weinen meines Sohnes hat sich die Kassiererin Frau D demonstrativ die Ohren zugehalten und lauthals zu verstehen gegeben, dass sie mit Geld arbeite und sich konzentrieren müsse. Sie hatte so einen aggressiven und völlig genervten Gesichtsausdruck. Sie hat mit zu verstehen gegeben, dass sie vom Weinen und Schreien meines Sohnes genervt ist und will dass er ruhig ist. Denn daraufhin habe ich sie gefragt, ob sie sich die Ohren zuhält, weil mein Kind vor Schmerzen weint. Keiner von den Mitarbeitern hat bis hierhin reagiert Oder gefragt wie sie behilflich sein können. Es ist ihr Aldi wir sind Kunden und haben uns an ihrem Kaktus verletzt , dass muss man sich mal überlegen und dann greift man sich wild an die Ohren und stopft sie sich mit den Fingern zu vor den Kunden und vor uns. Hinzu kam Frau K die Frau D in Schutz nahm und meinte sie hätte Recht weil sie sich ja konzentrieren müssten weil sie mit Geld arbeiten. Anstatt sich hinter Frau D zu stellen und ihr beim Arbeiten zuzusehen, hätte sie uns doch mal helfen können. Sich das mal anschauen, beschwichtigen, beruhigen aber nicht PROVOZIEREN!!Das kann gut sein, dass man sich konzentrieren muss dafür habe ich vollstes Verständnis aber der Kunde ist König. Nur leider nicht bei Ihnen in Dietzenbach. Denn Frau D hat dann den Knaller rausgelassen und mir das gesagt : NEHMEN SIE ES!UND GEHEN SIE RAUS. NEHMEN SIE ES, also meinen Sohn. Mein Sohn ist kein Gegenstand habe ich ihr dann gesagt er ist ein Kleinkind und hat Schmerzen. Und so lasse ich KEINEN mit oder über meinem Sohn sprechen. Sie hat mehrmals wiederholt dass wir einfach gehen sollen. Sie war völlig entnervt und hat uns rausgeworfen. Und uns noch gedroht ihren Chef zu rufen. Daraufhin habe ich die Ware liegen lassen und bin mit meinem Sohn und meiner Mama nach draußen gegangen. Und ich habe gesagt sie kann ihren Chef rausschicken. Daraufhin hat sie erneut gesagt wir sollen einfach gehen. KEINE ENTSCHULDIGUNG! Nicht einmal ist das Wort einer Entschuldigung gefallen, ich weiß nicht ob dass im Aldi so gelehrt wird. Auch der Chef Herr P war nicht freundlich. Er kam raus hat sich nicht entschuldigt sich den Kleinen nicht angeschaut sich überhaupt nicht interessiert. Er hat sich noch lustig gemacht und mit einem Lachen gefragt wo wir zuhause unsere Kakteen hinstellen. Gehts noch was interessiert es Sie wo ich meine Kakteen hinstelle, wenn ich welche besitze. Was tut das zur Sache. Ist es gerechtfertigt Hotwheels, Süßigkeiten und einen Kaktus auf eine Höhe für Kinder gut erreichbar zu platzieren, wo man weiß dass diese Regale ein Köder für alle Kinder darstellen? Ist es gerechtfertigt meinen Sohn als ES zu bezeichnen? Das ist Verleumdung, Diskriminierung und Beleidigung. Keiner kann meinen Sohn es nennen. Mein Sohn kann weinen schreien, denn er hatte keinen Wutanfall, sondern Schmerzen aufgrund ihres Kaktus. Anstatt uns zu helfen würden wir rausgeschmissen und beleidigt vor den Augen aller Kunden. Und draußen in Gegenwart der beiden „Chefs“ kamen 2 Zeugen, die alles gesehen und uns Zusimmung gegeben haben über die kinderfeindlichen Zustände in dieser Aldi Fililale in Dietzenbach. Herr P meinte lediglich, dass es gut sein könne, dass die Kassiererin sich die Ohren zuhält, weil sie Probleme hätte. Auf der Kamera ist alles ersichtlich. Von daher brauche ich mir keine Lügen anhören. Ich erwarte eine Stellungnahme, eine Entschuldigung der Beteiligten bei uns für diesen sinnlosen Stress, die Beleidigung ,Diskriminierung, den Rauswurf , die unterlassene Hilfeleistung, und eine Wiedergutmachung. Ansonsten werde ich andere Wege einleiten, um für mein Recht einzustehen. Mein Sohn hat die ganze Hand voller kleiner Nadeln gehabt. Wir waren beim Kinderarzt und die Nadeln könnten nicht entfernt werden. Sie müssen rauswachsen und werden ihm bis dahin Schmerzen bereiten er will seine Hand verständlicherweise nicht benutzen, und hat die ganze Zeit Schmerzen. Wenn es sein muss werde ich auch an eine Anzeige für Schmerzensgeld erstatten. Alle Indizien sprechen dafür, dass man in diesem Aldi versagt hat. Kein Wunder, dass ich da eine Ewigkeit nicht mehr war und nur in Heusenstamm einkaufe. Freundlichkeit ist ein Fremdwort. Hilfsbereitschaft ein no Go. Kinderfreundlichkeit und Verständnis sucht man vergeblichst. Als Mutter war ich sowieso im Stress, weil es meinem Kind nicht gut ging aber mir dann noch so eine Show ansehen zu müssen von unfreundlichem asozialen Personal ist echt unter der Gürtellinie. Ich möchte das dieses Schreiben an den höchsten Chef persönlich geht. Ach übrigens 3-4 Stunden später stand der Kaktus unberührt an Ort und Stelle. Keiner hat ihn weggestellt oder auf das Geschehene reagiert. Alles war wie zuvor. Daran sieht man dass auf Kunden gar nicht eingegangen wird. Und dass es egal ist ,dass ein dreijähriges Kind sich verletzt hat. Darum werde ich nichts unversucht lassen mein Recht einzuklagen. Egal wo.
Antworten
    Guten Tag, auch wenn der beschriebene Vorfall mir sehr leid tut und ich hoffe, dass es Ihrem Sohn bald wieder besser geht, werden wir uns von hier aus nicht weiter dazu äußern. Bitte wenden Sie sich mit dem Anliegen direkt an unseren Kundenservice über die oben genannten Wege, damit Ihre Beschwerde die richtige Abteilung erreicht. Viele Grüße.
    Antworten
Hallo liebes Aldi-Team, es wäre sehr nett, wenn Sie kurz auf meine Mail vom 6.6.19 wegen des Eiskaffees antworten würden. Viele Grüße
Antworten
    Hallo liebe Patricia, leider haben wir keinen Einblick in deine Daten. Unser Kundenservice meldet sich aber so schnell wie möglich bei dir. Viele Grüße!
    Antworten
Hallo, beim Einkauf war die Verpackung von XXL MInirispentomaten eindeutig NICHT ausgezeichnet, daher habe ich diese Packung zusätzlich zu der kleineren ausgezeichneten Verpackung (Mini-Rispentomaten) mit an die Kasse genommen, um den Preis zu erfragen und mich dann zu entscheiden, welche ich kaufen würde. An der Kasse wurde mir der Preis mitgeteilt und ich entschied mich für die XXL Packung. Ich wurde dann aufgefordert die kleinere Packung wieder zurückzubringen. Ich habe das noch nie erlebt. Die Kassen waren überfüllt und ich musste auch ältere Leute bitten wieder zurückzugehen, damit ich durch kann. Das war völligst daneben. Ich sagt dem Kassierer später auch, dass ich die Ware wegen nicht Auszeichnung mitgenommen hatte, dennoch beharrte er darauf, dass es "doch, doch..." so sei, er gerade hinten gewesen sei...das ist einfach falsch, gelogen und Kundenmobbing. Aldi Süd, Willy-Brandt-Platz 5, 81829 München, Terminalnummer: 65116076, Datum: 11.06.2019, Uhrzeit: 12:00:04, Beleg-Nr.: 7245, Transaktions-Nr.: 72403. Leider habe ich mir den Namen des Kassierers nicht gemerkt. Schwarze bis dunkelbraune Haare, Kurzhaarschnitt (besonders seitlich), schlank, ca. Mitte 20-30 Jahre alt. Mfg, Basoglu
Antworten
    Hallo, unser Ziel ist es, unseren Kunden den Einkauf immer so angenehm wie möglich zu gestalten. Es tut mir sehr leid, dass uns dies in deinem Fall offenbar nicht gelungen ist. Bitte wende dich doch mit deiner Beschwerde an meine Kollegen vom Kundenservice. Sie können das dann an unsere Regionalgesellschaft vor Ort weitergeben. Viele Grüße!
    Antworten
Hallo. Ich habe am 06.06.2019 den eRoller gekauft. Er wurde defekt geliefert und ist nicht fahrbereit. Seit dem warte ich auf die Rückabwicklung. Ich bekomme nichts sagende Mails nach dem Motto "wir haben Ihre Mail erhalten,...". Ich habe 999Euro im Voraus gezahlt und warte auf mein Geld, UND der Roller steht mit dem riesen Karton und dem über 2 Meter langen Holzpodest für den Versand bei mir rum. Telef. Anfragen werden abgewimmelt. Was ist da los? Kein Interesse an meinem Anliegen beim Kundenkontakt von Aldi Süd? Dass ich Aldi Süd jemals so einschätzen würde wie einen osteuropäischen Hinterhofhändler, hätte ich nie gedacht. Wer kann mirt seitens Aldi Süd helfen?
Antworten
    Hallo, es tut mir sehr leid, dass du mit unserem Kundenservice unzufrieden bist. Leider habe ich keinen Einblick in deine Bestellung. Bitte wende dich doch nochmal an unseren Kundenservice. Die Kollegen sind bemüht alle Anfragen schnellstmöglich zu beantworten. Viele Grüße
    Antworten
Sie hätten ja meine EMail Adresse die ich angeben musste. Aber auch hier wieder nur Vertröstung. Nach den Motto "Bin nicht zuständig". Ihr bemühter Kundenservice macht ja gerade nichts. Das ist es ja. Was glauben Sie wohl warum ich hier schreibe?
Antworten
    Ich verstehe, dass du verärgert bist. Aber auch mit deine E-Mailadresse habe ich keinen Einblick in deine Bestelldaten. Dafür ist nun mal unser Kundenservice zuständig. Dass meine Kollegen nichts machen, stimmt nicht. Wie bereits erwähnt, bearbeiten sie alle E-Mails so schnell wie möglich und werden sich auch bei dir melden. Bis dahin bitte ich dich noch um ein wenig Geduld. Viele Grüße!
    Antworten
Guten Tag, Ich war mehrmals bei Aldi einkaufen und finde in allen Filialen die ich war sind die Mitarbeiter sehr unfreundlich vor allem in Stuttgart ost und Stuttgart Freiberg! Man bekommt kein guten Tag, kein aufwiedersehen, wenn man was frägt wird man nur dumm angemacht! Kunde ist bekanntlich König aber leider nicht bei euch! Die Mitarbeiter Scheinen keine Lust auf Kunden zu haben, da es sehr oft( fast immer) bei euch vorkommt geh ich in Zukunft woanders einkaufen! Mit freundlichen Grüßen Sara da Costa
Antworten
Es geht um die Aldi Fiale- Süd in der Frankenforster Strasse in Bergisch Gladbach: Seit fünf Jahren kaufe ich dort ein. Einige Mitarbeiter sind sehr freundlich. Jedoch der neue stellvertretende Fialleiter XXX oder so ähnlich ist dermassen arrogant und unfreundlich, dass es einem die Sprache verschlägt. Als ich ihn fragte , ob die Erdbeeren etwas heruntergesetzt werden, da diese leicht beschädigt waren, ereignete sich folgendes: Er blaffte mich an und meinte arrogant, ich solle ihm nicht seinen Job erklären, nachdem ich erwähnte, dass ein anderer Kollege dies regelmäßig um die Uhrzeit machen würde. Ich sprach diesen Jungspund auf sein unhöfliches Verhalten an. Darauf wurde er ungehalten und wollte mich an der Kasse bedrohen, nach dem ich mich bei einer freundlichen Kassiererin über ihn beschwerte. Er kam im aggressiven Tempo auf mich zu, unterbrach das Gespräch mit der Kassiererin. Ich sagte ihm , dass ich mich nicht rechtfertigen muss und das es mein gutes Recht sei, mich über sein psychisch unreifes Verhalten beschweren zu können. Daraufhin meinte er , ich hätte ihn beleidigt. Ich erwiderte: Sagen Sie mir bitte , wo und wie ich Sie beleidigt haben sollte. Das könnte er mir nicht sagen. Statt dessen näherte er sich mir und wollte mit seiner Hand an meiner Brust stoßen. Ich sagte ernergisch: Finger weg, aber ganz schnell. Sie bedrohen mich nicht. Er drehte den Spieß um und erteilte mir daraufhin Hausverbot und gab der Kollegin die Anweisung, dass ich nicht mehr kassiert werden durfte. Genau das ist unser gesellschaftliches Gesamtprojekt, von dem der Kinderpsychiater Michael Winterhoff in der Öffentlichkeit gesprochen hat. Diese junge Generation, die in der Projektion und symbiotischen Beziehungsstörung aufgewachsen sind, haben eine psychische Reife eines Kleinkindes. Sie haben nicht gelernt, dass man einen Menschen nicht wie ein Stuhl zur Seite schieben kann. Wenn das Gegenüber das Verhalten des jeweils gestörten Betroffenen nicht billigt und kritisiert, werden diese aggressiv und sind der Überzeugung, dass man sie beleidigt hat, weil sie keine psychische Widerstandskraft entwickeln konnten. Und solche Menschen mit diesen Störungsbildern sitzen auch in Führungsetagen, in Politik und in der Legislative und bei Gesetzesentwürfen. Das heißt, dass Menschen, die wie ein gesundes Uhrwerk ticken in Zukunft immer mehr in Konflikte mit diesen gestörten Betroffenen Geräten und immer mehr auch leider sogar dadurch mit dem Gesetz in Konflikt geraten können. Das kann in dem Buch : Warum unsere Kinder Tyrannen werden,gerne von ihren oberen Chefs studiert werden , vor allem der Fialleiter Herr XXX, der sich ebenfalls nicht dazu bereit erklärt hat, dass ich von meiner Seite eine Stellungnahme dazu beziehen kann. Er habe keine Zeit. Vermutlich deshalb, weil er selber auch zumindestens in der Projektion lebt. Ich selber habe in den letzten Jahren speziell in dieser Fiale beobachten können, dass sogar die Mitarbeiter, die noch in der psychischen Reife wie ein gesundes Uhrwerk ticken, immer mehr Probleme mit den Vorgesetzten bekommen habe. Aldi sollte in seiner Personal-auswahl sehr darauf achten, wer dort in verantwortliche Stellen eingesetzt wird, damit der Kunde zufrieden ist und wie immer sehr gerne geworben wird, dass der Kunde König sei. Dieses Märchen ist schon lange vorbei. Da gesellschaftliche Ausmaß ist schön zu weit ausgeschritten und die Menschen, die zu dieser Entwicklung aus Bequemlichkeit schweigen , machen sich ebenso mitschuldig, dass bald alles außer Rand und Band gerät. Das unreife Gelächter des Herrn XXX, nach dem ich den Laden verlassen hatte, zeigte noch einmal sehr deutlich, wie stark die Störung in der Symbiose bei ihm verankert ist. Ich empfinde tiefes Mitleid und die Zukunft wird zeigen, dass er nicht immer mit diesem unreifen Verhalten durchkommen wird. Wenn Aldi dieses Verhalten seiner Mitarbeiter billigt, kann ich dies ebenso nur sehr bedauern. Einige dieser Kritiken spricht deutlich von diesen Störungsbildern in den unterschiedlichsten Fialen. Das sollte mit aller Deutlichkeit hinterfragt werden und entschieden dagegen vorgegangen werden.
Antworten
    Wir werden uns zu der Angelegenheit nicht äußern, da dies nicht der richtige Ort dafür ist. Für genau solche Angelegenheiten helfen Ihnen unsere Kollegen aus dem Kundenservice gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie diese unter dem oben genannten Link. Darüber hinaus haben wir noch die Namen unserer Mitarbeiter aus Gründen des Datenschutzes unkenntlich gemacht. Außerdem wären wir sehr dankbar, wenn Sie jegliche Beleidigungen gegenüber unseren Mitarbeitern hier unterbinden. Wie bereits erwähnt, ist für die weitere Klärung unser Kundenservice Team gerne für Sie da. Viele Grüße.
    Antworten
Ein kleines Gedicht über Deutschlands wohl beliebtesten Discounter: Wo der Kunde König ist, Wo man sich um ihn bemüht; Wo der Einkauf Freude ist, ALDI Nord und ALDI Süd. ALDI - DER DISCOUNTER Wir alle kaufen bei ALDI ein, Der Konsum macht gemein. Akademiker und Arbeitslose Bekommen ihre Suppendose. Wir suchen den Discounter, Und finden den Allrounder. Im Wagen landet allerlei, Lebensmittel sind dabei; Heimelektronik,Textilien Und sonstige Utensilien. Die Damen im dezenten Blau Sind die Herrinen im Bau. Für ein wohl geringes Salär Wirbeln sie beflissen umher; Vom Lager an die Kasse, Die Regale brauchen Masse. Bei größtem Publikumsverkehr Bleibt der Umgangston familiär. Top - Angebot und Preise klein, Bei ALDI kauft man gerne ein. Rainer Kirmse , Altenburg Mit freundlichen Grüßen
Antworten
Sehr gehrte Damen vom Aldi (liefert) Es wäre schön, wenn jemand der Deutschen Srache mächtig wäre wenn man anruft! Wenn man etwas kauft Bei Aldi liefert und den Code eingibt und danach nichts geschieht... Man zu Hause wartet 1 Woche und nichts passiert... Und nach einer Woche wieder anruft...Und die Dame am Telefon sagt... Es wurde garnichts abgerufen!!!! Jetzt mußten wir alles noch einmal durchgeben und noch eine Woche zu Hause warten... Wo man nichts Unternehmen kann... Es ist schon traurig!!!!! Mit freundilchen Grüßen...
Antworten
    Sehr geehrter Frau Reuter, es tut mir sehr leid, dass Sie so schlechte Erfahrungen mit unserem ALDI liefert-Dienstleister gemacht haben. Gerne können Sie sich mit Ihrer Erfahrung direkt an unseren Kundenservice wenden. Die Kollegen helfen gerne weiter. Beste Grüße!
    Antworten
Guten Tag, als ich gestern ein Produkt umtauschen wollte, wurde ich dermaßen unfreundlich behandelt. Zur ganzen Geschichte. Ich kaufte mir vor einer Woche ein paar neue Türgriffe, die es bei Aldi für 9,99€ gab. Guter Preis und sahen echt gut aus. Zu Hause beim Wechseln der Griffe fiel mir dann auf, dass es einfach nicht passen wollte. Mit dem Entschluss, die Griffe umzutauschen, ging ich zurück zu Aldi. Erstmal wurde ich mit der Frage "Was ist damit?", eher aggressiv willkommen geheißen. Als ich höflich meinte, dass ich das gerne zurück tauschen möchte ging dieses zickige und unhöfliche Verhalten weiter. "Die Verpackung hätte man auch ordentlicher aufmachen können, wie soll ich das jetzt dem nächsten Kunden verkaufen" so die Verkäuferin. Zum Verständnis, es war lediglich ein kleiner Riss, der auch definitiv nicht mit Absicht gemacht wurde. Das sie mich das fragte, war gar nicht das Problem. Aber an ihrer Kasse standen ungefähr 7 Leute und sie hat mich vor allen so angemacht, sodass ich gerne in Grund und Boden versunken wäre. Mir war das sehr unangenehm und wie ich hier sehe, kommt so ein unhöfliches Verhalten öfter vor. Ich gehe ungern zu Aldi und jetzt schon gar nicht mehr. Kriegt dieses Verhalten in den Griff und wie heißt das so schön? Der Kunde ist König!!!!
Antworten
    Liebe Frau Kaatz, es tut mir sehr leid, dass Sie bei Ihrem Umtausch in unserer Filiale unhöflich behandelt wurden. Bitte wenden Sie sich doch mit Ihrem Anliegen direkt unseren Kundenservice. Meine Kollegen können das dann an unsere Regionalgesellschaft vor Ort zur Klärung und weiteren Bearbeitung weitergeben. Viele Grüße!
    Antworten
Ich möchte mich beschwerden uber ein mit arbeiter bei aldi leider kann ich telefonich keine info kriegen wo muss ich mich melden geben Sie mir bitte tel.oder Mail adresse
Antworten
    Hallo, Sie erreichen unseren Kundenservice ausschließlich per E-Mail. Nutzen Sie dazu bitte das Kontaktformular. Meine Kollegen leiten das dann an die zuständige Regionalgesellschaft weiter. Viele Grüße und ein schönes Wochenende.
    Antworten
Hallo, erst vor einem halben Jahr habe ich eine neue Kapselmaschine bei Aldi-Süd gekauft. Nur zum Zubereiten von Tee. Für Kaffee habe ich einen Vollautomaten. Nun musste ich erfahren, dass Aldi die Teekapseln aus dem Sortiment genommen hat, warum auch immer. Meine neue Kapselmaschine steht nun nutzlos herum. Nun wäre es von Aldi ein Entgegenkommen, wenn ich die Kapselmaschine mit dem Kassenzettel zu meiner Filiale zurückbringen könnte und das Geld zurückerhalten würde. Mfg. M. Beller
Antworten
    Hallo Herr Beller, es tut mir leid, dass Sie über die Auslistung der Teekapseln so verärgert sind. Aufgrund der schlechten Nachfrage zuletzt, haben wir diese bereits Ende letzten Jahres aus dem Sortiment genommen. Trotzdem habe ich gute Nachrichten für Sie: Wir haben uns entschieden, die Teekapseln in Zukunft mehrmals im Jahr wieder anzubieten. Sie bekommen sie das nächste Mal schon Mitte Oktober wieder. Viele Grüße
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren Mein Name ist Selfinaz Elmas Hiermit möchte ich eine Beschwerden eingeben in Düsseldorf Garath kurt-schumacher Straße 1 Aldi-Süd, ich möchte bei XXX Beschwerden, er war sehr unfreundlich & ich war heute mit meinen Tochter Einkaufen & ich bin Stammkunden von Aldi Süd in Düsseldorf Garath & wir kaufen jede Woche 150 bis 200 Euro bei Aldi Süd. Und heute waren wir kurz Tomate, Paprika, Hefe und und und eingekauft. Wir waren an der Kasse und wir hatten zu Hause sehr sehr sehr viele Tüten von Aldi deswegen habe ich mir bei nebenan an der Kassiererin gefragt ob die vielleicht eine obsttüte hat sie hat mir einfach Mülltüte gegeben und ich ging wieder zu meiner Kasse der XXX war sehr unfreundlich und hat zu mir gesagt hören Sie mal das ist verboten wollen sie den mülltüte für Zuhause benutzen und sie haben kein Obst dabei sie sollten eine normale Tüte holen und ich habe dann geantwortet es ist ein not wir haben zu Hause sehr viele und ich habe mein Tüte nicht dabei und hab gesagt Zuhause habe ich sehr viele mülltüten und er war sehr aggressiv gegenüber mich und hat gesagt ich soll gehen und ich bin gegangen und meine Tochter wollte wieder reingehen und Zigarette holen sie ging an der Kasse und der XXX hat sie angestarrt und dreimal gefragt was ist was und meine Tochter sagte nein es ist nichts ich möchte nur Zigarette kaufen er kam zu meiner Tochter sehr nah an und hat gesagt Hausverbot und meine Tochter hat gesagt was soll denn das ich will nur einkaufen ziggerette holen mehr nicht dann gehe ich auch wieder raus und er hat mir dann zu meiner Tochter gesagt sie bekommen Hausverbot so und meine Tochter kam dann zu mir und war schockiert ich war sehr sprachlos. Also ich finde XXX ist sehr unfreundlich gegenüber uns vor allem und vor den Kunden also ich denke mal er ist sehr überfordert und er gehört sich nicht um den Job und er benutzt sehr aggressiven Ton gegenüber uns gegenüber uns.
Antworten
    Bitte wenden Sie sich mit dem beschriebenen Vorfall an unseren Kundenservice. Dort wird man Ihnen sehr gerne weiterhelfen und die Situation mit den Kollegen vor Ort klären. Den Namen des Mitarbeiters haben wir aus datenschutzrechtlichen Gründen löschen müssen. Viele Grüße.
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin schockiert über den Umgang mit Kunden bei der Service Hotline. Nicht nur, dass die Mitarbeiterin mich die ganze Zeit mit du angesprochen hat, meinte sie auch noch frech zu werden. Ich kann verstehen, dass man viele Anrufe bekommt und da auch schon Mal genervt von sein kann, aber ich erwarte trotz alle dem Höflichkeit und ein wenig freundlichkeit. Ich denke, dass ist nicht zu viel verlangt, für Fragen gibt es ja schließlich eine Services Hotline. Bin mehr als schockiert Sowas ist für mich mehr als unprofessionell.
Antworten
    Unser Kundenservice ist ausschließlich per E-Mail zu erreichen, daher ist mir unklar, um welche Hotline es sich handelt. Um Kontakt zu unserem Kundenservice aufzubauen nutzen Sie bitte das Kontaktformular: https://www.aldi-sued.de/de/kontakt/ Viele Grüße.
    Antworten
      Servicenummer mit garantierter Warteschleife von 10 gibt es. Brauchen sie die Nummer?
      Antworten
Guten Tag, am 26.10. wurde mein Vater dermaßen an der Kasse von der Mitarbeiterin bei Aldi Süd in Augsburg angeschrien und schlecht behandelt. Sowas geht garnicht. Er wollt sich nur kurz Zigaretten ziehen hat die dame höfflich darum gebittet es zu öffnen. Als mein Vater sagte wieso Sie den so unfreundlich und aggressiv ist hat die Dame an der Kasse meinen Vater sofort angeschrien vor der Kundschaft und ihn aus dem Aldi raus geworfen und Hausverbot erteilt. Was sind das für Mitarbeiter die so ihre Kundschaft angreifen und aggressiv behandeln. Ich bin wirklich fassungslos was für Mitarbeiter der Aldi führt.
Antworten
    Guten Tag, es tut mir sehr leid, dass Ihr Vater sich in der Filiale schlecht behandelt gefühlt hat. Leider können wir aber die Situation von hier aus nicht bewerten. Bitte melden Sie sich einmal bei unserem Kundenservice. Meine Kollegen leiten das dann an den richtigen Ansprechpartner in der Regionalgesellschaft weiter. Von dort bekommen Sie dann auch eine Stellungnahme. Viele Grüße!
    Antworten
Was wollen Sie damit erreichen.Auf dem Kassenzettel steht nicht mehr was der Kunde dem Kassierer gegeben hat.Wollen Sie sich bereichern.Für den Kunden ist es schwerer zu beweisen was er bei einer falschen Rückgeldgabe an Restgeld zurückbekommt.Meiner Meinung nach eine echte Abzocke an den Kunden.Kundenfreundlichkeit sieht anders aus.Werde wohl bei die Konkurenz einkaufen gehen,was hoffentlich auch viele andere Kunden machen werden.Wünsche Ihnen viel Spass bei dem Spiel:Wie zocke ich die Kunden noch besser ab.Mit nicht freundlichen Grüßen.
Antworten
    Hallo Rainer, wir sehen nicht ganz genau, in wie fern wir unsere Kunde mit unseren Kassenzetteln anscheinend abzocken möchten. Wir sehen davon ab, den gegebenen und den Rückbetrag ebenfalls auf dem Kassenzettel abzudrucken, da unsere Kassierer diese seit Jahren im Kopf hochrechnen. Jeder Kunde ist dazu angehalten seinen Kassenzettel und sein Rückgeld sofort nach dem Bezahlvorgang zu prüfen. Etwaige Unstimmigkeiten können so direkt in der Filiale besprochen und geklärt werden. Viele Grüße!
    Antworten
hallo guten tag, ich war jahren lang kunden bei aldi, meine ausggaben bei aldi war ca. im monat 900 euro. seit ihr einen parkplatz ordnungsdienst eingefuert habt , und ich ein buss geld erhalten habe von erstmal 15 euro und dann auch noch 20,40 euro. mein geld kann ich auch woanders ausgeben. penny, lidl, reve, edika usw. und ich habe bemerkt die sind auch noch preis werder als aldi und ohne parkordnungsdieenste. bei aldi hat man das gefuell abgezockt zu werden wegen ordnungsdienst. wir werden schon vom stadt abgezockt und jetzt auch noch vom aldi dies ist umverschaemt.
Antworten
    Guten Tag, es gut mir sehr leid, dass Sie während des Einkaufs bei uns schon häufiger einen Strafzettel bekommen haben. Leider sind wir bei manchen Filialen gezwungen, auf den Parkplätzen die Parkscheibenpflicht einzuführen, um uns vor Dauer- und Fremdparkern zu schützen. Auf die Parkscheibenpflicht weisen wir sowohl auf den Parkplätzen als auch im Eingangsbereich mit zahlreichen Schildern hin. Es tut mir leid, wenn Sie diese Infos übersehen haben. Viele Grüße
    Antworten
Liebes Aldi Team. Ich komme gerade (8.45 Uhr)aus eurer Filiale Oststraße 5a in Kamp-Lintfort. Ich gehe immer sehr gerne in diese Filiale, weil die Angebote dort immer zahlreich vorhanden sind. Heute Morgen war ich mit meiner kleinen Tochter dort und die Dame an der Kasse leider ohne Namensschild, war extrem mies gelaunt. Hat die Ware nur so über den Scanner schleudert. Kein einziges Lächeln, kein nettes Wort. Auf mein guten Morgen zu ihr kam nur brummbilliges unverständliches Wort aus Ihrem Mund. Ich habe unter anderem einen Thermoscheibenschutz gekauft, den sie ohne Rücksicht meiner kleinen Tochter fast ins Gesicht gedrückt hätte. Und auf mein ,auf Wiedersehen und vielen Dank für Ihre Freundlichkeit, kam eine pampige Antwort zurück. Ich selber bin gelernte Verkäuferin, und arbeite in einer Bäckerei. Und ich selber weiß wie anstrengend und stressig so ein Arbeitstag sein kann vor allem am Morgen. Aber ich finde trotzdem, dass so ein Verhalten einfach unakzeptabel ist. Liebe Grüße R. Franke
Antworten
    Liebe Frau Franke, wir möchten, dass Sie sich bei Ihrem Einkauf bei uns wohlfühlen. Es tut mir daher sehr leid, dass dies gestern nicht gelungen ist. Ihre Verärgerung kann ich sehr gut nachvollziehen. Wir gehen der Sache auch sehr gerne nach. Melden Sie sich dazu doch bitte kurz bei unserem Kundenservice. Dann geben meine Kollegen Ihr Feedback direkt an den richtigen Ansprechpartner in der Regionalgesellschaft weiter. Viele Grüße!
    Antworten
Sehr geehrte Frau Amirhaji, sehr geehrtes Aldi-Team, ich bin treuer Aldi-Kunde. Ich bin begeistert von Ihrem Sortiment mit stets tollen Produkten und ansprechender Präsentation. Ich wurde auch stets freundlich bedient. Kurzum, ich kaufe gerne bei Aldi ein. Bei meinem letzten Einkauf konnte ich erfreut feststellen, dass in Ihrer Filiale in Freystadt nun Einkaufskörbe zur Verfügung stehen. Diese sind für einen "schnellen" Einkauf wesentlich bequemer als ein Einkaufswagen. Da ich, wie gesagt, gerne bei Ihnen einkaufe, füllte sich mein Einkaufskorb schnell mit spontanen Produkten. Als ich die Waren an der Kasse wieder in den Korb einräumen wollte, erklärte mir die Kassiererin, dass die Körbe das Gebäude nicht verlassen dürften, da schon wohl einige davon entwendet wurden. Die Dame entschuldigte sich glaubhaft für diesen Umstand, konnte mir jedoch meine Frage, wie ich meine Einkäufe nun zum Auto bringen soll auch nicht beantworten. Ich konnte die Waren zum Auto balancieren. Liebes Aldi-Team, ich kann zwar verstehen, dass Sie dem gemeinen "Einkaufskorb-Schwund" entgegenwirken wollen, aber ein Einkaufskorb, mit dem ich meine Einkäufe nicht zum Auto tragen darf ist so nutzlos wie ein Kropf. Die Kosten für derartige Einkaufskörbe können Sie zu 100 Prozent einsparen. Da schnappe ich mir lieber wieder eine leere Schachtel. Ich vermute, dass die Einkaufskorb-Order von der Filialleitung ausgegeben wurde und die Kassiererin diese eben umsetzten musste. Bitte betrachten Sie meine Kritik nicht als Nörgelei sondern als konstruktiven Denkanstoß. Ich wende mich an Sie, da ich denke, dass sich Verbesserungsvorschläge an Ihre Filialleitung(en) leichter von oben nach unten weiterleiten lassen, als von den Kassierern. Vielen Dank.
Antworten
    Hallo, es tut mir sehr leid, dass Sie der Umstand verärgert, dass der Einkaufskorb in der Filiale bleiben soll. Natürlich verstehe ich, dass es für Sie dadurch umständlich ist, die Einkäufe ins Auto zu bringen. Über diese Regelungen entscheidet jede Regionalgesellschaft eigenständig, so dass ich von hier aus leider nichts bewirken kann. Ihr Feedback dazu gebe ich aber natürlich gerne an die entsprechende Stelle weiter. Viele Grüße!
    Antworten
Ich war heute in der Fililale in Mainz am Hauptbahnhof. Ich stand an der Schlange und fragte den Kassierer freundlich ob er das Gitter für die Zigaretten hoch machen kann, hat er auch. Als ich dann bezahlen wollte, wurde ich und mein Kollege beschuldigt das wir Zigaretten geklaut hätten und mussten warten. Das war eine richtige peinliche Aktion vor den ganzen Kunden und am Ende hat sich rausgestellt, dass wir natürlich nicht geklaut haben. Ein anderer Kollege kam dann und hat mein Freund mit ins Büro genommen und mit ihm zusammen die Videoüberwachung angeschaut. Es hat mich meine Zeit gekostet und es war einfach nur peinlich vor den Kunden. Ich bitte drum,das das geklärt wird ansonsten werde ich rechtliche Schritte eingehen. Aldi am Hauptbahnhof in Mainz Kaiser-Wilhelm-Ring 6 55116 Mainz. Lg
Antworten
    Hallo Serhat, für die Klärung solcher Missverständnisse ist unser Kundenservice da. Bitte wende dich daher an unsere Kollegen über die oben angegebene Adresse. Viele Grüße
    Antworten
Hallo, der Lithium-Polymer-Akku meines Quadrocopters ist defekt. Wo kann ich einen neuen Akku bekommen und zu welchem Preis. MfG R. Auer
Antworten
    Hallo, bitte wende dich an unseren Kundenservice. Meine Kollegen leiten das dann an den zuständigen Lieferanten weiter. Dieser meldet sich dann schnellstmöglich bei dir. Viele Grüße
    Antworten
Wir bekommen sehr unregemäls ihr aldi prospekt, was ich sehr schade finde.
Antworten
    Hallo Roland, das ist echt schade. Bist du so gut und wendest dich kurz an unseren Kundenservice? Dann leiten meine Kollegen das gerne weiter. Viele Grüße!
    Antworten
Freitag, 06.12.19, 16:15 Uhr. Filiale Neuwied / Niederbieber. Nur eine Kasse ist geöffnet. Es stehen 5 Kunden vor mir und noch 3 weitere hinter mir. Der Kassierer schaut in die Schlange , reagiert aber nicht. Darauf hin habe ich freundlich gefragt ob er eine weitere Kasse öffnen könnte. Leider Fehlanzeige. Er schaut wieder in die Schlange und kassiert ohne weitere Reaktion einfach weiter. Auf die Frage warum er keien weitere Kasse öffnet sagte er das er kein Personal hätte. Von der Kasse aus konnte ich aber drei weitere Mitarbeiter sofort sehen. Zwei die sich am Unterhalten waren und eine die Ware am verräumen war. Was soll das??
Antworten
    Hallo Stephan. Bitte wende dich doch einmal an unseren Kundenservice, damit sich um den Vorfall gekümmert werden kann. Viele Grüße!
    Antworten
Auch auf die Gefahr hin das ich jetzt auch noch ein Hausverbot erhalte, möchte ich trotzdem mal gerne hier was los werden. Ich bin eine ehemalige Mitarbeiterin von Aldi Süd, meiner Meinung nach im Kreis Starnberg was Sie wollen. Nach dem ich bei Aldi Süd angefangen habe zu arbeiten merkte ich schnell das ein Mitarbeiter der mich meinte zu kennen weil er mich ab und an auf der Straße gesehen hat gegen mich zu wettern da mich aus irgendeinem Grund nicht leiden konnte, ich musste die Finale wechseln mit der Begründung ich passe nicht ins Team. In der anderen Finale wurde ich schon sehr kaltherzig und mit den Worten empfangen, ich soll es mir nicht zu sehr gemütlich machen dort würde ich auch nicht lange bleiben von der Stellvertretenden Finialleitung. Sie hat auch alles dafür getan das es auch so kam. Nach dem ich die Finale gewechselt hatte wurde in der anderen Finiale von einer Mitarbeiterin Kunden erzählt warum ich nicht mehr in dieser Finiale tätig bin und noch jede Menge Unwahrheiten dazu getan. Da Sie es einer Freundin von mir erzählte erfuhr ich davon, bei meinem nächsten Einkauf in dieser Finiale bat ich diese Mitarbeiterin doch bitte damit aufzuhören und bei der Wahrheit zu bleiben, ganz ohne Chefs oder Bezirksleiter um daraus nicht so eine grosse Sache zu machen. Es geriet doch an Chefs und Bezirksleiter und ich musste zum Gespräch, das Ende ich bekam eine mündliche Abmahnung, naja ich nahm es so hin und ging wieder an mein Arbeitsplatz. Das war wiederum ein gefundenes Fressen für die Stellvertretende Finialleitung denn sie witterte Ihre Chance mich raus zu kicken bei Aldi Süd, denn nach dem die Bezirksleitung die Finiale verlassen hatte, zetierte sie mich nochmal ins Büro, wo Sie mir ein Blatt und ein Stift hinlegte und sagte es wäre ja wohl für alle das beste das ich kündigen würde. Das tat ich natürlich nicht und beendete meine Schicht, am nächsten Morgen bekam ich einen Anruf von der Bezirksleitung ob ich ein springen könnte zum Arbeiten da ich an diesem Tag frei hat, ich sagte ja wäre kein Problem und auf mich wartete die Kündigung, da ich am Vortag Theater nach der Abmahnung gemacht hätte und kundigen wollte, was null so war, ich durfte weder noch dazu was sagen noch gab es ein vernünftiges Gespräch noch sonst was. Das war die vorgeschichte!!! Ich war bis jetzt weiter trotzdem Kundin bei Aldi Süd, nicht das die Mitarbeiter jetzt zufrieden sind das ich gekündigt wurde, lassen Sie mich weiter nicht in Ruhe ich versteh das nicht, ich tue überhaupt nichts ausser Einkaufen zu gehen. Ich musste letzte Woche meine Einkäufe vom Band nehmen da mich die Dame nicht kassieren wollte die ich gebeten hatte keine Unwahrheiten über mich zu erzählen, ich bin immer extra an eine andere Kasse gegangen wenn Sie an der Kasse war, an diesem Tag hat aber erst nur eine Kasse auf, als sie sah was ich meine Ware aufs Band legte, rief sie eine zweite Kasse, erst blieb ich trotzdem an der Kasse da ich ja schon meine Ware aufs Band gelegt hatte, bis sie lautstark vor allen Leuten, den Mitarbeiter bat bitte mit Ihr die Kassen zu tauschen da es an Ihrer Kasse Leute gäbe die Sie nicht kassieren wolle, da nur noch eine Kundin vor mir war und nur noch ich an Ihrer Kasse war, war es ja sehr offensichtlich das Sie mich meinte, da an der zweiten Kasse auch nur noch ein Kunde war der bereits Kassiert wurde. Nach dem ich meine Ware vom Band nahm und zur zweiten Kasse ging, sagte sie lautstark zu dem anderen Mitarbeiter, ist schon gut brauchst nicht tauschen das Ungeziefer ist bei dir. So viel zu der Kunde ist König bei Aldi Süd. Von mir aus gebt mir jetzt auch Hausverbot es gibt auch noch andere Supermärkte denn ich setze freiwillig kein Fuss mehr in eure Finale bei Aldi Süd.
Antworten
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns zu dem von Ihnen geschilderten Vorfall in keinster Weise äußern werden. Alle Mitarbeiter in unserem Unternehmen haben die Möglichkeit, sich bei internen Problemen an den jeweiligen Vorgesetzten und darüber hinaus zuwenden. Außerdem steht für solche Fälle jedem Mitarbeiter unser Vertrauensanwalt, der zur Verschwiegenheit verpflichtet ist, kostenlos zur Verfügung. Für alles Weitere steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Seite. Viele Grüße!
    Antworten
Im Aldi Südladen Frankenforster Straße in Bergisch Gladbach läuft es seit fünf Monaten drunter und drüber. Das freundliche Personal ist größtenteils versetzt worden und hat selber gekündigt. Wenn Aldi Süd so weiter machen wird, werden die Nordfilialen diese bei weitem übertreffen. Die ersten Ergebnisse sind deutlich sichtbar geworden. Und zur Frankenforster Südfiale ist deutlich zu berichten, dass das Personal sich den Kunden gegenüber unter aller Würde verhält. Respektos und unhöflich, unterstes Niveau. Man kann nicht glauben, wie das Niveau des Personals so abgrundtief abrutschen kann. Alles hausgemachtes Missgeschick, vor allem der Finalleiter, der den stellvertretenden Leiter für sein bodenlos unverschämtes Verhalten deckt und Drohungen und den Versuch körperlicher Gewalt billigend in Kauf nimmt. Das ist das Spiegelbild der Gesellschaft und das Niveau wird in Zukunft noch drastischer abnehmen.
Antworten
    Hallo Elias, es tut mir sehr leid. Bitte wenden Sie sich doch mit Ihrem Anliegen direkt unseren Kundenservice. Meine Kollegen können das dann an unsere Regionalgesellschaft vor Ort zur Klärung und weiteren Bearbeitung weitergeben. Viele Grüße!
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, am Samstagabend den 30.11.2019 gegen 22:30 Uhr kam ich in Frankfurt- Sachsenhausen an um mit Freunden meinen Geburtstag zu feiern. Ich suchte vergebens nach einer Parkmöglichkeit, jedoch ohne Erfolg. Da ich nur eine Nacht in Frankfurt verbringen würde, entschloss ich mich auf dem Aldi Parkplatz im Ziegelhüttenweg 37 in Frankfurt zu parken, außerhalb der Geschäftszeiten! Am nächsten Morgen als ich mich auf den Rückweg machen wollte stellte ich mit erschrecken fest, dass mein Auto nicht mehr da war wo ich es geparkt hatte. Nach mehreren Telefonaten stellte sich heraus, dass mein Fahrzeug abgeschleppt wurde und nun in Frankfurt- Höchst stand. Das erschreckendste an der ganzen Geschichte waren die Kosten i.H.v. 390€- ich muss sagen, dass was bisher mein teuerster Geburtstag und alles andere als eine schöne Erfahrung und ich möchte wirklich nicht wissen was Aldi daran verdient. Ich habe wirklich Verständnis, wenn Sie Fahrzeuge abschleppen lassen, die nicht für Einkäufe während der Öffnungszeiten geparkt wurde. Jedoch Sonntagmorgens um 6.00 Uhr Autos abschleppen zu lassen für solch einen hohen Preis, wobei niemanden einen Parkplatz weggenommen oder jemand dadurch behindert wurde finde ich äußerst unverschämt und unangebracht. Bevor man solch einen Weg einschlägt sollte man vorher über Strafzettel, Parkautomaten etc. nachdenken. Bisher war ich eine großer Aldi-Liebhaber der jede Woche seinen Wocheneinkauf dort tätigte, aber dies werden zukünftig weder meine Freunde noch ich tun.
Antworten
    Hallo Julia, das tut mir sehr leid zu hören. Bei unseren Filialparkplätze handelt es sich um Privatgelände und das Parken von Fahrzeugen ist nur während der Öffnungszeiten und dem damit verbundenen Einkauf gestattet. Viele Grüße!
    Antworten
Hallo, ich habe mich gestern Abend extrem über mehrere Mitarbeiter in der Filiale in Ratingen Lintorf geärgert. Ist dort die Mitarbeiterführung verloren gegangen? Seit dem ersten Tag bin ich da Kunde, aber so unverschämt wurde ich noch nie behandelt. Zuerst beklagte sich eine Mitarbeiterin lauthals über die Kunden, die etwas in den Sonderkörben durchwühlen wurden." Die sollen kaufen und nicht alles durcheinander machen!" Auf meine Nachfrage, ob Sie mich meinte sagte die Mitarbeiterin, das sie alle Kunden meint. ??!! Weiter ging es dann an der Kasse mit der nächsten jungen Dame, die nicht in der Lage war, den Gutschein vom Adventskalender zur Verrechnung einzugeben. Das geht alles so nicht, sagte Sie mir. Der Kollege von der Kasse nebenan mischte sich lauthals ein und ich fühlte mich schon sehr bedroht. Er erhob sich vom Stuhl und keifte herum. DAS KENNE ICH VON ALDI SO NICHT! Und als Kunde brauche ich das auch nicht, ich kann überall hingehen zum einkaufen. SCHADE! Auch oder gerade weil im Weihnachtsgeschäft viel Stress ist, sollte alle die Ruhe bewahren! Ich habe auf jeden Fall keine Lust, mich nach meinem Feierabend mit dem Personal von Aldi zu streiten. Vielleicht können Sie meine Mail als Info an den entsprechenden Filialleiter weitergeben. Da ich selber auch viele Mitarbeiter führe, würde ich mich über eine Rückmeldung von Kunden freuen und diese als Chance sehen, meine Mitarbeiter zu schulen. In diesem Sinne wünsche ich allen schöne Feiertage und alles Gute für das Jahr 2020!
Antworten
    Hallo, es tut mir sehr leid, dass Sie so ein negatives Einkaufserlebnis hatten. Das ist natürlich nicht in unserem Sinne! Gerne geben wir das auch an die Kollegen vor Ort weiter. Wenden Sie sich dazu doch bitte kurz an unseren Kundenservice. Unsere Mitarbeiter leiten das dann an den richtigen Ansprechpartner in der Regionalgesellschaft weiter. Von dort bekommen Sie dann auch ein Feedback. Ich wünsche Ihnen einen schönen Start in das neue Jahr. Viele Grüße!
    Antworten
Hallo, Ich habe eine Email von einer Lena Lemann von Aldi Kundendienst bekommen, dass ich ein Handy bei Ihrem Adventskalender gewonnen hätte. Stimmt diese und ist die Email echt oder eine Spam-Meldung? Mit besten Grüßen Wolfgang Schulte-Sasse
Antworten
    Hallo Wolfgang, das klingt für uns sehr nach einer Fake E-Mail. Wende dich damit doch bitte kurz an unseren Kundenservice. Meine Kollegen können dir dann ganz schnell sagen, ob es sich um eine E-Mail von uns handelt oder nicht. Danke und viele Grüße! Dein ALDI SÜD Team.
    Antworten
Hallo, Mag sein, daß es bei ALDI SÜD einen tollen Service fur Kundenanliegen gibt. Für ALDI LOTTO ist das aber nicht der Fall. Die Service Hotline ist nicht erreichbar. Auf die SERVICE EMAIL Adresse gibt es keine Antwort. Ich möchte nur noch mein Guthaben ausbezahlt haben und dann mit ALDI LOTTO nie wieder etwas zu tun haben. Bisher war ich von ALDI immer überzeugt, gute Ware, toller Service. Bei ALDI LOTTO ist das Wort SERVICE eine Beleidigung für das Wort ansich.
Antworten
    Hallo Peter, es tut mir echt leid, dass du mit ALDI Lotto so unzufrieden bist. Wende dich doch bitte kurz an meine Kollegen vom Kundenservice. Sie helfen dir gerne weiter. Viele Grüße, dein ALDI SÜD Redaktions-Team
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, wie kann es sein das die Kassiererin zur Kunde mit "WAS IST" antwortet, weil ich mit gescannte Ware nicht nachgekommen könnte. ALDI SUD 64291 DA-Arheilgen Datum 08.01.2020 15:32:43 Uhr Beleg Nr. 1241
Antworten
    Hallo Herr Kafadaroglu, es tut mir sehr leid, dass sie in unserer Filiale unhöflich behandelt wurden. Freundlichkeit sollte bei uns immer an erster Stelle stellen, ich entschuldige mich, dass dies in ihrem Fall nicht so war. :-( Ich gebe ihren Hinweis gerne direkt weiter. Viele Grüße, ihr ALDI SÜD Redaktions-Team
    Antworten
https://goo.gl/maps/R36PaR4jzWAmmqeG7 Sie sagen, Kunde ist König, aber bitte lesen Sie die Kritik, die ich über Ihren Laden in Hausen Frankfurt am Main abgeben musste
Antworten
    Hallo Herr Francis, es tut mir leid, dass Sie bei Ihrem Besuch in der Filiale so unzufrieden waren. Leider können wir vom Redaktions-Team die Situation nicht bewerten. Wenn Sie hierzu eine Stellungnahme wünschen, wenden Sie sich doch bitte kurz an meine Kollegen vom Kundenservice. Sie leiten das dann an den richtigen Ansprechpartner in unserer Regionalgesellschaft weiter. Viele Grüße, Ihr ALDI SÜD Redaktions-Team
    Antworten
Hallo Liebes Aldi Süd Team, Ich kaufe ständig bei Aldi in Fürth Benditstraße ein. Letztens hat die „Chefin“ mich gesehen hat meinte Sie ob ich etwas geklaut habe. Ich habe der Dame mitgeteilt, dass ich nicht klaue. Ihre Antwort darauf „vielleicht manchmal“. Heute stehe ich an der Kasse, diese „Chefin“ deren Namen ich nun nicht nennen möchte (obwohl ich ihn weiß) So also ich sehe die Kollegin schließt die Kasse. Ich stelle mich also an die andere Kasse. DIE GLEICHE DAME VON LETZTEM MAL, sagt mir ich soll noch zu ihr an Die Kasse. Somit ging ich an Ihre Kasse. Sie stellte mich sofort wieder als Ladendieb ein und redete dann auf Ihrer Muttersprache mit den Worte „für sowas habe ich keine Zeit“. Als ich mich dann gewehrt habe, dass sie mich berührt und ihr sagte sie soll die Polizei rufen, da ich nicht klaue habe ich kein Problem mit einer Durchsuchung aber ich finde es ist unerhört so behandelt zu werden. Sie sagte mir ich soll nicht mehr kommen. Ich will umgehend, dass Sie Kontakt zu der Dame S. Aufnehmen und Ihr klarmachen nicht Sie ist mein Kunde sondern ich Ihrer. Ich werde dort nicht mehr hingehen, Lieber gehe ich zu Rewe und zahle etwas mehr, als mich als Dieb von so einer Inkompetenten Person darstellen zu lassen. Schade das solche Personem anscheinend bei Ihnem sogar Chefpositionen haben.
Antworten
    Guten Morgen Herbert, es tut mir sehr leid, dass du dich schlecht behandelt fühlst. Sie Situation kann ich von hier aus leider nicht bewerten. Wende dich doch bitte kurz an unseren Kundenservice. Meine Kollegen geben das dann an den richtigen Ansprechpartner in der zuständigen Regionalgesellschaft weiter. Von dort bekommst du dann auch eine Rückmeldung. Viele Grüße, dein ALDI SÜD Redaktions-Team
    Antworten
Lieber Aldi Service, ich würde empfehlen, dass man Desinfektionsmittel vor den Türen von Aldi zur verfügung zu stellt. Damit man sich die Hände reinigen kann, bevor man den Einkaufswagen oder die Lebensmittel berührt. Mit freundlichen Grüßen, Duresse Gamachu
Antworten
    Hallo, in einigen Filialen bieten wir tatsächlich diese Möglichkeit an. Aufgrund der bekannten Knappheit bei Desinfektionsmitteln, können wir das aber leider nicht in allen 1930 Filialen umsetzen. Das RKI sagt selber, dass zur Übertragung über Oberflächen viele Faktoren eine Rolle spielen. Die wichtigste Präventivmaßnahme bleibt weiterhin eine gute Händehygiene sowie die Einhaltung der Hust- und Niesetikette. Viele Grüße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Hallo. Geld von meinem Bankkonto wird von Aldi Talk automatisch monatlich abgehoben, obwohl ich die automatische Abhebung ausgeschaltet habe. Bitte helfen Sie mir, das zu verhindern, da ich keinen Weg finde, es zu verhindern.
Antworten
    Hallo, leider habe ich aus datenschutzrechtlichen Gründen keinen Einblick in deine Kundendaten des Mobilfunkdienstleisters. Bitte wende dich direkt an den Provider. Viele Grüße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Ich find die Regelung ja gut mit einer Person pro Einkaufswagen aber dann müssten diese auch desinfiziert sein, sonst holt man sich da eher was als ohne Wagen. Bei uns im Aldi ist das leider nicht der Fall. Weswegen ich auch ungerne einen Einkaufswagen benutzen möchte. Handschuhe bekommt man fast keine mehr, das ist also auch keine Lösung für das Problem. Fände gut, wenn es da etwas gebe und man dann nicht unfreundlich zu den kunden ist.
Antworten
    Hallo Hannah, wir sind auf Grund der aktuellen Lage im engen Austausch mit den Gesundheitsbehörden und setzen alle möglichen Maßnahmen um. Dazu zählen auch Einlassbeschränkungen und Einkaufswagenpflicht. Dies wird regional unterschiedlich gehandhabt, da es je nach Kommune unterschiedliche behördliche Anweisungen gibt. Unsere Einkaufswagen werden wie alle Oberflächen mit häufigen Kundenkontakt regelmäßig desinfiziert. Das RKI sagt selber, dass zur Übertragung über Oberflächen viele Faktoren eine Rolle spielen. Die wichtigste Präventivmaßnahme bleibt weiterhin eine gute Händehygiene sowie die Einhaltung der Hust- und Niesetikette. Viele Grüße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Ich bin Stammkunde bei Aldi Schwanheim Frankfurt am Main. Im Zeiten der Coronavirus, sind die Aldi Mitarbeiter oft kein Abstand von 1.5m gehalten. Bei befüllen von Lebensmittel sind mehrmals kommen die so nah, ca. 30cm, ohne Mundschutz noch dazu. Sowas geht gar nichts. Wo sind die Sensibilität und gute Haltung, Respekt zu der Situation und Menschen. Bitte um weiter leiten an die Führung. Danke Mit freundlichen Grüßen Lay
Antworten
    Hallo Nicolas, auch unsere Mitarbeiter geben ihr Bestes, die wichtigen Abstandsregeln einzuhalten. Beim Einräumen der Regale ist dies aber leider nicht immer so einfach. Ich werden dein Feedback gerne weiterleiten und kann dir versichern, dass wir alles für den bestmöglichen Schutz der Gesundheit tun. Viele Grüße, Robin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Guten Tag Aldi Team, Am Samstag war ich absolut geschockt und zutiefst enttäuscht wie man Frauen mit Kindern in unserer Filiale behandelt! Ich verstehe, dass momentan verrückte Zeiten sind, aber so eine Frechheit und Unverschämtheit habe ich noch nie erlebt! Ich wollte mit meinen beiden Kindern (14 Monate und 4 Jahre) bei Aldi in Einchenzell 36124 einkaufen. Der Security Mann und ein Aldi Mitarbeiter (die sich unterhalten und selbst keinen 1,5 Meter Sicherheitsabstand eingehalten haben) haben mich angesprochen. Ich hätte entweder mein 4 jähriges Kind alleine draußen stehen lassen oder er hätte den großen Einkaufswagen schieben müssen! Wie kommt man überhaupt auf solche absurde Ideen? Meinen Sie wirklich ich nehme meine 2 Kinder aus Spaß mit einkaufen? Ich kann zu 100% sagen ich hätte bessere Aktivitäten meinen Kindern anbieten können. Und wenn es anders gehen würde, hätte ich sie nicht mitgenommen! Kinder sind keine Hunde und man kann einem 4-jährigen! einfach nicht zumuten so einen großen Wagen vor sich zu schieben, es ist äußerst unverantwortlich von den Aldi Mitarbeitern, so etwas anzubieten und ist ein absolutes NoGo! Altersdiskriminierung heißt es ! In diesen Zeiten ist es ein absolutes Muss menschlich zu bleiben. Ich bin im Endeffekt ohne lange Diskussionen einfach sofort weggefahren und bei Ihrem Konkurrenten sehr gemütlich und ohne Stress eingekauft. Mein Sohn musste keinen riesen Einkaufswagen schieben, aber er wollte selbst den kleinen Kinder Einkaufswagen mitnehmen. Hätte Aldi solche gehabt wäre es kein Ärger gegeben. Aber unabhängig davon finde ich das Verhalten von Aldi Mitarbeitern und Security Mann (die noch gelacht haben, als ich gesagt habe ich kaufe wo anders ein, weil es angeblich alle so machen) und generell solche Entscheidungen der Supermärkte nicht tragbar! Ich weiß jetzt zumindest wo ich nicht mehr einkaufen gehe, auch nach der Krise, es gibt ja genug Konkurrenz, die viel höflicher und kinderfreundlicher mit ihren Kunden und Kunden mit kleinen Kindern umgeht. Sehr traurig...für Aldi
Antworten
    Hallo Tatjana, entschuldige meine verspätete Antwort. Es tut mir wirklich leid, dass du die Situation so erlebt hast und möchte mich dafür bei dir entschuldigen. Es war und ist für alle eine absolute Ausnahmesituation. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns diese Situation verzeihst und auch in Zukunft bei uns einkaufen gehst. Selbstverständlich kannst du auch weiterhin deine beiden Kinder mitnehmen. Viele Grüße, Robin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
The cashier today was unjustified rude. Perhaps because I do not speak German well, or she has a problem with foreigners .
Antworten
    Hello Wajih, i can not evaluate the situation but i can promise you that we welcome all people no matter what origin. Best regards, Robin
    Antworten
hallo erstmal an Aldi Team , Weiss nicht wo ich anfangen soll ,ausser dass ich sehr wütend und in meinen Leben noch nie so ,hilflos und traurig und ohne worte bin Ich war heute bei ALDI (59469 Ense ) Treuer Kunde seit 5 Jahren ( Wohnhaft hier in Ense ) Wurde heute als Dieb dargestellt ,nicht nur dass laut dem grund einer Mitarbeiterin ,weil ich in lezter zeit öfters da bin ,nicht einkaufe sondern einfach wieder rausgehe ,hätte sie wohl in lezter zeit gemerkt ? Natürlich stimmte ihre anschuldigung nicht ,so lies ich eine Mitarbeiterin Rufen ,weil ihr Ton mir nicht gefiel ! Ich lies natürlich meine Einkaufstasche kontrollieren ,weil ich ja nichts geklaut hatte ,die Kolegin hatte sich entschuldigt nur die Mitarbeiterin die mich beschuldigte kam erstmal keine Entschuldigung zu info ,davor war ihr ton anders bevor die kolgin kam ,danach wars anders ! Hätte ich die Möglichkeit bei einem anderen Aldi kaufen zu können ,würde ich es machen ! zu info es ist immer wieder ,die gleiche mitarbeiterin die immer unhöfflich auch gegenüber anderen Kunden ist ! Die sache ist ich ging raus ,voller wut und als dieb dargestellt ,unfair leider hat meine stimme keinen wert bei Aldi ! ps leider viele schreibfehler nur bin grade auf 180 tut mir leid
Antworten
    Hallo Gajtani, das tut mir wirklich leid. Leider kann ich die Situation von hieraus aber nicht beurteilen. Am besten klärst du die Situation direkt vor Ort mit meinen Kollegen. Viele Grüße, Robin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
    Hallo, es tut mir sehr leid, wenn es in der Filiale zu Unstimmigkeiten gekommen ist. Leider kann ich die Situation von hier aus nicht bewerten. Wende dich bitte kurz an unseren Kundenservice (https://www.aldi-sued.de/de/kontakt/). Dann leiten meine Kolleginnen und Kollegen das an den richtigen Ansprechpartner in unserer Regionalgesellschaft weiter. Viele Grüße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, Gemäß der geltenden Vorschriften § 75 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ist ein Abstand von ein einhalb Meter einzuhalten. Heute den 2. Mai 2020 gegen 18:30 Uhr (Aldi Brauereistraße 44, 56170 Bendorf) wurde von der Kassiererin nicht abgewartet bis ich meine Sachen ordnungsgemäß eingepackt habe sondern vielmehr wurden sofort die Sachen von dem nächsten Kunden abgescannt. Dieser Kunde ist beim Einpacken seiner Sachen mir definitiv näher als eineinhalb Meter näher gekommen (keine 50cm). Daraufhin wurde die Kassiererin von mir darauf hingewiesen dass eineinhalb Meter Abstand einzuhalten ist. Diese teilte mir daraufhin mit dass ich schneller einpacken soll. Als ich sie auf der infektionsschutzgesetz hinwies, rief diese die Niederlassungsleiterin. Die Niederlassungsleiterin ohne sich irgendwas angehört zu haben, sprach sofort ein Hausverbot aus. Ich bin ein langjähriger Stammkunde und ich weise Sie ausdrücklich auf die geltenden Vorschriften gemäß § 75 Infektionsschutzgesetz (IfSG) hin. Diese Handlung ist ein Verstoß gegen § 75 Infektionsschutzgesetz der strafrechtlich verfolgt werden kann. Dieses Verhalten in so einer gefährlichen Zeit, kann so nicht hingenommen werden und von der Niederlassubgsleiterin ohne genau zu wissen um was es geht ein Hausverbot zu erteilen weil man einen auf den Verstoß hingewiesen hat, ist eine Dreistigkeit. Bitte weiterleiten an die Führung. Mit freundlichen Grüßen Fam. Wagner
Antworten
    Hallo Natalia, leider kann ich die Situation von hieraus nicht bewerten. Am besten sprichst du nochmal mit meinen Kollegen in der Filiale und versuchst die Situation direkt vor Ort zu lösen. Viele Grüße, Robin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
    Hallo Frau Wagner, es tut mir sehr leid, wenn es zu einem Missverständnis gekommen ist. Bitte verstehen Sie aber, dass ich die Situation von hier aus nicht bewerten kann. Meine Kolleginnen und Kollegen vom Kundenservice leiten das aber gerne an den richtigen Ansprechpartner in der Regionalgesellschaft weiter. Bitte melden Sie sich bitte kurz dort. Viele Grüße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Hallo, Im März schon wurde gesagt dass Aldi Mitarbeiter bis zu 250 € einen Wertgutschein für ihre Leistung in der Corona Krise bekommen. Jetzt ist der 06.Mai und immer noch kein Gutschein?! Man sollte die Leute vielleicht nicht darauf warten lassen oder viellicht mal ein Feedback an die Mitarbeiter geben. Wird es eine Lohnerhöhung geben? Viele Politiker sprachen sich dafür aus, aber es ist leider nicht staatlich durchziehbar, dass müsste von Aldi selbst kommen. Ich arbeite bei Aldi und muss ehrlich sagen dass 250€ Wertgutschein nicht nachvollziehbar ist. Die Politik einen Bonus in € steuerfrei gemacht!!! Die 250 € Wertgutschein fließen doch wieder in die Kasse von Aldi nur da kann man ihn ja einsetzten. Ganz schön schlau von euch. Was mich auch zum überlegen gibt ist, dass komischerweise Rewe, Netto, Lidl usw. Das gleiche machen und noch dazu die gleichen Werte für die Gutscheine bis 250€. Haben sie sich da alle abgesprochen? Wie man am besten Geld spart? 250€Warengutschein ist lächerlich😂 Alles etwas suspect... Zufall ist das bestimmt keiner und das Geld nimmt ja Aldi und wie alle heißen wieder ein also ist den hochgelobten Mitarbeiter vorgegeben wo er sein Geld auszugeben hat damit Aldi das Geld doch wieder zurückbekommt. Es hätten mind. 500€ sein müssen des ist ja ein totaler Witz!!!
Antworten
    Hallo Rosana, es tut mir leid, dass du dich über den Gutschein bzw. die Höhe so sehr ärgerst. Leider kann ich dir nicht sagen, warum du noch keinen Gutschein bekommen hast. Für diese Thematik sind wir vom Redaktions Team auch der falsche Ansprechpartner. Bitte wende dich damit an deinen direkten Vorgesetzten. Viele Grüße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Sehr geehrtes ALDI-Team, von Wegen, "Kunde ist König"! Sie (ALDI-Süd) behandeln Kunden als lästiges Übel, das nur Ihren Betriebsfrieden stört: Anlass: Mittwoch, 29.04.2020 – Aldi Süd bietet PC-Monitor und Funktastatur als Aktionsware an und gegen 12:30 Uhr ist die Ware in den Filialen nicht verfügbar. Erfahrungen: • Meine Beschwerde beim Filialleiter führt dazu, dass ich zum Verlassen der Filiale aufgefordert wurde. Mein Hinweis auf ein einschlägiges BGH-Urteil (2011: Lidl muss Aktionsartikel „LCD Monitor“ mindestens bis 14:00 in der Filiale vorrätig haben) zum Verbraucherschutz und zu Lockvogelangeboten wird als Abwegig von Mitarbeitern, Filialleitern und Ansprechperson der Regionalgesellschaft ignoriert • Aussagen der Aldi-Mitarbeiter widersprechen sich; bzgl. der nachgefragten Funktastatur waren in einer der aufgesuchten Filialen nach Recherche der Regionalgesellschaft noch 20 Stück verfügbar, obwohl sie vorher vor Ort als Ausverkauft benannt wurde. • Kundenzentral ALDI Konzern in Mülheim ist telefonisch nicht erreichbar; 2 Stunden in der Warteschleife ist mehr als eine Zumutung. • Beschwerden per Email werden mit dem Hinweis, man hätte zu viel zu tun, nach 1 Woche noch immer nicht beantwortet. Fazit: Aldi Süd ist peinlich, verstößt wissentlich gegen Gesetze und Wettbewerbsrecht und Aldi Süd ist organisatorisch nicht in der Lage, Kundenbeschwerden in angemessener Zeit qualifiziert zu bearbeiten. Leider steht der Gesetzgeber auf der Seite der Konzerne und gibt den Verbrauchern kein direktes Rechtsmittel in die Hand, um gegen Lockvogelangebote vorzugehen; hier können nur Verbraucherverbände aktiv werden.
Antworten
    Hahaaa, da ging es ja noch schnell bei Ihnen. Ich musste 4 Wochen auf eine Mail warten. Service Wüste und keinen interessiert es bei Aldi.
    Antworten
Sehr geehrtes Aldi-Team, ich war mit meiner Mutter und meinem Sohn 5 Jahre alt in Bad Wörishofen in der Zeppelinstraße einkaufen. Meine Mutter ist mit meinem Sohn (er Saß im einkaufwagen ) in die Filiale reingegangen ich stand noch draußen. Als ich meinen Wagen hatte und reingehen wollte kam mir meine Mutter entgegen mit dem Satz " Er braucht auch eine Maske" daraufhin sagte ich nein braucht er nicht dieses Kind ist 5 Jahre alt er braucht keine. Eine Mitarbeiterin dieser Filiale bestand darauf das mein Kind eine Maske trägt. Selbst der Filialleiter sagte nichts zu mir. Ich hätte diese Mitarbeiterin gern angesprochen nur diese hat sich fein säuberlich aus dem staub gemacht. Maskenpflicht ist erst ab 6 Jahren! Ich werde nach dieser Aktion nicht mehr bei ihnen einkaufen! Es gibt genug Konkurrenz die mehr Ahnung haben was erlaubt ist und was nicht auch in der der jetzigen Ausnahmesituation!
Antworten
    Hallo Susi, es tut mir sehr leid, wenn es in der Filiale zu einem Missverständnis gekommen ist. Für dieses kann ich mich an der Stelle nur entschuldigen. Unsere Mitarbeiter versuchen im Moment, alle Schutzmaßnahmen und Auflagen umzusetzen. Wenn meine Kollegin zur Maskenpflicht bei Kindern falsch informiert war, tut mir das aufrichtig leid. Viele Grüpße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Guten Tag, auf diesem Wege möchte ich von Ihnen wissen wie in der folgenden Angelegenheit vorgegangen wird ansonsten werde ich meinen Rechtsanwalt wegen dieser Angelegenheit beauftragen: Am heutigem Tage war mein Lebenspartner in der Aldi Filialle in Oberhausen Holten, Siegesstr 142 und wollte einen Robot Rasenmäher kaufen und diesen zurück legen lassen, weil er mit dem Motorrad da war und ich diesen erst um 19 Uhr holen konnte. In jedem Aldi Geschäft konnte man immer etwas abholen. Hier bekam er zur Antwort das ginge nicht, das Lager wäre zu klein. Naja den Schwachsinn muss man nicht glauben. Dann fragte er eine zweite Verkäuferin ob das nicht ginge, welche sie bejahte. Auf die Rückfrage warum die Dame an der Kasse nein gesagt hatte bekam er die Antwort: da haben sie doch ihre Antwort und ich falle meiner Kollegin nicht in den Rücken. Nein aber dem Kunden kann man in den Rücken fallen. Daraufhin wollte man den Fillialleiter sprechen und bekam die Antwort der ist nur Montags da. Mein Partner frage wer den dann das sagen hat und bekam zur Antwort von der Verkäuferin wir alle haben das sagen. Ok muss ich sagen in meinem Augen absolut unfähiges Personal hat die Aufsicht. So jetzt wurde der Rasenmäher gekauft und ich sorge für den Abtransport indem jemanden schicken musste was Zeit und 75 KM Fahrerei gekostet hat. Als man dann mit dem Rasenroboter zu Hause war stellte man fest das dieser bereits benutzt war. Der Robotrasenmähler ist total zerkratzt gewesen und der Rasen klebte noch darunter. Ihnen ist es jetzt überlassen die Angelegenheit zu meiner Zufriedenheit zu lösen und glauben sie nicht ich fahre 75 KM hin und zurück und tausche das gebrauchte Teil um. Lassen sie sich was einfallen sonst ärgere ich mich nicht weiter über meiner Meinung nach unfähiges Personal . Ich selbst bin Betriebsleiterin und die Aussagen dieser Mitarbeiterinen in dieser Filiale sind ein Armutszeugnis. Ich erwarte ihre Antwort sonst schalte ich in dieser Angelegenheit meinen Rechtsanwalt ein.
Antworten
    Guten Tag Frau Müller, es tut mir leid, wenn es zu widersprüchlichen Aussagen in der Filiale gekommen sein sollte. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass ich die Situation von hier aus nicht bewerten kann. Grundsätzlich kann aber jede Filiale eigenständig entscheiden, ob ein Aktionsartikel im Lager zurückgelegt werden kann. Aufgrund der aktuellen Situation und der erhöhten Bestellmengen in einzelnen Warengruppen ist der Platz im Lager allerdings sehr begrenzt. Dass es sich offenbar um ein bereits gebrauchtes Gerät handelt, ist natürlich sehr ärgerlich. Hier bleibt Ihnen allerdings tatsächlich nur die Möglichkeit, den Artikel zurückzubringen. Dies muss nicht zwingend in der Filiale sein, wo Sie den Roboter gekauft haben. Umtäusche können in allen ALDI SÜD Filialen erfolgen. Viele Grüße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Hallo,Guten Tag, ich war am Wochenende im Aldi Süd Unterhaching einkaufen,da jetzt wegen der Corona Lage jeder mit einem Einkaufswagen rein darf,erwarte ich auch von der Aldi Personal ihre Paletten so hin zu stellen ,das jeder mit seinem Einkaufswagen vorbei fahren kann.Das war aber leider nicht der Fall und obwohl ich darauf hingewiesen habe ,hat mich zuerst die Filialleiterin blöd angeredet .Sie würde ihre arbeit machen ,warum ich sie so angreife?obwohl das kein Angriff war, dann hat noch ein anderer Arbeiter der die Kartoffeln einräumte,statt wieder einfach die Palette auf die seite zu schieben,versucht mit mir zu diskutieren ,er würde nur seine Arbeit machen mit der Filialleiterin und meinte noch im Anschluss ich sollte doch kartoffeln kaufen und die wurden auch immer lauter.Ich verstehe das jeder genervt ist ,wegen der jetzigen Lage ,aber ich finde trotz allem sollte man nicht so erniedrigend mit einem Kunden umgehen .Bin sehr entäuscht.
Antworten
    Hallo, es tut mir sehr leid, dass du dich bei deinem Einkauf unwohl gefühlt hast. Leider kann ich die Situation von hier aus nicht bewerten, möchte mich aber dennoch entschuldigen. Bei der Einkaufswagenpflicht handelt es sich um eine behördliche Anordnung, der jeweiligen Kommune. Natürlich müssen meine Kolleginnen und Kollegen dennoch ihre tägliche Arbeit erledigen, da kann es vorkommen, dass der Weg kurzfristig durch Waren, die eingeräumt werden, versperrt ist. In solchen Fällen appellieren wir an die gegenseitige Rücksichtnahme aller Beteiligten. Viele Grüße, Kerstin
    Antworten
hallo ich war grade bei Aldi Süd in 90552 einkaufen was mir hier sehr fehlt ist das man selber keine wagen sauber machen geschweige den sich selber Desinfektions mittel KEIN KUNDEN zur Verfügung gestellt wird komisch ist das es woanders geht( Lidl Edeka usw) warum bei ALDI SÜD NICHT????? mfg
Antworten
    Hallo liebe Conny, in vielen Filialen bieten wir bereits die Möglichkeit, sich die Hände und den Einkaufswagengriff im Eingangsbereich zu desinfizieren. Wir arbeiten aktuell mit Hochdruck daran, dies in allen Filialen zu ermöglichen. Aufgrund der bekannten Knappheit an Desinfektionsmitteln ist das bei über 1900 Filialen leider nicht von heute auf morgen umzusetzen. In Kürze solltest du die Möglichkeit aber auch in deiner Filiale haben. Viele Grüße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Hallo Ich finde es so gemein heute war im prospekt kinderroller wir waren um 8 uhr dort alle weg . Haben gefragt die verkäuferin meinte es wurde schon am samstag verkauft weil wir die ware am samstag rausgestellt haben . Warum wird es schon am samstag rausgestellt wenm es im prospekt ab montag stehtt .
Antworten
    Hallo, ich kann deine Verärgerung hierüber absolut nachvollziehen. In der Regel werden unsere Aktionsartikel nicht vor dem geplanten Verkaufstermin verkauft. Aufgrund der Corona Pandemie und der damit verbundenen gestiegenen Nachfrage in einzelnen Warengruppen haben wir unsere Bestellmengen entsprechend angepasst. Dadurch kommt es vereinzelt auch schon einmal zu Platzmangel im Lager weswegen dann die Aktionsware ausnahmsweise auch schon einen Tag vor dem geplanten Termin verkauft wird. Du kannst dich aber gerne an unseren Kundenservice wenden. Meine Kolleginnen und Kollegen prüfen dann die Bestände in den umliegenden Filialen und versuchen, dir noch einen Alu Scooter zu besorgen. Viele Grüße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Hallo. Mein Problem liegt im Bereich CO2-Zylinder der Marke Sodastar, gekauft Ende März diesen Jahres in einer ALDI-Filiale in Mönchengladbach. Wegen Mehrbedarf hatte ich 2 zusätzliche Zylinder gekauft, die ich nach Gebrauch als reine Leergutrückgabe abgeben bzw verrechnen lassen wollte. Mir wurde jedoch mitgeteilt, dass dies nicht möglich wäre. Es sei nur der Tausch leerer gegen vollen Zylinder vorgesehen. Nach meinem Hinweis dass eine reine Leergutrücknahme doch möglich sein müsste, hat die Mitarbeiterin verschiedene Telefonate geführt und auch im Computer gesucht. Leider blieb es dabei, dass eine reine Leergutrücknahme nicht vorgesehen sei und es seit Einführung der CO2-Zylinder auch eine Anweisung dazu gäbe. Die Mitabeiterin war freundlich und sehr bemüht, konnte den Vorgang aber nicht zu meiner Zufriedenheit klären. Ich habe nun 2 leere Zylinder hier rumliegen, bekomme mein Geld nicht zurück und dem Lieferanten fehlen Zylinder in seinem Bestand. Wahrscheinlich noch mehr als nur meine 2, wenn dies eine gängige Vorgehensweise ist. Es muss doch möglich sein die leeren Zylinder als reines Leergut abgeben bzw verrechnen lassen zu können und so sein Geld zurück zu bekommen. Es handelt sich ja nicht um Fremd-Zylinder, sondern um Sodastar-Zylinder, bei Aldi gekauft. Ich bin ALDI-Kunde seit die ersten Filialen in unserer Stadt geöffnet haben, war bisher auch immer zufrieden. Daher finde ich diese Situation sehr enttäuschend und auch befremdlich.
Antworten
    Hallo liebe Barbara, bei den Zylindern handelt es sich nicht um ein Pfand- sondern um ein Gebrauchssystem, bei dem du die leeren Zylinder immer wieder gegen einen aufgefüllten tauschen kannst. Daher haben wir für den Zylinder zu Beginn auch kein Pfand berechnet. Weitere Informationen findest du dazu auch auf unserer Webseite. Ich hoffe, ich konnte hiermit zur Aufklärung beitragen. Viele Grüße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Hallo Aldi Süd Ich habe bei Ihnen 2 E-Biks Online Gekauft, eins ist defekt Geliefert worden. Nach der Reklamation werde ich nur mit zwei e-mail vertröstet,ichsoll verstännis haben in dieser Situation. Die vorgangsnummer der reklamatuon ist 2836177. Es geht hier ja um fast 1000€ und das Defekte Rad kann ich nicht nutzen (Bremse) Hallo Kunde ist Köng. VG Heinz
Antworten
    Hallo Heinz, es tut mir leid, dass du ein defektes E-Bike geliefert bekommen hast. Meine Kollegen vom Kundenservice haben momentan sehr viele Anfragen und eine Antwort auf deine Anfrage kann sich leider etwas verzögern. Falls du noch keine Rückmeldung bekommen hast, bitten wir dich noch um ein wenig Geduld - meine Kollegen werden sich schnellstmöglich bei dir melden. Viele Grüße, Robin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Hallo, Ich war gestern, am 10.06.2020, um ca. 13uhr in einer Aldi Filiale in Reutlingen. Dort habe ich eine Erdbeer Sahne Torte, Shampoo und Spülung und Hygiene Artikeln für Frauen auf das Kassenband gelegt. Als ich dran war meine eine Verkäuferin ganz pappig zu mir ob ich ihr meinen Ausweis vorlegen kann. Ich habe sie nur ganz verwirrt angeschaut und freundlich nach gefragt warum sie den denn bitte sehen möchte. Sie hat wortlos auf die Torte gehauen. Ich dachte mir ok eventuell ist da Alkohol enthalten uch legte ihr den Ausweis vor ( zur Information ich bin 21 Jahre und man sieht dies auch). Danach suchte ich das Geld raus und die Kassiererin sagte doch ernsthaft zu mir ob das auch schneller ginge. Ich war sprachlos. Als ich aus dem Laden raus gegangen bin habe ich mir die Torte genauer angeschaut. Dort ist kein Alkohol enthalten und für Shampoo Spülung und Hygieneartikel braucht man keinen Ausweis! Mir ist dann etwas aufgefallen. Mit der Kassiererin hatte ich schon mal eine unfreundliche Auseinandersetzung. Es ging damals um eine Flasche wein. Ich war mit meiner Mutter und in meiner Arbeitskleidung von S-Mail ( briefzustellerin mit einem auto) an der kasse. Wie oben erwähnt bin ich 21 und wein bekommt man ab 16 jahre. Mein ausweis lag im auto, den die Kassiererin natürlich sehen wollte, ich habe ihr angeboten ihn schnell zu holen. Sie meinte unfreundlich nein das geht nicht dann soll ich mich nochmal anstellen ( die kasse war leer) meine mutter sagte ich kaufe ihn und die Kassiererin war so dermaßen unverschämt zu meiner mutter und meinte was ihr eigentlich einfällt so einfach gehe das nicht und ich soll aif der stelle meine ausweis holen. Meine mutter und ich sind sofort aus dem laden gegangen. Diese kassiererin hat ein öffentliches Problem mit mir. Ich kann so ein Verhalten nicht verstehen. Ich war auch jahrelang im Einzelhandel tätig immer als nebenjob und als vollzeit. Auch wenn man gestresst ist man darf nicht unhöflich werden. Da ivh weiß wie kunden manchmal sein können bin ich immer freundlich zur Kassiererin deshab verstehe ich ihr Problem nicht.
Antworten
    Hi Vanessa, es tut mir sehr leid, dass du schon häufiger Probleme mit einer unserer Mitarbeiterinnen hattest. Sicher verstehst du aber, dass ich die Situation von hier aus nur schlecht bewerten kann. Du kannst dich aber jederzeit gerne an unseren Kundenservice wenden. Dann leiten meine Kolleginnen und Kollegen das an den richtigen Ansprechpartner vor Ort weiter. Viele Grüße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe heute Abend den 16.06.20 um 17.15 in der Filiale Vaihingen/Enz eingekauft. An der Kasse habe ich mich für ein Produkt (Penne mit feta Käse vom kühlregal) umentschieden noch bevor ich bezahlt habe, und sagte höflich zu der Mitarbeiterin an der Kasse das ich das doch nicht kaufen möchte. Die Mitarbeiterin führte den Kassiervorgang fort und fragte ganz pampig wieso, was stimmt damit nicht? Ich antwortete daraufhin, nichts es schmeckt bestimmt gut aber ich will es doch nicht kaufen. Dann legte sie die Packung zur Seite und sagte ganz ärgerlich ich habe die Kühlkette unterbrochen und müsse es schnell zurück ins Kühlfach bringen. Ich bin etwas verwirrt....Kühlkette unterbrochen???? Ich bin mitten beim einkaufen habe die Filiale noch nicht verlassen, bin nicht zum Auto gelaufen, den Einkauf nicht ins Auto geladen, nicht daheim angekommen und den Einkauf auch noch nicht eingeräumt...nein ich stehe noch in der Filiale an der Kasse!! Verwirrte Blicke auch hinter mir an der Kassenschlange. Ich bezahlte mit der Karte und schieb meinen Wagen zur Seite, nahm die Packung und schlich mich an der Seite wieder zurück in die Filiale und sah einen weiteren Mitarbeiter in der Nähe von der Kasse und fragte nach dem Filialverantwortlichem. Er sagte das bin ich, habe ihm kurz erklärt ich möchte dieses Produkt nicht kaufen und die Mitarbeiterin an der Kasse habe mich unfreundlich darauf hingewiesen es zurück zu bringen weil ich die kühlkette unterbrochen habe. Ich bat ihn es bitte für mich zu erledigen. Er schaute mich genervt an und sagte wieso machen sie das nicht selber? Ich sagte ich habe schon bezahlt und mein Einkaufswagen steht vorne. Daraufhin sagte er ihm wurde das so beigebracht „wenn man etwas nicht will dann bringt mann es auch wieder zurück“. Will er damit sagen das ich keine Manieren habe, oder das mir von meinen Eltern nichts beigebracht wurde ? Ich sagte ihm ich hätte das auch irgendwo hinlegen können aber stattdessen gebe ich Bescheid und frage sie, ob er es nicht für mich zurück bringen könnte. Er antwortet mit, hätte ich das gesehen das sie das machen hätten sie hier jetzt Hausverbot gekriegt. Bin ich im falschem Film ???? Wo bitte ist hier in der Filiale „Kunde = König“? Bin seit Jahren zufriedener Kunde bei Aldi aber das geht gar nicht. Mich vor anderen Kunden bloß stellen, pampig und genervt antworten oder gar so mit mir reden, dass muss ich mir nicht gefallen lassen. Ich bin selber seit 20 Jahren im Einzelhandel. Ich weiß das der Druck hoch ist und die Mitarbeiter natürlich viel zu tun haben, aber Freundlichkeit ist das A und O und das muss schon geboten werden wenn man heutzutage seine Kunden behalten und zufrieden stellen will. Ich bitte um eine Stellungnahme, danke im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Gülderen Von meinem iPhone gesendet
Antworten
    Hallo Yelda, es tut mir leid, wenn du dich in der Filiale ungerecht behandelt gefühlt hast. Du hast natürlich recht, dass Höflichkeit gegenüber unseren Kunden das A und O ist. Leider kann ich von hier aus die Situation nur sehr schwer bewerten. Bitte wende dich doch kurz an unseren Kundenservice. Dann leiten meine Kolleginnen und Kollegen das an den zuständigen Ansprechpartner in unserer Regionalgesellschaft weiter. Viele Grüße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions-Team
    Antworten
Beschwerde: Aldi-Süd ist ein schlechter Dienstleister. Am 27.05. habe ich online über aldi-liefert einen AEG Mixer bestellt und bezahlt. Dieser ist bei mir nie angekommen. Da Aldi-Süd sich nicht für mich zuständig fühlt, verweist dieser auf seinen Lieferanten CP-Europe. Ich mussnun mit einem Lieferanten aus der Schweiz (der für Kunden telef. nicht erreichbar ist) hin und herscheiben. Leider antwortete er erst 10 Tage später und ohne wichtigen Inhalt, aber meistens reagiert er garnicht auf meine Mails. Der Lieferant hat mir bis heute nicht weitergeholfen, wie ich mein Geld wieder bekomme, oder wie hier verfahren wird. Ich sendete ihm eine eidesstattliche Erklärung (habe mich im Internet informiert), und trotzdem bekomme ich keine Antwort. Das hat sich Aldi-Süd ja mal richtig raffiniert ausgedacht, alles auf den Lieferanten im Ausland abzuladen und den Kunden durch sein "nichtmelden" mürbe machen. Wenn ich bis Ende dieser Woche keine Antwort erhalte, schalte ich den Anwalt ein. Ich habe schon viel zu lange gewartet. Kerstin Fischer
Antworten
    Hallo Kerstin, es tut mir leid, dass du so einen Ärger hast. Deine Enttäuschung kann ich durchaus nachvollziehen. Unser Kundenservice steht da ja auch schon mit dir in Kontakt. Meine Kolleginnen und Kollegen geben ihr Bestes, um hier schnell eine Lösung zu finden. Viele Grüße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
In our simple life, love plays a very specific role. Now we are able to make your love life healthy and no space for any type of trouble. These all are possible with the help of DR. IDEMMIRI OF SOLUTION TEMPLE. He helped me cast a spell that brought my long lost lover back within just 2 days who left me for another woman. You can also contact him and be happy forever like I am now with his experience.EMAIL: idemmiri9@gmail.comPHONE NUMBER: +2349070818779.
Antworten
Der Kunde ist König, aber nicht bei Aldi Süd in Alzey in der Karl-Heinz-Kipp-Str 22. am 23.06. Wir (Kunden) hören doch seit Monaten nichts anders mehr als "zügig einkaufen", "Abstand halten", " nicht unnötig stehen bleiben", "keine Schlangen verursachen" , usw. Am 23.06 dann das: Eine einzige besetzte Kasse mit ca 12 Kunden (alle mit gut gefüllten Einkaufswagen) die sich mittlerweile bis zum Kühlregal für den Joghurt stauten. Auf meine freundliche Frage an die Dame an der Kasse, ob es denn möglich sei, bitte eine zweite Kasse zu öffnen, folgender Kommentar: "Haben Sie ein Problem?" Wenn sie einkaufen, muss man auch Zeit mitbringen". Diese Antwort passt leider nicht zu ihren Werbeslogen und den aufgerufenen Geboten zum Einkaufsverhalten. Das ist meilenwert entfernt von den Begriffen " Kundenservice" u. "Kundenorientierung". Auf eine höflich vorgetragene Frage eine schnippige Antwort zu erhalten ist nicht das, was ich mir als Kunde wünsche. Vielleicht so: "Danke für ihren Hinweis, ich kümmere mich gleich darum".....
Antworten
    Hallo, es tut mir sehr leid, dass du dich beim Einkauf in deiner Filiale unwohl gefühlt hast. Leider kann ich die Situation von hier aus nicht bewerten, gebe deine Rückmeldung aber natürlich gerne an meine Kolleginnen und Kollegen vor Ort weiter. Viele Grüße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, ich schicke vorweg, dass ich langjähriger ALDI - Kunde bin. In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass die Qualität , bei einigen Produkten nachgelassen hat. Auch die großen Ankündigungen, von gesenkten Preisen, trifft in vielen Fällen nicht zu ! Ich möchte , was die Qualität anbetrifft, nur ein Beispiel nennen ! Der Apfelsaft " Premium Direktsaft " ( naturtrüb). Von Qualität kann hier wirklich keine Rede sein ! Zur Krönung wurde er nochmal um 10 Cent teurer ! Ich deshalb zu " Lidl " gegangen, und habe einen Apfelsaft " Premium Direktsaft " (naturtrüb), in sehr guter Qualität (und 3 Cent billiger) gefunden! So geht es mit vielen anderen Produkten. Das hat mich bewogen, künftig wohl nur noch überwiegend bei "Lidl " einzukaufen ! M. f. G.
Antworten
    Hallo Klaus, es tut mir leid, dass du mit unserem Preis-Leistungs-Verhältnis nicht mehr zufrieden bist. Es stimmt, dass wir Preise bei einzelnen Produkte angepasst haben. Das kommt aber nur dann vor, wenn wir entstandene Mehrkosten nicht mehr selber tragen können. Im Gegenzug geben wir Kostenersparnisse aber auch immer an unsere Kunden weiter. Viele Grüße, Kerstin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Service bei Reklamation ist für Aldi ein Fremdwort. 4 Wochen um ein Mail zu beantworten mit der Antwort es muss eingeschickt werden. Artikel zum 2. mal abgebaut und eingeschickt. Bisher sind wieder 2 Wochen vergangen und ich weiß immer noch nicht mehr. Das Gerät war gerade 2 Wochen und 6 Tage alt. Absolute Service Wüste und Frechheit wie hier mit Kunden umgegangen wird. Nie wieder.
Antworten
    Hallo Mike, das tut mir wirklich leid. Aufgrund einer hohen Anzahl an Kundenanfragen, kann es aktuell leider zu Verzögerungen kommen. Wir bitten dich noch um ein wenig Geduld und hoffen, dass sich bald alles geklärt hat. Viele Grüße, Robin vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren bei Aldi-Süd, seit mehreren Wochen werde von Aldi-Süd nun alleine gelassen bezüglich der Abwicklung meines Garantieanspruchs auf ein Wäschetrockner der Marke Candy-Hoover, dass ich bei Ende letzten Jahres gekauft habe. Auf meine Anfrage über den Online-Kundenservice wird nicht reagiert.....über E-Mail antwortet niemand...und eine Möglichkeit Aldi-Süd telefonisch zu kontaktieren gibt es anscheinen auch nicht. Sie müssen verstehen, dass das als geschädigter und beruflich eingebundener Kunde eine ziemlich unzufriedenstellende Situation ist, die ich bei Deutschlands Discount-Marktführer so nicht erwartet hätte... Falls sich Aldi auch in der kommenden Woche nicht bei mir melden sollte, hilft mir hoffentlich der Verbraucherschutz weiter. Ich kann nur jedem potentiellen Kunden davor warnen bei ALDI Großgeräte zu kaufen, wenn es zu einem Garantiefall kommen sollte. Schade...und nach aktuellem Stand nie wieder....
Antworten
    Hallo Jan, es tut mir sehr leid, dass du so lange auf die Bearbeitung deines Anliegens warten musst. Auf Grund des aktuell sehr hohen Aufkommens, kann es bei der Bearbeitung leider zu längeren Wartezeiten kommen. Du kannst Grantiefälle aber immer ganz einfach über unser Garantieportal direkt beim Lieferanten melden: https://www.garantie.aldi-sued.de/#/select Viele Grüße, Linda vom ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren bei Aldi-Süd, seit mehreren Wochen werde ich nun schon von Ihrer Telefonhotline hingehalten bzw. meine Mailanfragen sogar ganz ignoriert - Vorgangsnummer lautet: 2868647 Ich habe bin Ihnen am 28. Mai im Online Shop ein Carport für 999€ erworben. Nachdem der Lieferant dann einige Tage später nur 2 der 3 benötigten Pakete brachte (Die Füße fehlten...), bat ich um Rückabwicklung meines Kaufs, da nicht klar war wo diese sind und wann sie kommen bzw. ob diese überhaupt noch geliefert werden. Obwohl ich das Widerrufsformular bereits ausgefüllt und per Mail an Sie zurückgeschickt hatte, kam dann 2 Tage vor der ausgemachten Abholung doch noch das 3. Paket - scheint ja ein reibungslos laufendes Logistiksystem zu sein, was Sie hier einsetzen. Der gleiche Fahrer kam dann eben nochmal und nahm erst dann die 3 Pakete wieder mit - hätte er meiner Meinung nach auch schon beim Bringen des 3. Pakets machen können, nur wenn er nichts davon weiß, nimmt er auch nichts mit. Leider muss ich jetzt seitdem auf meine Rückerstattung warten. Am 23. & 24. Juni schrieben Sie mir noch per E-Mail, dass Sie sich zeitnah kümmern werden und das anliegen mit dem Lieferanten klären, es scheint nur leider nichts passiert zu sein. Der Lieferant GFP International ist im übrigen eine Vollkatastrophe und sollte meiner Meinung nach nicht weiter in Erwägung gezogen werden. Telefon ist noch schlechter besetzt als im öffentlichen Dienst und wenn man mal jemand dran bekommt heißt es schicken Sie bitte eine Mail damit ich mich darum kümmern kann - fragt sich nur wann, denn auf mehrere Mails seit 3. Juli warte ich jetzt vergeblich auf eine Rückmeldung. Sollte ich weiter ignoriert werden behalte ich mir vor Ihren untragbaren Umgang mit Kunden und das gerade zu einer Zeit wie jetzt solange weiter öffentlich zu teilen, bis ich endlich eine angebrachte Reaktion von Ihnen erhalte. Scheint ja auch kein Einzelfall zu sein, siehe z.B. den Kommentar von Kerstin Fischer vom 17. Juni 2020 um 11:17 und hat damit berechtigtes Interesse einer breiten Maße mitgeteilt zu werden, damit diese nicht auch in eine aus meiner Sicht Abzockmasche verwickelt werden. Weiß nicht wie Sie es finden würden, wenn ich für 1.000€ Gartenmöbel bei Ihnen auf Rechnung bestelle und dann einfach nicht zahle sowie mich bei allen Kontaktanfragen per Mail tot stelle und bei Anrufen darum bitte mir dies per Mail mitzuteilen, damit sich jemand darum kümmern kann...da steht mit Sicherheit nicht erst nach 4 Wochen jemand vor meiner Haustür um das Geld einzutreiben, aber mit dem kleinen Mann kann man es ja scheinbar machen.
Antworten
    Warum musste erst wieder eine mediale Verbreitung nötig sein, damit man sein Geld nach erfolgter Retoure erstattet bekommt. Das betrifft aber nicht nur Aldi oder Ihren Lieferanten, scheint leider mittlerweile zum Standard zu werden sobald es um einen Betrag >100€ geht, dass man immer erst Druck ausüben muss, bis man zu seinem Recht kommt...deswegen kaufe ich auch prinzipiell lieber mit persönlichem Kontakt ein, da hatte ich solche Probleme noch nie.
    Antworten
    Hallo Herr Schamber, es tut mir sehr leid, dass Sie bislang keine Rückmeldung von unserem Kundenservice erhalten haben. Ich habe gerade bei den Kollegen nachgefragt und der Lieferant hat bereits Anfang August zu versichert, dass die Rückabwicklung im Gange ist. Beste Grüße, Linda vom ALDI SÜD Redaktions Team
    Antworten
Eigentlich gehe ich für gewöhnlich lieber in den Lidl zum einkaufen, weil sie dort selten unfreundliches Personal haben. Jetzt ist der Weg von Zu Hause in den Aldi Markt in 63477 Maintal kürzer als in den Lidl. Aber aufgrund meiner Gehbehinderung, die mir längeres Stehen oder Gehen nicht zulässt ziehe ich seitdem den näheren Aldi vor. Auch dort gibt es nach wie vor , so wie in vielen anderen Filialen unfreundliche und patzige Kassiererinnen. Zwar gibt es da auch freundliche Kassierer, aber diese waren gestern nicht da. Die meisten der Mitarbeiter kennen von mir daß ich mich nur mühsam auf den beinen halten kann und helfen mir dabei indem sie schnell und zwischendurch eine zusätzliche Kasse öffnen. Gestern jedoch geriet ich an die eine Kassiererin, die ich der letzt schon gebeten hatte meine Ware nach dem scannen direkt in den Wagen zu schieben, weil ich meine beiden Hände dafür benötigte mich abzustützen, aber auch gleichzeitig den Abstand wahren zu können, den die Hygieneregeln einfordern . Dazu habe ich extra den Wagen an die dafür vorgesehene Nische geschoben. Diese jedoch lehnte das damals schon mit einem patzig untermalten Kommentar ab : "Das ist nicht meine Arbeit" und zwingte mich somit ihrem Arbeitstempo schritt halten zu müssen. Dies gelang mühevoll, indem ich mich mit einer Hand abstützte und mit der anderen die Wahre selbst in den Wagen schob. Durch mein abstützen an der Kasse war dieser Kassiererin aber mein Abstand jedoch zu gering, was Diese wiederum mir aggresiver und vorwurfsvoller Stimme mir entgegenbrachte. Meiner Erklärung ob meiner Gehbehinderung entgegnete sie, daß ich ja hier nicht einkaufen müsse. Ich fand das derart rücksichtslos und anmaßend einerseits die Unterstützung an der Kasse zu verweigern und andererseits dann aber mir Hausverbot zu erteilen wenn man gegen derer Unverschämtheiten aufbegehrt indem ich zweimal um Höflichkeit bat , worauf sie mir dann die Option erteilte:"ich soll wo anders einkaufen, wenn es mir nicht passt". Danach verlohr ich dann letztendlich die Ruhe und wurde auch deutlich. Aber diese Haltung Ihrer Mitarbeiter gegenüber den Kunden ist absolut inakzeptabel. Frage? Was tut Aldi eigentlich für ein Behinderten gerechtes Einkaufen? Ich habe noch nie einen Rollstuhlfahrer im Aldi gesehen. Nie wieder Aldi. Nie Wieder!!!!!!!!!!!!!
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Azita Tahayori. Heute habe ich bei Ihrer Filiale (Schwabenpl. 7, 70563 Stuttgart) gekauft. Leider gab es keinen richtigen Preis Etikett für Pasta- Spezialität. Ich dachte, dass in der Kasse bemerkt wurde. Zuerst habe ich mein Beleg bekommen und sah mein Beleg. noch ein bisschen später habe ich mit sehr unhöffliches,unfreundliches Verhalten des Mitarbeiterin konfrontiert. Ich wollte laut weinen. Warum haben Sie solche unhöffliche Mitarbeiterin?? Niemals werde ich und meine Familie bei Ihnen kaufen. Kunden ist immer König. Sie Bekommen in allen social Medien für solche unfreundliches Verhalten sehr negative Punkte. Ihr Mitarbeiterin in Ihrer Filiale (Schwabenpl. 7, 70563 Stuttgart) ist junge Frau mit blonde Haare, ungefähr 20-26 Jahr. Wie mal habe ich ihr Name gefragt, leider habe ich keine Antwort. Warum gab es keinen Manager/Managerin. Sie verlieren mich für immer. Bitte sagen Sie nicht mehr Kunden in Aldi König zu sein. Ich möchte eine Antwort von Ihnen bekommen. Mit freundliche Grüßen Azita Tahayori
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am 20.08.2020 ihren Kundenservice per E-Mail kontaktiert und bis heute noch keine Reaktion auf meine sehr unappetitliche Reklamation bekommen. Dauert es bei Ihnen momentan länger mit einer Antwort oder würde meine E-Mail ignoriert!? Mit freundlichen Grüßen Jenny Elsner
Antworten
Ich war heute um 8.15h in der Filiale 63856 Bessenbach, am Beetacker 13 und habe dort 5 Karton Doppelkorn gekauft. In der Regel ist dieser Artikel immer nur in kleiner Menge vorhanden, deshalb wurde eine Reserve eingekauft. An der Kasse wurde ich in einem unangemessenen Ton von der Kassierkraft angemacht, ob ich den Einkauf angemeldet hätte.Seit wann muss ein Einkauf bei Aldi angemeldet werden, braucht man jetzt bei Aldi Süd einen Bezugsschein, wie im letzten Krieg?Bei ALDI Nord war das noch nie ein Problem. Hartnäckig wiederholte der Mitarbeiter mehrmals die Frage, wobei ich ihm wiederholt sagte, dass ich es zur Kenntnis genommen habe und ob er der Filialleiter wäre, was er verneinte. Da sich mittlerweile an der einzigen besetzten Kasse eine Schlange gebildet hatte, fragte ich, ob er jetzt kassiert, oder nicht, worauf er knurrend und in Fremdsprache murrend den Kassiervorgang begann. Nach seinem Namen gefragt, nannte er "Özkan" (oder so ähnlich).Ich sagte ihm, dass er von mir hören würde, worauf er nur verächtlich lachte. Das ist keine Art, welche ich als Kunde akzeptiere, es gibt Alternativen, wo das Personal, egal welcher Herkunft, freundlicher und geschulter mit den Kunden umgeht.
Antworten
Warum darf man keine hart Plastik Masken mehr in aldi finalen als Kunde tragen die von Kopf bis gehen und vor kurzem von aldi selbst verkauft wurden
Antworten
das Baby Spielzeug, welches vor ca 3 Wochen gab ist nicht sicher ... wir haben den spieltrapez gekauft und eines der vormontierten Spielzeuge ist abgegangen und meine vier Monate alte Tochter hat eine der Kugeln fast verschluckt.... Sowas darf nicht passieren ... schon zwei Beschwerde emails geschrieben ohne eine Antwort ausser der elektronischen das es bearbeitet wird!!!!
Antworten
Betr. Maskenpflicht am 22.09.2020 tätigte ich meine Einkäufe ( lt .Kassenbon 17:53) in der Filiale 52372 Kreuzau, Feldstraße 18. Eine Kundin, 20-30 Jahre verweigerte trotz mehrmaliger erfolgloser höflicher Aufforderung des Kassen - und Verkaufspersonals die Anwendung einer Mund-Nasenmaske.Zur Unterstützung Ihrer Mitarbeiter schaltete ich mich in die mittlerweile heftig und lautstarke Diskussion ein. Leider hatte die renitente "Dame" keinerlei Einsehen und trat ganz offiziell als " Maskenverweigerin" auf. Das veranlasste mich noch umgehend bei der Polizei in Kreuzau Anzeige gegen diese ignorante Kundin Anzeige zu erstatten.(KFZ Kennzeichen war mir bekannt) Die sichtlich geschockte Kassiererin Frau Xander an der Kasse 1 und Herr Hardt an Kasse 2 stellten sich als Zeugen zur Verfügung. Warum geht Aldi mit solchen Zeitgenossen nicht rigoroser um und verwehrt ihnen nicht den Zugang zum Geschäft, bzw.wenn sie innerhalb des Verkaufsraumes der Aufforderung zum Tragen einer Maske nicht nachkommen, sofort unter 112 die Polizei zu rufen. Da kann unser Ministerpräsident Armin Laschet noch so sehr die "Nulltoleranz" beschwören, wenn an der Basis keine Loyalität erkennbar ist. Mein Wunsch besteht darin, ungeachtet eines minimalen Umsatzverlustes durch durch kompromissloses Durchgreifen dem Kunden zu signalisieren, dass er wirklich "König" ist und nicht nur Garant für Millionengewinne . Übrigens: Bei Edeka und Rewe greift man konsequenter durch. Das liegt vielleicht daran, dass diese Discounter Inhaber geführt sind.
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe 22 März 2 Artikel bei Ihnen bestellt. Und is jetzt nur 1 Artikel bekommen. Ich warte auf Artikel Auftragsnummer: 6814929454082687 Bitte!!! Machen sie was, ist es mehr als 6 Monaten, will mein Geld zurück. Ich habe viel mal während diese Zeit geschrieben und telefonieren und GAR nix Antwort erhalten. Danke für Verständnis! (Herr) Kirill Nasarow Mit freundlichen Grüßen!
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, heute bin ich bei aldi süd Gladbecker str.260 46240 Bottrop einkaufen gegangen. Ich holte meinen Sohn vom Kindergarten ab und ging mit meiner Cousine dorthin. Wir benutzten beide einen Einkaufswagen, und sie legte zwei Toilettenpapierpackungen hinein (jeweils eine Packung). Dann kommt der Filialleiter und nimmt eine Packung aus dem Einkaufswagen und sagt, dass ich nur eine Packung nehmen kann. Er hat nicht das Recht dazu, er hat mich geärgert, er könnte das einfach sagen ohne dass er meine Sachen berührt. Ich habe sie wieder genommen und ihm gesagt, dass ich das weiß und diese beiden Packungen eine für mich und eine für meinen Cousin sind. und ich sagte ihm, dass er meine Einkaufsartikel nicht aus meinem Einkaufswagen berühren darf und dass ich die Notizen lesen kann und trotzdem, wenn ich an der Kasse bezahlen möchte und die Kassiererin sieht, dass ich zusätzliche Artikel nehme, wird sie mir sagen dass das maximale Limit ein Element ist und dies nicht zulässt. dann schrie er mich an und sagte, ich sei respektlos und er sei nett zu mir und jetzt könne er mich aus dem Laden werfen und er sei der Filiale Führer! Ich ging mit meinem Sohn aus dem Laden, ohne Probleme zu machen, aber ich sagte ihm, dass ich mich beschweren werde. Ich verstehe, dass sie zu viel Stress in der Arbeit haben, aber sie müssen verstehen, dass jeder in dieser Zeit Stress hat. Ich war wirklich geschockt, darf er die Artikel aus meinem Warenkorb berühren ?! darf er gegenüber Kunden respektlos sein ?! Darf er Kunden ohne Grund aus dem Geschäft werfen?! Ich bin ein täglicher Kunde in Ihren Geschäften und ich bin wirklich enttäuscht, wie ich besonders vor meinem Sohn behandelt wurde. Ich wurde beleidigt.
Antworten
Heute 07.11.2020 1- 10.57 Uhr (lt. Kassenbeleg Nr. 8392) Aldi Süd Filiale Düsseldorf, Aachener Strasse. An der Kasse halten immer wieder einige Kunden keinen Abstand. Da helfe ich mir selbst und schiebe den Einkaufswagen dazwischen. Heute drängt sich eine Kundin - hautnah - an mir vorbei zur Kassiererin. Ich sprach die Kundin, dass das so mit dem Abstand nicht ok ist - ihre Antwort - ist mir doch egal. Ihre Kassiererin hat das alles mitbekommen und nichts dazu gesagt, sondern diese Kundin bedient. Solche Situationen sind mir schön des Öfteren bei Aldi Süd passiert. Bei allem Verständnis für Ihr Personal, die Tag täglich solchen Situationen ausgesetzt sind. In der jetzigen Zeit hört bei mir die Toleranz auf und ich möchte Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihren Kunden gegenüber die Pflicht haben, sie in gewissem Masse zu schützen und bitte Sie aus diesem Grund dringend Ihr Personal entsprechend zu instruieren. Ich gehöre zur Risikogruppe und meine CoronaApp zeigte anschliessend (ich sah sofort nach) eine Risiko Begegnung.
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, am Freitag, den 27.11.2020, wollten wir in Ihrer Filiale in Mayen die von Ihnen beworbenen „Apple Air Pods“ für 111,- € kaufen. Da wir mit einem größeren „Ansturm“ gerechnet hatten, standen wir 10 min. vor Öffnung vor der Tür. Nach Öffnung der Filiale gingen wir direkt zur Kasse und fragten nach dem Artikel. Die Kassiererin teilte uns mit das die Ware bereits vergriffen ist. Und das wohl auch in allen in der Nähe befindlichen Filialen. Gibt es andere Öffnungszeiten??? 🤔 Wie kann eine Ware vergriffen sein, wenn wir die ersten Kunden im Laden bzw. an der Kasse sind ??? Da uns dies bereits mehrfach bei Aldi passiert ist, werden wir zukünftig diese Aktionen / Highlights wohl besser meiden. Aldi ist zum Glück nicht alleine auf dem Markt unterwegs... Mit freundlichen Grüßen Frank Gramit
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, es gibt immer wieder Diskussionen oder Zurechtweisungen wegen der Maskenpflicht. Ich finde, niemand sollte Angst voreinander haben. Weder Menschen, die keine Masken tragen können aus irgendeinem Grund, entweder medizinisch oder sonstigen triftigen Gründen, noch Menschen, die sich Sorgen machen, weil es eben Menschen gibt, die keine Masken tragen können. Ich glaube nicht, daß es im Moment Menschen gibt, die total erkältet sind und dann einkaufen gehen. Wenn jemand aus triftigem Grund ohne Maske einkaufen geht, ja dann auch gehen muß, dann sollte man doch auch diesem Menschen Respekt und auch erst einmal Verständnis entgegenbringen. Man sollte vielleicht nicht immer sofort davon ausgehen, daß dieser Mensch das tut, um irgendjemanden zu gefährden oder zu ärgern. Wenn man ganz normal einkaufen geht, ohne Gespräche, mit Abstand, dürfte auch niemand eine Gefahr darstellen. Sonst gäbe es diese Ausnahme auch sicher nicht. Ich habe den Eindruck, daß es im Augenblick sehr viel Mut braucht, ohne Maske einkaufen zu gehen. Ich sehe immer wieder Menschen beim Einkaufen, denen man ansieht, daß sie unter der Maske Schwierigkeiten beim Atmen haben, vor allem ältere Menschen. Oder die die Maske unter die Nase ziehen, weil sie Atemprobleme haben, sich aber nicht trauen, die Maske abzunehmen. Schön wäre dann eher die Frage an diese Menschen, ob es ihnen gut geht. Ich glaube, daß würde viel Anspannung wegnehmen. Eine andere Idee wäre natürlich noch viel besser. Z.B.könnte man an jedem Eingang die Kunden darauf hinweisen, daß es Menschen gibt, die aus bestimmten Gründen keine Maske tragen können und daß doch die Menschen bitte auch darauf Rücksicht nehmen sollten. Ich glaube, daß würde die ganze Situation ungemein entspannen und mancher Diskussion die Schärfe nehmen. Es gibt diese Ausnahmen nach der Verordnung und das hat ja auch einen Hintergrund. Wir Menschen müssen zusammenhalten und nicht dem Gegenüber sofort böse Absicht unterstellen. Natürlich kann das Personal Menschen ohne Maske freundlich ansprechen, ob diese einen Grund dafür haben und wenn diese das bestätigen, ist es dann auch gut. Aber Bevormundung und dann auch noch in unfreundlichem Karakter machen auch Betroffenen das Leben unnötig schwerer als es ohnehin schon ist. Ich weiß dies, denn ich bin einer davon. Aber ich verstehe auch die andere Seite. Meine Nachricht könnte aber vielleicht ein Vorschlag sein, den Umgang miteinander zu vermenschlichen. Denn nichts leidet im Moment mehr, als die Menschlichkeit. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihre Ladenkette diesen Vorschlag aufgreifen würde. Dies ist auch durchaus legitim, denn andere Läden setzen dies schon um mit sehr gutem Erfolg. Vielen Dank und viele Grüße
Antworten
Guten Tag, war heute morgen 8.00 Uhr bei Aldi -Süd in der Filiale Dürllewang-Vaihingen betr. der Kopfhörer JBL. Leider wie erwartet alle Kopfhörer weg, sprich ausverkauft. Ich war ungefähr der 10 Kunde welche den Laden betreten hat. Habe nicht einen Kunden gesehen der diese Kopfhörer erstanden hat bzw. erwerben konnte. Ich muss daher davon ausgehen das alle Kopfhörer somit durch das Personal bzw. durch zurücklegen-/reservieren für deren Bekanntenkreis verwendet-/ausgegeben wurden. Ich finde das ziemlich schlecht und habe wie bereits vor erwähnt dem Grunde nach auch nichts anderes erwartet. War das letzte mal das ich auf diesen Schwindel hereinfallen werde und meine Zeit verschwende. Habe meinem Bekanntenkreis diese Erfahrung weitergegeben. Ich werde nicht glauben das die Filiale bzw. Ihre Filialen nur jeweils mit 2 bis 4 Stückzahle der Waren beliefert werden. (Ansonsten lassen Sie das doch bitte). Ich nenne das Betrug am Kunden und bin aufs äußerste verärgert. Wie gesagt keiner hat in dieser Filiale auch nur die Möglichkeit eines Erwerbes dieser Kopfhörer bekommen. Mit freundlichen Weinachtsgrüßen.
Antworten
Hallo, wir kaufen seit langer Zeit, unter anderem bei Aldi Süd, Leerdammer in Scheiben 160 g + 1 Scheibe dauerhaft mehr ! So die Werbung auf der Verpackung. Die Realität: 160 g inkl. Verpackung !!! Das ist Verbraucher-Täuschung, vorsätzlicher Betrug. Wiegen Sie dieses Produkt endlich nach und beheben Sie diesen Schwindel. Oder müssen wir erst den Verbraucherschutz informieren, dass er Aldi unter die Lupe nimmt ? Mit freundlichen Grüßen Theo Kreitmair
Antworten
KUNDENSERVICE kann mir bei mein Problem nicht weiterhelfen und würde gerne mit dem Vorgesetzten vom Kundenservice sprechen....leider werde ich jetzt ignoriert und bekomme kein Antwort bzw. telefonisch wird Mann auch noch ernstgenommen. Sehr schade für ALDI! Was kann ich jetzt tun?
Antworten
Hallo Der Aldi bei uns in Weilimdorf hat sehr an qualität und verlässlichkeit nachgelassen. wir gehen jetzt zu Lidl einkaufen. es ist so oft nichts mehr da zum einkaufen. Obst und Gemüse ist wie leer gefegt. nach 15 Uhr braucht man da nicht mehr hin gehen. Bitte schauen sie was man da machen kann. Grüße Thomas
Antworten
Am Donnerstag habe ich in einer Filiale den Heizofen Rowi MD 10194 gekauft den man aber online bestellen kann.Am der Sendungsverfolgung konnte man aber schon sehen ,das was nicht stimmt. (Sa, 30.01.2021, 07:46KitzingenDie geringfügig beschädigte Sendung wird nachverpack )Meine Befürchtung hat sich den nach Erhalt bestätigt.Daraufhin habe ich den Ofen zurückgeschickt. Mit der bitte um Ersatz des Ofens,Heute habe ich dann bei Medion angerufen wo der Ersatz bleibt. Daraufhin ein Mitarbeiter sagte,wie stellen gerade was um, sie bekommen keinen Ersatz , ihr kauf preis wird zurückerstattet(was ich ja nicht wollte.Ich will Ersatz!zumal wohin zurückerstatten, ich habe ja in Aldi Filiale bezahlt. Daraufhin sagte der Herr sie können ja einen neuen bestellen,aber wahrscheinlich nicht mehr zum Aktionspreis .(Frechheit?!?!)Ich sah das das nichts bringt und brach das Gespräch ab, Daraufhin sucht ich das Gespräch mit ALDI Hellmstadt weil ja auf dem Kaufbeleg zu lesen ist (Ihr Vertragspartner ist Aldi Helmstadt da fühlte sich aber auch keiner zuständig .ich soll doch mal eine Mail zu mail@aldi-sued.de mit meinem anliegen schicken,die würden sich den kümmer 😠Darum jetzt meine Frage an Sie ,wie komme ich jetzt zu einen neuen Ofen??? Ich hoffe auf eine Antwort!! und natürlich einen neuen Ofen. Auf diesen weg werde ich wahrscheinlich nichts mehr Kaufen Den Ofen habe ich nicht mehr erhalten. Jetzt haben wir schon 26.02.2021 und habe immer noch keine Rückerstattung erhalten.wann bekomme ich endlich mein kaufpreis zurück?
Antworten
Hallo Aldi Süd....Ich habe am 9.10.2020 Einen Weinkühlschrank 144.53 online bei Aldi Süd mit der Nr.5265042751971851,gekauft ,leider musste er zurückgehen weil die Flaschen nicht herein passen. Von Medion wurde mir Telefonisch mitgeteilt das die Gutschrift an Aldi Süd schon am 3.11.2020 stattfand Super oder....Aldi Süd hat nur vergessen trotz mehrmaliger Telefonate und Mails...genauer Kontakt und Kontonummer scheinbar vergessen das Geld zurück zu erstatten!!!!Ich glaube nicht das diese Mail etwas nützt... Ich habe schon soviele geschrieben. Das alles ist schon fast Betrug an dem Kunden...Das zu der Kunde ist König.VG.Hock 2020
Antworten
    Hallo Aldi Süd....Ich war gerade zur Bank und was ich da auf meinem Kontoauszug gesehen habe hat mich doch erstaunt....nach fast 5 Monaten und viel Ärger mit dem Kundenservice war das Geld am 2.3.2021 über 144.53 Überwiesen. Damit hat sich für mich bei Aldi Süd nochmals etwas Online zu kaufen Erledigt.vg.Hock
    Antworten
Heute im Angebot: Cookies Obwohl Sie schon bisher alle möglichen Kundendaten gesammelt haben, so konnte man bisher zumindest offiziell Ihre Schnüffelei ablehnen. Doch nun schwenken Sie auf „Datensammler“ um. Wenn Ihnen Daten, Datenschnüffelei, Datenhandel wichtiger als der Verkauf ist, so sei es. Ich kann auf Aldi verzichten. Und das schon seit einer Weile! Nachdem ich in Currywurst Splitter gefunden habe und das Aldi am Arsch vorbeigegangen ist, kurze Zeit später in Waffeln, „Scheiße“ mit verbacken war und es Aldi ebenso wenig interessiert hat, ist Aldi nach über 30 Jahren abgeschrieben! Viel Glück bei Ihrer weiteren Kundenverarsche! Und Kontaktformular nur nach Schnüffelzustimmung? Sie haben nicht mehr alle Tassen im Schrank!
Antworten
Hallo Aldi Süd, ich war gestern in der Filiale in Meitingen- Westendorf 86707 einkaufen, mit einer FFP2-Maske. Daraufhin wurde ich von einer Mitarbeiterin angesprochen, ich sollte bitte eine FFP2 Maske anziehen, da es keine gibt in Stoffqualität bzw. die man waschen kann. Sie hat mich gebeten vor all den anderen Kunden den Laden zu verlassen. Auf dem Weg zur Kasse um meinen halben Einkauf zu bezahlen, sagt Sie mir, dass es nicht möglich sei zu bezahlen, weil ich keine FFP2 Maske anhabe, aber wenn ich eine Maske von Aldi kaufe darf ich bezahlen, soll aber bitte trotzdem den Laden verlassen. Ich stand in einer abgeschlossenen Kasse und durfte nicht weiter gehen, hinter uns haben Kunden nachgefragt, was da los sei, ob ich vielleicht was gestohlen habe? Es kam der Filialleiter, der nicht reden wollte, alles runtergespielt hat und zu mir gesagt hat: „das kann ich einem anderen erzählen, es gibt keine waschbaren FFP2 Masken, vielleicht da wo ich herkomme aber nicht hier, und ich soll dich mal die Maske anschauen, wie dreckig die ist“ Was sollte die Aussage, vielleicht da wo ich herkomme, vor all den anderen Kunden? Ich musste eine Maske kaufen obwohl ich eine FFP2 hatte, ist dies eine Verkaufsstrategie um überschüssige Masken zu verkaufen? Er hat sich nicht mehr auf ein Gespräch eingelassen und mir gesagt, das ich mich gerne beschweren kann und es ihm egal sei. Ich stand im Kassenbereich der geschlossen war und vor mir war die Schranke unten, ich konnte nicht raus gehen, ist dies normal? Nach einer Beschwerde hat sich der Regionalverkaufsleiter gemeldet und einen Termin vereinbart um die Sache zu klären. Bei dem Gespräch kam heraus, dass es eine Vorgabe der Zentrale ist so zu reagieren und das alles ganz normal sei, warum ich mich überhaupt aufrege, rege ich mich auf über die 0,88 Cent oder warum spiele ich mich so auf, seiner Meinung nach übertreibe ich. Der Filialleiter hat alles runtergespielt und alles verneint, am Ende hat er gesagt, es war ein Missverständnis und ich soll nicht übertreiben? Beim Verlassen vom Lagerbereich vielen die Aussagen, wir halten zusammen.......... Es geht mir nicht um die 0,88 cent es geht mir um das Verhalten der Mitarbeiter/ Vorgesetzten. Bei allem Verständnis, sowas geht nicht !!!
Antworten
Der Kunde ist König?? Blaaablaablaaablaaa!!! Was juckt mich das als Kunde, wenn nicht einmal die MITARBEITER geschätzt werden??!! Aktuelle Situation ist, IRREFÜHRUNG!!! Was für "ANTIGEN" Schnelltest?!??? Weiß das Konzern, was das bedeutet??? Ein ANTIGENTEST muss bestätigen, ob man dieses COVID-19 schon hatte oder nicht!! Vorallem, wenn es nicht nur EINEM Mitarbeiter bewusst ist und diese es angeblich zu Wort gebracht haben, und es sich immernoch nichts ändert, ist das einfach bewusste IRREFÜHRUNG, zu Kosten besorgter Bürger!! Dieser Laden ist sowieso immer UNTERBESETZT AUF KOSTEN DER MITARBEITER!!!! Ich wollte mich da mal bewerben ...1-3 mal dort eingekauft und ich wusste sofort, wie die "Leitung" dort abläuft! Ein Blick in die Regale reicht auch schon! Das Einzige, das ich mir für diese Arbeiter dort wünsche ist, ...naja...kann man sich selbst denken🤷‍♂️
Antworten
Ich bin Kunde beim Aldi Süd , Gerresheimer Str. in Hilden. Den Prospekt können sie sich sparen, da den gleichen Angebotstag Mittags angeblich alle Angebote ausverkauft sind. Zu dem ist das Personal dermaßen unhöflich und frech, das viele aus meinem Bekanntenkreis dort nicht mehr einkaufen werden. Schade, das die Geschäftsleitung dort nicht in der Lage ist, oder es nicht für nötig hält, den Zustand dort abzuändern.
Antworten
Hallo redaktionsteam von Aldi Süd, Ich hab da eine Frage. Darf der Kassierer seine Kollegin abkassieren obwohl Sie nicht in der Schlange war . Ich stand an der Kasse und wäre dran gewesen da kam seine Kollegin von der Seite und er hat sie vor mir drangenommen .Hätte Sie sich nicht genauso anstellen müssen wie wir ?
Antworten
Hallo liebes Aldi Team, ich warte jetzt seit mehr als 2 Wochen auf mein rücksende Etikett, damit ich das Produkt an euch Aldi Süd Liefert zurücksenden kann. Ich habe bereits 3 mal Kontakt aufgenommen zu euch, aber die Mitarbeiter sind nicht in der Lage das in die Wege zu leiten. Soviel zum Kundenservice und Rückgaberecht innerhalb der 14 Tage. Welch ein toller Kundenservice, Kundenservice versteht sich definitiv nicht so auf diese Art und Weise! Mit freundlichen Grüßen A. A.
Antworten
Stacey Solomon Am Clara Bambi aus Schottland. Ich hatte ernsthafte Beziehungsprobleme mit meinem Freund und es hatte dazu geführt, dass er in die Wohnung seines Freundes gezogen war. Alles wurde schlimmer, weil er häufig mit seinem Freund in Bars und Strip-Clubs ging, sich betrank und ohnmächtig wurde. Er bedroht mich immer am Telefon, wenn ich ihn anrufe, wegen all der schlechten Ratschläge, die sein Freund ihm gegeben hat. Ich liebe ihn wirklich und wir waren seit 8 Jahren zusammen, was uns eine wunderschöne Tochter bescherte. Ich hatte auch viel Geld für Therapeuten verloren, bis ich von einem Freund, dem er half, ihren Freund aus Kindertagen zu heiraten, mit PRIEST uduebor bekannt gemacht wurde. Dies gab mir völliges Vertrauen und Kraft, um ihn zurückzubekommen. Ich tat alles, was er verlangte, und nach 48 Stunden rief mich mein Freund an und eilte nach Hause. Die Dinge zwischen uns änderten sich nur emotional. Er hat einen Job und hat aufgehört zu trinken und irrelevante Freunde zu behalten. Es ist ein Wunder, das ich nie für möglich gehalten hätte, weil ich alle Hoffnung verloren hatte, bis ich PRIEST uduebor gefunden hatte. Deshalb habe ich versprochen, mein Zeugnis im ganzen Universum zu teilen. Vielen Dank an PRIEST uduebor für die übermäßige Arbeit, die er für mich geleistet hat. Unten finden Sie die E-Mail-Adresse in einer Situation, in der Sie einen Herzschmerz erleiden, und ich versichere Ihnen, dass er Ihnen definitiv auch helfen wird, da er meine für mich getan hat. dr.uduebor@gmail.com oder WhatsApp ihn +2349044159370
Antworten
Ich möchte Chief Dodoru danken, der mir geholfen hat, meinen Mann zu mir zurückzubringen. Vor zwei (2) Jahren hatte ich ein ernstes Problem mit meinem Mann, insofern er das Haus verließ und anfing, eine andere Frau zu treffen, während er blieb Mit der Frau versuchte ich alles, um ihn zurückzubringen, aber meine ganze Anstrengung war nutzlos, bis meine Freundin zu mir nach Hause kam und ich ihr alles erzählte, was zwischen mir und meinem Mann passiert war, dann erzählte sie mir davon mächtiger Zauberwirker, der ihr half, als sie im selben Problem war. Ich kontaktierte dann Chief Dodoru und erzählte ihm alles, dann sagte er mir, ich solle mir keine Sorgen mehr machen, dass mein Mann zu mir zurückkehren wird, nachdem alles gesagt und getan war, was auf ihn gewirkt hatte. Ich dachte, es sei ein Witz, nachdem er es getan hatte Nachdem ich den Zauber gesprochen hatte, kam mein Mann zu meiner größten Überraschung innerhalb von 48 Stunden zurück und bat mich, ihm zu vergeben. Ich kann diese Freude nicht alleine ertragen, also habe ich beschlossen, mein Zeugnis zu teilen. Wenn es jemanden gibt, der seine Hilfe braucht, können Sie ihn mit dieser E-Mail kontaktieren: chefdodoru@gmail.com oder ihn auf seiner WhatsApp +2349015088017 addieren. Er ist bereit, jedem Körper zu helfen, der seine Hilfe benötigt.
Antworten
Hallo allerseits, mache dieses Zeugnis wegen meines heutigen Glücks, mein Name ist Lilian, ich bin vor über zehn Jahren verheiratet und gehe glücklich mit Mein liebenswürdiger Mann, bis er eines Tages von der Arbeit zurückkam und nie wollte Um mich wiederzusehen, bevor ich es wissen würde, wurde mir ein Scheidungspapier gegeben flehte und versuchte alles, aber immer noch nichts funktionierte ich war so verletzt Weil ich ihn so sehr liebe, habe ich fast mein Leben verloren, also einen Freund stellte mich diesem wunderbaren, großartigen Zauberwirker Dr. Okos vor, der hat mir schließlich geholfen ... Ich war noch nie ein Fan von solchen Dingen, habe mich aber entschlossen, es widerwillig zu versuchen, weil ich verzweifelt war und keine andere Wahl hatte ... Er hat besondere Gebete gesprochen und Wurzeln und Kräuter verwendet ... Innerhalb von 3 Tagen Er rief mich an und entschuldigte sich für all das emotionale Trauma, das er mich gekostet hatte. Er zog zurück ins Haus und wir leben weiterhin glücklich. Ich habe ihn vielen Paaren mit Problemen auf der ganzen Welt vorgestellt und sie hatten gute Nachrichten. Ich bin der festen Überzeugung, dass jemand da draußen seine Hilfe braucht, ob Sie in Ihrer Ehe ein großes Problem haben oder ob Sie einen großartigen Zauberspruch brauchen Bemühen Sie sich also besonders, Ihre Ehe / Beziehung zu retten, wenn dies wirklich der Fall ist Wert sein. Kontaktieren Sie ihn über die Whatsap-Nummer +2348134156715 seine Via E-Mail okosherbalhome@gmail.com
Antworten
Mit Blick auf Real Love Spell Caster, wenn Sie ihren Ex-Freund oder Ehemann zurückbekommen, egal warum er Sie verlassen hat. Mein Freund, der mich vor ein paar Jahren verlassen hatte, kam am Abend zu mir zurück und schrie, als ich ihn zurückbrachte. Nachdem er sich drei Jahre lang mit seinem Freund getroffen hatte, wechselte er plötzlich und hörte auf, sich mit mir in Verbindung zu setzen. Er hat Ausreden, mich nicht die ganze Zeit zu sehen. Er beantwortete meine Anrufe und Nachrichten nicht mehr und bereitete mich nicht mehr darauf vor, sie zu sehen. Dann sah ich ihn mehrmals mit Röcken, jedes Mal, wenn er mir sagte, dass er mich liebt und dass er etwas Zeit in unserer Beziehung braucht. Aber ich kann nicht aufhören darüber nachzudenken, also habe ich beschlossen, online zu gehen und so viele gute Gespräche über diesen Launcher namens Dr. Ayo. Ich werde ihn kontaktieren und ihm seine Probleme erklären. Er verzauberte mich mit einem Liebeszauber. und nach 72 Stunden kehrte mein Freund zu mir zurück und forderte meine Vergebung. Ein paar Monate später zogen wir zusammen und er war offener für mich als zuvor und verbrachte auch nicht mehr Zeit mit mir als seine Freunde. Schließlich Prüfung verheiratet und jetzt glücklich mit einem Sohn verheiratet. Weil Dr. Ayo mir half, war mein Freund sehr stabil, treu und mir näher als zuvor. Seit Ihrer Beziehung können Sie sich auch über dieses Startgerät informieren. Hier ist sein WhatsApp-Kontakt: +2347055691377 oder E-Mail E-Mail: drayo47373 @ Gmail. com
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, seit vielen Jahrzehnten halten wir, meine Familie und ich, Aldi die Treue, nicht zuletzt wegen der Qualität der angebotenen Waren. Wenn auch im Laufe der Zeit die angebotenen Artikel gelegentlich durch andere ersetzt wurden, war dies nicht unbedingt ein Anlass unser Treueverhalten zu ändern. Was sich Aldi aber nun erlaubt hat, ist unter – bitte verzeihen Sie die Ausdrucksweise - aller Sau. Spätestens Ihre Qualitätskontrolle hätte Abverkauf des Artikels verhindern müssen. Was beanstande ich? Ich beanstande die Qualität der Sandwichgurken. Diese kaufen wir schon seit Jahren, und zwar sobald diese angeboten werden. In all den Jahren haben wir uns darauf gefreut, denn diese entsprachen immer dem Aufdruck und waren sehr lecker. Dies hat sich leider nunmehr verändert, und zwar aus folgenden Gründen: 1. die Gurken sind schlichtweg völlig ungenießbar, denn diese sind nicht „süß-sauer“ sondern salzig 2. die Gurkenscheiben sind für den beabsichtigten Zweck völlig ungeeignet, denn es handelt sich hier nicht um Gurkenscheiben, sondern um „dicke Bretter“ Dies wäre alles kein Grund zu Beanstandung, wenn dieser Artikel, entsprechend des Inhaltes, deklariert worden wäre. Aber nein, der Artikel sieht auf dem Etikett (fast) identisch mir den bisherigen Gurken aus; lediglich der Herstellername und das Herstellerland haben sich auf dem Etikett geändert, was beim Einkauf ja nicht unbedingt auffallen muss, da dieser Artikel aufgrund der Aufmachung ja dem Kunden bekannt ist. Für mich ist das eine vorsätzliche Kundentäuschung. Mit freundlichem Gruß Klaus-Dieter Uschmann
Antworten
Ich wusste nie, dass Great Mutaba einen Liebeszauber so schnell wirken kann, um meinen Mann zurückzubringen, der mich für jemand anderen verlassen hat. Vielen Dank, Sir, für Ihren Liebeszauber. Mein Mann ist zurück zu mir und ich werde nie aufhören, der Welt von Ihrer großartigen Arbeit zu erzählen Wenn Sie seine Hilfe benötigen, senden Sie eine E-Mail an: Greatmutaba@yahoo.com oder fügen Sie ihn unter whatsapp 2348054681416 hinzu
Antworten
DR Ayo a făcut-o din nou pentru mine după ce m-a ajutat să-l recuperez pe soțul meu. Vreau să anunț lumea despre dr. Ayo, marele jucător de vrajă, care mi-a adus înapoi soțul meu îndepărtat când am crezut că orice speranță s-a pierdut. așa că l-am contactat și am respectat tot ce mi-a spus să fac și într-adevăr, am obținut rezultatul în 72 de ore, așa cum m-a asigurat. DR Ayo și-a folosit vraja puternică pentru a-mi pune un zâmbet pe față, aducându-mi bărbatul cu vraja lui, la început am crezut că visez când soțul meu s-a întors la mine în genunchi, implorându-mă să o iert și să o accept înapoi și chiar de atunci, el mă iubește mai mult decât mă așteptam vreodată, așa că mi-am jurat sinele că voi anunța lumea despre DR Ayo pentru că este un om grozav. Ai probleme în relația ta? partenerul tău s-a despărțit de tine și încă îl iubești și îl vrei înapoi? Aveți probleme cu finanțarea dvs.? sau aveți nevoie de ajutor de orice fel, atunci contactați-l astăzi pe DR Ayo pentru că vă garantez 100% că vă va ajuta la fel cum m-a ajutat. Adresa de e-mail DR Ayo este: drayo47373@gmail.com.or WhatsApp / el la: +2347055691377.
Antworten
Hallo schöne Leute, mein Name ist Vaneser. Ich komme aus Kanada. Ich bin hier, um über Dr. Oloriola Herbs Center auszusagen und wie er mein Leben für immer verändert hat. Ich hatte Probleme, meinen monatlichen Fluss über 15 Jahre zu bekommen. Nun, meine Damen wissen, wie er sich entwickelt hat Wenn du keinen monatlichen Flow hast, glaube ich, dass du alle weißt, wie er sich entwickelt, wenn du keinen monatlichen Flow hast. Diesmal war es sehr schlimm, weil ich niemandem sagen konnte, was ich durchgemacht habe, bis eines Tages ein guter Samariter-Post darüber diese dr oloriola, wie er ihr bei der lösung ihrer probleme half, ich zweifelte immer noch daran, bis ich mich eines tages entschied, es mit dieser großen dr oloriola, dem herbel medizin mann in afrika, zu versuchen, er half mir das zu heilen Krankheit, die meinen monatlichen Fluss mit seinen Kräutern blockierte, kontaktieren Sie ihn seine Kräuter wirken wie Magie. Ich sehe meinen monatlichen Fluss jetzt alle wegen dieses guten Doktors, ich liebe dich überall hier. Kontaktieren Sie ihn per E-Mail .. oloriolaherbalcenter@gmail.com oder rufen Sie ihn an +2348106820669
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, vor eine Stunde war ich bei Aldi in der Filiale von Schwanseestraße 61, 81549 München und dort leider vor die Kasse, war von einer Verkäuferin sehr schlecht behandelt. Erstmal kein Begrüßung, dann schob meine Einkäufe sehr grob und sie hat mich gehetzt. Während sie meine Produkte gescannt und schob, murmelte sie immer wieder etwas Unverständliches. Ich bat sie, geduldig zu sein und sie sagte mir, dass sie mich nicht verstehen und ich muss mich beeilen! Am Ende ich habe ihr Leergut Pfand-Quittung gegeben und meine Ware bezahlt. Draußen vor Aldi habe meine Quittung geschaut und habe bemerkt, dass sie mir die Leergut nicht abgezogen hat. Ich bin zurück bei die Dame an die Kasse gekommen( in der Zeit sie war an die andere Kasse!) und sie drehte sich um mit den Rücken zu mir! Ich sagte ihr, dass sie mir nicht die Leergut abgezogen hat und sie sagte "Doch, auf die andere Quittung!". Ich muss hier merken, dass sie mir nur ein Quittung gegeben hat! Ich sagte ihr, dass ich mit ihr Chef reden möchte und sie ruf ein 18-jährige Junge! Wahrscheinlich der Azubi. Auf jeden Fall, ich habe mich beschwert und nachher schaute er an ihre ehemalige Kasse über meine Quittung von Leergut. Natürlich er hat nicht's gefunden und sagte mir, dass er mit seiner Mitarbeiterin gesprochen werde und ist verschwunden! Ich bin ein Stammkunde dort und war immer zufrieden in diese Filiale einkaufen zu gehen, aber nach diesem Vorfall habe ich keine mehr Lust dort einkaufen zu gehen. Mit freundlichen Grüßen Cristina F.
Antworten
Hallo liebes Aldi Süd Team , Leider mussten wir feststellen das in der geflügelsalami von güldenhof sich Plastik Stücke befanden wo kann man die Beschwerde einreichen ohne das man die Rechnungsnummer hinterlassen müssten ? Da ich die Rechnung leider nicht mitgenommen hatte Mit freundlichen Grüßen
Antworten
Guten Tag, Als langjähriger ALDI Kunde bin ich heute sehr enttäusch von dem Service und der Erreichbarkeit von ALDI-Süd. Ich wollte mir einen Bosch Bohrschrauber reservieren lassen, der noch in der Filiale 61197 Florstadt vorrätig wäre. Unter der Tel-Nr. 06184-8040 wurde ich beim Versuch nachzufragen nach ca. 5 Minuten gesagt ich solle später nochmal anrufen !!!!! Nach 5 Versuchen habe ich es aufgegeben Ein sehr verärgerter Kunde von ALDI-Süd !!!! Diese Gewschäftsgebaren schein bei ALDI gängige Masche zu sein. Mit Service werben aber für Kunden nicht erreichbar zu sein !!!!
Antworten
Der Kunde ist König Da kann ich nur lachen !!!! Überall Nur nicht bei ALDI-Süd !!!!!! Keine telefonische Erreichbarkeigt hat mit "Kundenservice" nichts zu tun !!!!
Antworten
Sg.Damen und Herren, Bin seid vielen Jahren Kunde bei Aldi Süd .Gestern kaufte ich in der Filiale 73252 in Lenningen, einen roten Rosenstrauß (Fair-Trade)ein.Nach einer Nacht hingen die Köpfe unansehlich nach unten. Der Srauß landete im Müll.Das ist mir schon zum zweiten mal passiert. Man möchte für Fair-Trade was gutes tun,dabeui wird man so über den Tisch gezogen! Gerne erwarte ich ihre Antwort auf diese Mißgeschicke. Mfg.Jürgen hahn
Antworten
Ich war heute bei Aldi in Eichstätt wegen eines Umtausches. Vorsichtshalber, und ich dachte da kann man nichts falsch machen, hab ich mich an der Kasse in die Schlange eingereiht um zu fragen, wie der hergang eines umtausches vor sich geht. Die Dame an der Kasse (ausländischer Akzent) fühlte sich mega genervt, warum ich nicht die Ware selbständig umgetauscht hätte und dann an die Kasse kommen würde. Da ich die Höflichkeit von Aldi immer sehr schätze, war ich in diesem Momentan über ihre unhöfflichkeit schockiert. Darauf hin fragte ich trotzallem noch höflich wie der weitere Vorgang denn jetzt wäre, da sie meinen Kassenzettel weg gepackt hat. Nach Aufforderung meines Kassenzettels, ist sie noch unhöfflicher geworden und ich fühlte mich ziemlich bloß gestellt. Die Frechheit was sie dann auch noch besaß, wo sie sagte: sie hätte es mir jetzt schon dreimal erklärt und im Nachgang noch hinter meinem Rücken schimpfte.
Antworten
Guten Abend Der Kunde ist König ??? Überall nur nicht bei ALDI !!! Ich bin nach wie vor noch auf der -Suche von dem Angebot "Bosch GSR 120-Li Akku-Bohrschrauber" und habe heute Früh auf der ALDI Seite eine "Verfügbarkeitsabfrage" gemacht. Mir wurde eine ALDI Filiale in Wetzlar angezeigt mit dem Text: "Es sind noch viele Artikel in Ihrer Wunschfiliale vorhanden" Da es nicht möglich ist dort anzurufen und das Angebot reservieren zu lassen bin ich die 70 Km bis Wetzlar gefahren um mir von der ALDI Mitarbeiterin in der Filiale in Wetzlar sagen zu lassen dass das ein Anzeige Fehler mist. Es würden auch Waren angezeigt die defekt zurüchgegeben wurden. Das hat für mein Verständnis nichts mit Kundenservice zu tun. Und die Ansage: "Der Kunde ist König" ist füpr mich ein Hohn. Sie machen solche Aussagen auf kosten der Kunden und Ihrer Filialmitarbeitern die den Ärger der Kunden abbekommen. Ich war ein mal ein treuer ALDI Kunde!!!! Sie sollten für solche Fälle eine Hotline einrichten, die auch erreichbar ist !!! Ein sehr sehr verärgerter Kunde
Antworten
Hallo an alle von ALDI-Süd wenn meine Firma so eine Plattform "Kundenservice" hätte würde ich im Boden versinken !!!! Lesen sie eigentlich Ihre Kondenrezessionen ??? Da steht sovil "Müll" drin der mit einer "Kudenservice-Plattform" der Weltfirma ALDI-Süd nichts zu tun hat. Daher gehe ich davon aus, dass ich auch auf meine Beschwerden keine Antwort erhalte !!!! Grüße aus Hessen
Antworten
Ich habe unberechtigter Weise von Aldi Süd eine Mahnung bekommen für Pflanzen, die von Aldi liefert nicht an mich geliefert wurden. Daher bitte ich nunmehr dringend, mich telefonisch zu kontaktieren, um weiterem Ärger vorzubeugen. Meine EMails werden leider nicht beantwortet! Meine Telefonnummer: 02734-3491
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, heute morgen war ich pünktlich vor Ladenöffnung um 8:00 Uhr in Ihrer Filiale Christoph-Klauß-Straße 15 in 95028 Hof um das Produkt Enders Polo 2.0 zu kaufen. Ich wartete zusammen mit ca. 15 anderen Kunden auf die Öffnung der Filiale. Als die Filliale öffnete mussten wir feststellen, dass nur ein Produkt Enders Polo 2.0, nochmal groß geschrieben EIN Exemplar in der Filiale vorhanden war, obwohl das Produkt im Flyer von Ihnen beworben wird. Daraufhin fragte ich eine Angestellte, die meinte, das müsste ich online bestellen, was wie sich herausgestellt hat, gar nocht online zu bestellen ist. Hinzu kommt, dass ich am vorabend genau in der Filiale war und man mich richtigerweise auf den heutigen Morgen verwies, - ich hatte nicht aufs Datum geachtet. Aber ein Produkt zu bewerben und dann in der Filiale nur EINES anzubieten ist, wie Sie sicher wissen, unlauterer Wettbewerb. Ich bin sehr enttäuscht von Ihrem Geschäftsgebaren. Ich habe den Verdacht, dass Sie mit der Methode die Leute in den Markt locken wollen und die Angebote gar nicht verfügbar sind. Ich hatte mich echt auf den Terrassen´strahler gefreut.
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren , im Januar diesen Jahres hatte ich bei Ihnen angefragt wie es sein kann das ein Brathähnchen das ich bei Ihnen frisch gekauft hatte nicht verzehrbar war. Ich hatte es so wie auf der Packung angegeben im Backofen erhitzt, auch die Zeit eingehalten, nach dem zerschneiden musste ich es wegwerfen, es es extrem übel gerochen hat. Darauf hatten Sie mir geschrieben das Sie meine Mail erhalten hätten und sich mit dem Erzeuger in Verbindung setzen müssten. Wochen später habe ich nochmals per Mail nachgefragt, leider habe ich bis heute keinerlei Information von Ihnen bekommen. Das empfinde ich als sehr bedauerlich, schliesslich geht es hier um Nahrung und damit um meine Gesundheit, gerade bei Geflügel. Mit freundlichen Grüßen Kadner
Antworten
    Liebe Frau Kadner, es tut uns leid, dass Sie bisher keine Rückmeldung erhalten haben. Leider können wir Ihre Anfrage von hier aus nicht beantworten. Bitte wenden Sie sich mit der Ihnen per Mail mitgeteilten Vorgangsnummer an unseren Kundenservice. Die Kolleg:innen werden Ihnen Auskunft über den Bearbeitungsstatus geben. Viele Grüße, Ihr ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Hallo wie schon vor einiger Zeit habe ich am Wochenende keine Werbung erhalten sowie bei mir gegenüber mit 5 Familien ,genausowenig wie bei meiner Tante in der Str.Finde es sehr bedauerlich und Frage mich wo die wohl hingekommen sind weiss selber das dafür eine Menge Geld bezahlt wird.Wuerde mich interessieren welcher Verlag dafür zuständig für eine Rückmeldung von Ihnen wäre ich dankbar
Antworten
    Liebe Frau Schönbeck, bitte wenden Sie sich mit Ihrem Hinweis an unseren Kundenservice. Die Kolleg:innen dort werden Ihnen gerne weiterhelfen. Viele Grüße, Ihr ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren War mit mein Mann am 29,9.2021 morgens bei Aldi Süd auf der Bahnhof Str 12 in 46446 Emmerich. Mein Mann wollte sich eine Fahrrad Winterhose die im Angebot für 10€ war kaufen. An der Kasse merkten wir das die Hose für 12,99€ eingescannt worden ist. Sagten der Kassiererin das es reduziert ist fur 10€. Die Dame meinte das sie das Problem schon heute früh am morgen hatte, dass die Hose 12,99€ kostet. Wir zu ihr, wieso steht es dort dann mit 10€?? Darauf hin sprach sie mit ihrem Headset und fragte eine Mitarbeiterin danach. Mein Mann hatte aber schon eine Mitarbeiterin gebeten mit ihm dorthin zu gehen. Die Mitarbeiterin schaute nach und meinte ja 10€ kostet die Hose ist reduziert,steht doch da war ihre Aussage. Dann kamm die Filialleiterin an, aber wie an der Kasse machte sie die Kassiererin an und schrie sie an. Ruf mich nicht für alles Hier her. Sie ging zur mein Mann und war so unfreundlich und apartisch. Ne die Hose kostet 12,99€ sagte sie mit einem Sehr unfreundlichen Ton von sich. Mein Mann, es steht doch dort für 10€ und sie sagen es kostet 12,99€ und nahm das Schild raus und ging schimpfend einfach weg und lies mein Mann dort stehen. Sowas geht garnicht. So eine unverschämte Dame leitet eine Filiale?? Sorry geht gar nicht. So unfreundlich, apartisch, patzige Antworten darf eine Filialleiterin nicht geben. Sie muss eine Vorbild sein, was sie definitiv nicht ist!!!! Die Mitarbeiter dort tuhen mit echt leid!! Das sie sich von so einer sich alles gefallen lassen. Dachte immer Bei Aldi sind die Kunden König, bestimmt nicht bei Aldi Sud auf der Bahnhof Str 12 in Emmerich. So verhält Mann sich nicht gegenüber Kunden. Von Freundlichkeit kennt die Dame leider nicht. An der Kasse vorbei verschwand sie in ihr Büro und sagte vorher mit einem schlimmen Ton der Kassierern, Geld auszahlen. Die arme wusste nicht was sie jetzt tuhen sollte, wollte zur ihr hin war aber lange am überlegen. Vor voller Kundschaft wurde sie fertig gemacht von der Leiterin. Alle Kunden schüttelten den Kopf und sagte das so eine Dame darf keine Filiale leiten, unmöglich. Beschwerden sie sich bitte sagten sie zu uns. Geht gar nicht. Uns ist es passiert, jemand anders soll es nicht passieren. Die Dame ist mir öfters schonmal aufgefallen mit ihrer Art und Weise, gegenüber Kunden. Bitte um Klärung. Nach Aldi Sud Bahnhof Str 12 gehen wir nicht mehr hin dann lieber wo anders sorry. Gruß Familie Atas aus Emmerich
Antworten
    Liebe Familie Atas, der beschriebene Vorfall tut uns sehr leid. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an unseren Kundenservice, damit Sie von dort eine entsprechende Rückmeldung erhalten und die Angelegenheit bearbeitet werden kann: www.aldi-sued.de/kontakt Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir den Namen der Mitarbeiterin aus Datenschutzgründen löschen mussten. Viele Grüße, Ihr ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Aldi Süd Filliale Köln Porz Wahnheide Meine Frau und ich haben beide sehr negative Erfahrungen mit dem Personal gemacht (Ausnahme Fillialleiter, der sehr freundlich ist) , bei mir fing es damit an, dass der Pfandautomat nicht mehr funktionierte und ich das an der Kasse meldete. Als nach knapp 10 Minuten warten immer noch niemand gekommen war, wagte ich es zu bemerken, dass ich auch nicht den ganzen Tag Zeit habe, woraufhin schon sehr unfreundlich reagiert wurde. Nach einigen weiteren Minuten erschien dann endlich ein Mitarbeiter, dem ich meine Vermutung mitteilte, dass die Bonrolle ausgewechselt werden musste, nachdem er festgestellt hatte, dass ich Recht hatte wurde er immer frecher, als ich ihm bei einem anderen Einkauf wenige Tage später wieder begegnete redete er mich mit "Meister" an. Meine Frau ging dort bis vor einigen Monaten mit dem 2jährigen Enkelkind einkaufen und wurde mehrmals angebrüllt, weil der Kleine von SB-Backartikeln schon im Laden abgebissen hatte, der Einwand dass der Kleine erst 2 ist und es noch nicht versteht brachte die Anbrüllerinnen nur noch mehr zum Kochen auf dem Parkplatz vor dem Aldi wurde beim letzten mal meine Frau draußen von anderen Kunden angesprochen , was los war, die dann bemerkten, dass sie, wie meine Frau in dieser Filliale nicht mehr einkaufen werden und ich werde auch nur noch das nötigste dort kaufen
Antworten
    Der beschriebene Vorfall tut uns sehr leid, aber leider können wir diesen von hier aus nicht beurteilen. Bitte wende dich mit deinem Anliegen an unseren Kundenservice. Dort wird man sich der Angelegenheit gerne annehmen und du erhältst eine Rückmeldung. Viele Grüße, dein ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Wenn es um Reparaturen im Garantiefall geht, bin ich als Kunde verlassen. Mein Rasenmäher ist auf dem Weg zu Sertronics verschollen. Von Aldi Süd Mülheim erhalte ich nur ein standardisiertes E-Mail. Das ist Alles!! Ausgesprochen schlechter Service bei ALDI!!! Die viele Reklame mit überall Nr. 1 ist nur Fake und Bluff!
Antworten
Guten Tag, heute möchte eine Beschwerde über den Filialleiter in Ludwigsburg, Aldinger Straße einreichen. Gestern gegen 18 Uhr bin ich in die Filiale gegangen, um Fleisch und andere Kleinigkeiten zu kaufen. In der Kühlabteilung sah ich Rindfleisch, welches zu einem Aktionspreis ausgeschildert war. Ich nahm die Packung und ging an die Kasse, doch dort erschien der reguläre Preis und der Kassierer meinte, er könne mir das Fleisch nur zu dem Preis geben, den die Kasse ausgiebt. An der Kasse nebenan saß der Filialleiter, der generell ein schlechtgelaunter Mann ist. Ich ging zu ihm, mit der Hoffnung auf ein gerechtes Resultat. Dieser wurde sofort barsch und meinte ich könne es zurückgeben oder das Produkt behalten. Ich erwiederte, dass er mir das Fleisch eigentlich zum ausgeschilderten Preis verkaufen müsse. Er wurde unfreundlicher, rollte mit den Augen und meinte energisch, ich soll es mitnehmen oder zurückgeben. Hätte er sich zumindest freundlich entschuldigt, da es wohl ein Fehler der Mitarbeiter war, das auch nicht verwerflich ist, könnte ich damit leben. Aber diese unfreundliche Art muss ich mir nicht gefallen lassen und ich fordere Sie im Kundenservice aktiv zu werden, wenn Ihnen wirklich etwas an Ihren Kunden liegt. Bis dahin werde ich bis auf Weiteres in keiner Filiale von Aldi Süd einkaufen. Freundliche Grüße
Antworten
    Hallo Sema, der beschriebene Vorfall tut uns natürlich sehr leid. Bitte wende dich an unseren Kundenservice, damit dir unsere Kolleg:innen weiterhelfen können. Viele Grüße, dein ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, ich versuche seit Wochen jemanden bei Ihnen telefonisch oder via E-Mail zu erreichen. Die Servicehotline ist nicht mehr in Betrieb und in Langenselbold in der Filiale geht auch niemand ans Telefon. Auf meine zwei E-Mails vom 15.09. sowie 04.10. habe ich keine Rückmeldung erhalten. Es sollte sich ein Mitarbeiter bei mir melden, aber dies ist bis heute nicht erfolgt. Die Kundenanfragenummern sind die 01732791 und die 01779340 Mein Problem ist wie folgt: ich habe am 06.11.2019 eine Waschmaschine bei Ihnen gekauft (Rechnung anbei). Jetzt ist Sie beim Schleudergang mit 1000 Umdrehungen richtig laut und hat Unwucht. Die Maschine kann leider nicht mehr richtig genutzt werden. Wir sind noch im Garantiezeitraum. Schicken Sie jemanden vorbei, der sich das anschaut oder wie läuft das jetzt genau ab? Bitte melden Sie sich schnellstmöglich bei mir. Beste Grüße Jennifer G.
Antworten
Sehr geehrtes Aldi Süd Team, Eigentlich bin ich eine von der Sorte, die sich still aufregt. AABER !! Eines muss ich jetzt los werden … Es wird groß Werbung gemacht für Produkt xy, dann kommt man in der Filiale vor ladenöffnung an, geht rein & was sehe ich ? Nichts … richtig gelesen, nichts!! Es ist wirklich so enttäuschend und nervig langsam. Die Herrschaften von der Filiale sagten sie bekämen nicht mehr als eine gewisse Anzahl… wieso macht man dann Werbung für ? Am besten einfach still und heimlich in die Körbe legen, wer es sieht hat Glück alles andere ist halt so. Genau so ging es mir gestern mit den Tonie Figuren! 7:30!! Uhr ich stehe vor der Filiale komme als 3! Person hinein, die Leute rennen und stürzen sich wie die wilden hinein & dann ? Weg, toll! Auf die Frage ob es noch was im Lager gäbe kam ein stumpfes“ Nein, sie hätten nur 12 2er Sets bekommen. 12 ??!!! Ehrlich ???!!!! Das solltet ihr wirklich überdenken, ob man dafür dann überhaupt eine komplette Seite im Prospekt bedruckt. Es ist immer mehr der Grund, weshalb ich nicht mehr zum Aldi gehe, da krieg ich eh nie was. Da fahr ich lieber ein paar Meter weiter zu Lidl! Schade, ich war wirklich treuer Kunde bei ihnen!
Antworten
    Hallo Saskia, es tut uns leid, dass du keine Tonies Figuren mehr bekommen hast. Trotz unseren Anstrengungen, ausreichend Ware für alle interessierten Kundinnen und Kunden bereitzuhalten, können einzelne Artikel leider schneller ausverkauft sein. Wir geben uns jedoch Mühe, es beim nächsten Mal besser zu machen. Viele Grüße, dein ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Der Kunde ist König? Ganz schlechter Scherz leider. Versuche seit September über das Kontaktformular/Emailadresse da jemanden zu erreichen zwecks Gatantieansprich, da man über die Gagantieseite nicht weiterkommt. Die Mails werden ignoriert oder bestimmt gar nicht erst an die Mitarbeiter weitergeleitet. Ich habe aus dem Umgang mit den Kunden gelernt, Qualitätsware dann doch lieber woanders zu kaufen bzw jemand anderem das Geld in den Rachen zu werfen. Das hat sich rumgesprochen und seit dem wird bei Aldi nicht mehr gekauft, was viele Freunde angeht.
Antworten
Hallo Kundenservice, habe wieder Mal ein Problem mit unserem Medion Tablet PC "Lifetab P9702" Habe gerade bei Medion Tel. Nr. 0201-22099355 (ca. 13,35 Uhr) angerufen und mit einem Herr "Böchert" ? über die Probleme gesprochen. Er hat mir gesagt das ich die Service App drüber laufen lassen muß, um ihnen nachher das Ergebnis zu übermitteln. Habe ihm gesagt das ich das nicht kann, ich bin mit meinem Alter damit überfordert. Es nützt mir nichts, wenn er mir sagt, dass dies ganz einfach ist, oder er mir sagt, dass ich sogar gesetzlich dazu verpflichtet bin. Das Tablett hängt sich immer wieder auf und der Bildschirm leuchtet in der Nacht, obwohl ausgeschaltet, ob am Ladekabel oder nicht ! Hilfe bei einem Defekt sieht für mich anders aus, dass bin ich bis jetzt von Aldi anders gewohnt ! Da nützt es auch nicht wenn er sehr ungehalten und angefressen am Tel. ist und er mir den Telefonhöhrer auflegt. Ein sehr unverständliches Verhalten, ja, fast schon unverschämt. Kunden Nr. 136965837 Sigrid+Kristian Lubojatzky Meisenweg 8 71144 Steinenbronn Tel. 07157-8464 E-Mail KristianLubojatzky@gmx.de
Antworten
Ich möchte, dass die Welt einen großartigen Mann kennt, der als Dr. Mutaba bekannt ist. Er hat die perfekte Lösung für Beziehungsprobleme und Eheprobleme. Der Hauptgrund, warum ich zu Dr. Mutaba ging, war eine Lösung, wie ich meinen Mann zurückbekommen kann, weil ich in letzter Zeit einige Zeugnisse im Internet gelesen habe, die einige Leute über Dr. Mutaba geschrieben haben, und ich war so zufrieden und habe mich entschieden, Ich suche Hilfe bei ihm, was er perfekt gemacht hat, indem er meinen Mann dazu gebracht hat, zu mir zurückzukommen und um Vergebung zu bitten. Ich werde nicht aufhören, seinen Namen im Netz zu veröffentlichen, weil er gute Arbeit leistet. Ich werde seinen Kontakt wegen der Nützlichkeit derer, die seine Hilfe brauchen, fallen lassen, sollten ihn per E-Mail an greatmutaba@gmail. com
Antworten
Aldi Buddestraße Tegel Ich wurde soeben an der Kasse vor gesammelter Mannschaft rund gemacht, warum ich diesen Müll (Sylvie Meis Kollektion) zurück geben will. Des weiteren hat der Herr XXX mich wütend angegriffen warum ich denn 2Größen gekauft habe, schließlich weiß man ja seine Größe und warum ich nicht gleich am selben Tag die Ware zurück gebracht habe, schließlich kauft den Müll jetzt keiner mehr(Ich habe die Ware am Donnerstag Abend gekauft und am Samstag zurückgegeben).Im Anschluss wurden direkt lautstark alle weiteren Mitarbeiter informiert und von den anderen Kollegen konnte man sich auch noch genervte Blicke und Kommentare anhören. Daraufhin meinte ich jetzt haben Sie einen weiteren Kunden verloren, was Herrn P. sehr gleichgültig war. Danach wollte ich meinen Kassenzettel wieder zurück bekommen, das war ihn auch schon zu viel und meinte Lautstark vor voller Kasse:Jetzt will die auch noch den Kassenzettel zurück. Ich weiß nicht ob der gute Herr schon jemals was vom Rückgaberecht und Kundenservice gehört hat. Das war das letzte Mal in dieser Filiale. Schade! Denn ich war Stammkunde aber sowas muss man sich wirklich nicht bieten lassen!!!
Antworten
Sehr geehrte Damen/Herren, seit nunmehr 3 Wochen bin ich mit Aldi Süd und Medion in Kontakt weil mein im Juli 2021 gekaufter 65" Smart SmartTV X16566 im Bereich Audio-Video-Sharing "AVS" einen Fehler aufweist. Mittlerweile habe ich mehr als ein Dutzend Mails und viele nervige Stunden in die leidige Angelegenheit investiert. Immer wieder werde ich mit aus Textbausteinen zusammengesetzten Textbausteinen vertröstet und darauf hingewiesen, dass die Angelegenheit in Kürze erledigt wird . Meine letzte Mail habe ich am 23.11. an Aldi Süd und Medion verschickt. Seither erfolgte keine Reaktion mehr. Es ist traurig, dass Aldi Kunden dermaßen hingehalten werden und Aldi sich selbst nicht in die Pflicht nimmt, den Aldi Kunden bei der Lösung zu helfen oder zu unterstützen . Auf den SmartTV habe ich 3 Jahre Garantie. Ich will nicht hoffen, dass sich diese Angelegenheit über die dreijährige Garantiezeit hinaus zieht. M f.G. Gottfried Böhler
Antworten
Hallo, ich habe im Aldi-Onlineshop am 08.11.2021 2 eBikes bestellt und am selben Tag die Rechnung mit Zahlungsbestätigung und Best.Nr. B01062596p64, erhalten. Liefertermin wurde mit 5 - 10 Werktagen angegeben und beworben. In der Zwischenzeit habe ich ca. drei bis vier Nachfragenformblätter gesendet und keine Antwort oder Reaktion erhalten. So rief ich heute um ca. 15 Uhr die Hottline 0800 555 2345 an um mich zu beschweren. Der Mitarbeiter teilte mir mit, er kann sehen, die Lieferfirma sie vor einer Woche angeschrieben und habe noch nicht geantwortet. Man könne nur abwarten... Auf was wir denn warten sollen fragte ich? Mehr könne er nicht tun. Ich wollte jemanden sprechen, der mehr tun könne. Da wurde mir gesagt: den gibt es nich ! Sie haben keinen Teamleiter ? Doch; der sei aber so beschäftigt, der kann sich um so etwas nicht kümmern! Ist bei Aldi so viel Beschwerdebedarf, das der Teamleiter überlastet ist, fragte ich? Schließlich handle es sich um über 3000 Euro und nicht um Cent-Beträgeäge... . Es ist, wie es ist, wir drehen uns im Kreis und er möchte das hier beenden, ich solle warten. Worauf, fragte ich, auf den Weihnachtsmann ? Wir drehen uns im Kreis sagte er und legte auf, ohne eine Lösung anzubieten..... Zwischendrin mahnte er noch: Weitere Nachfragen würden Verzögerungen verursachen, da dann die Nachfrage den Bestellvorgang an letzte Stelle beförderte!!! Über diese Handlungsweise möchte ich mich hiermit beschweren und bitte Sie mir den passenden Empfänger zu benennen. MfG Heinz Grigo
Antworten
Hallo liebes Aldi Team, mir fällt auf, dass in der Filiale Obertshausen nur noch eine Handdesinfektionmaschine steht und diese, wenn ich gegen 14:Uhr einkaufe, immer leer ist. Gerade in der Corona Zeit achte ich darauf meine Hände nach dem Einkauf zu desinfizieren. Komisch, beim Lidl nebenan kommt immer Desinfektionmittel raus ;-), wollte ich Ihnen mal mitteilen. Bleiben Sie gesund !!! MFG F. HUB Schöne Grüsse aus Obertshausen von Frank
Antworten
Was ich nicht verstehe,wenn ab heute ein Angebot Samsung A12 da sein soll und man kommt um 7 Uhr zur Filiale in Neuss Holzheim und der Kassierer sagt sie sind alle ausverkauft, er sagte noch es wären nur wenige gekommen. Wieso machen Sie überhaupt Werbung dafür wenn man sie sowieso nicht bekommt. Bin echt enttäuscht von Aldi.
Antworten
Sehr geehrter Service-Team heute früh 7.30 Uhr wollte ich in der Filiale in Westhausen Damen - Jeans aus dem Angebot kaufen. Leider wurden keine angeliefert.. Zufällig war ich um 12.00 Uhr in Ellwangen, ging in Ihre Filiale und konnte feststellen, dass es jede Menge der Damen -Jeans gab. Leider war in der Farbe die ich wollte, meine Größe nicht mehr vorhanden. Da dies in Westhausen schon mehrmals vorkam, habe ich mich zu der Beschwerde entschlossen. Durch solche Vorkommnisse werden Sie immer mehr Kunden verärgern. Ich hoffe Sie nehmen diese Beschwerde ernst und ändern es. Mit freundlichen Grüßen Alfred
Antworten
Hallo liebes Aldi Team Ich war am 12.01.2022 in Leverkusen, Filiale in der Peschstrasse einkaufen. Als ich mit meinen Einkäufen zu meinen Auto zurückkehrte fand ich ein Knöllchen über 15,- € am Scheibenwischer vor. Ausgeschtellt von PRS Parkraum Service GmbH, wegen parken ohne Parkscheibe. Ich möchte garniert die Rechtmäßigkeit dieses Handelns anzweifeln, Kundenfräundlichkeit geht aber anders. Derjenige der das Knöllchen ausgestellt hat, muss auch gesehen haben das ich in den Aldi gehe, und kein Fremdparker war. Ist es jetzt die Aldipolitik Kunden dafür zu bestrafen das sie bei ihnen einkaufen. Diesen Laden werde ich auf keinen Fall mehr betreten. MfG P.Wehner
Antworten
Hallo Ich habe bei Ihnen Coffee gekauft der für eine Nespresso Maschine sien soll Ich kaufe den Coffee schon immer bei Ihnen die Marke ist amaroy Interso Romas die Herstellungsnummer ist 10/2023 M6 121021 2142 183 0002000829 diese Kapseln funktionieren nicht in der Coffee Machiene es kommt kein Coffee raus , habe von Dieser Schersche 5 Packungen ich bitte um ersatsz
Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte mir vor kurzem einen Aldi Talk Tarif bestellt und mich, da ich sowieso häufig in den Filialen von Aldi Süd einkaufe, auf den Weg gemacht, um das Angebot "Die Registrierung und Identifizierung ist auch in jeder Aldi Süd Filiale möglich" in einer Filiale in Anspruch zu nehmen. Ich fuhr zur Aldi Filiale nach 79585 Steinen-Höllstein, wo ich eine Dame, die gerade den Kassenbereich in Richtung Laden verließ, auf die vorher beschriebene Möglichkeit ansprach. Nachdem sie mir gesagt hatte, dass ich das Ganze auch über das Internet machen könnte und ich weiterhin auf eine Registrierung/Identifizierung in der Filiale bestand, sagte sie mir, nachdem sie kurz aus meinem Blickfeld verschwunden war, dass der Dienst auf Grund von Corona nicht angeboten werden könnte. Nachdem ich ihr gesagt hatte, dass ich, geboostert und mit einer FFP2-Maske ausgestattet, auf den in der Kurzanleitung versprochenen Service bestehen würde, sprach sie ihre Filialleiterin ( die ich hinter einem Regal nicht erkennen konnte ) an und sagte mir anschließend, dass die Filaialleiterin ebenfalls auf Grund von "Corona" mir nicht weiterhelfen könnte. Anschließend fuhr ich etwas weiter nach 79689 Maulburg, wo ein hilfsbereiter junger Mann den von Aldi angebotenen Service problemlos und ohne Murren innerhalb von ca. 5 Minuten durchführte. Man hätte mir in Steinen-Höllstein sagen können, dass man entweder nicht in der Lage ist, den Service durchzuführen oder aber auf Grund von Arbeitsüberlastung dazu nicht in der Lage ist, aber das Ganze mit dem Hinweis auf Corona abzutun, war nach meinem Dafürhalten nicht kundenfreundlich. Es hatte den Anschein, als hätte es am erforderlichen Engagement gefehlt. Mit freundlichem Gruß Peter Besmens
Antworten
War heute in Bedburg in ihrer Filiale einkaufen. Habe beim bezahlen den 5 Euro Coupon ( von der Neueröffnung) vergessen vorzulegen. Wollte es sofort nachholen, dich nan sagte mir dieses sei nicht möglich.. Finde diese Reakrtion nicht kundenfreundlich. So ein großes Unternehmen muss es doch ermöglichen dieses im Nachhinein zu akzeptieren. Denke sie sollten in dieser Hibsicht etwas kolanter reagieren. Habe mich sehr darüber geärgert
Antworten
Hallo liebes Aldi Team hab eine Bescherde Kaufe öfter in der Balwinusstraße 2, 93051 Regensburg in Regensburg ein und ist so alles ok .Sorry was nur nervt und denke andere Kunden auch das abends ab 18 - 30 Putzfrau nur da putzen muss wo viele Leute sind oder am Kassenbreich 5 mal rum fährt mit den Wagen, verstehe zwar das geputzt werden muss , aber dann kann man da erst putzen wo keine leute so sind ,bin mit der schon mal zusamengetückt, aber versteht ja kein deutsch , wäre nett wenn ihr das mal ändern könntet und was zu ihr sagen könnte , weil das geht so nicht das 5 mal auf einen putzt wo noch mehrere leute sind. Danke für euer Verständnis.
Antworten
Hallo Lieber Aldi Süd Service, Ich habe eine Beschwerde über das Aldi in Duisburg Neumühl, es kann nicht sein das der Alarm 2 bis 3 mal die Nacht los geht und man aus dem schlaf gerissen wird und das passiert sehr oft. Das 2. Ist seit dem die Schranke da weg ist, stehen nachts die Jugend mit Ihre Autos laute Musik und saufgelage.
Antworten
    Hallo Andre, dass dich der Alarm in der Nacht weckt, tut uns leid. Wenn das weiterhin ein Problem ist, schreib gerne unserem Kundenservice. https://www.aldi-sued.de/de/hilfe-und-kontakt.html Viele Grüße, dein ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Hallo Firma Aldi, ich hab heute die Hausmarken-Pizza "Pizza 'AH" gekauft & gemäß des Zubereitungshinweises im Backofen erhitzt und muss sagen: das Produkt hat den Namen Pizza nicht verdient und ist eine absolute Zumutung! Geschmack miserabel, schlabberig bis zum Abwinken - der absolute Reinfall! Um auf das gleiche Ergebnis zu kommen und Zubereitungszeit zu sparen empfehle ich den Hinweis auf der Rückseite entsprechend zu ändern: 5 Minuten in die Mikrowelle bei full power
Antworten
Ich find keineE-Mail Adresse für Beschwerde und Bilder im Anhang schicken. Produkt Grieben Schmalz Apfel der Firma ponnath mit ALDI Transparenzcode pon 00095042 ein Plastikteil gefunden. Habe ich schon im Mund gehabt. Setzen sie sich mit ponnath in Verbindung die haben Bilder. Mit freundlichen Gruß Bothe
Antworten
    Hallo Michael, mit unserem Kundenservice kannst du über das Kontaktformular in Verbindung treten. Die weitere Kommunikation erfolgt dann per E-Mail. https://www.aldi-onlineshop.de/kontakt/ Viele Grüße, dein ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Hallo Aldi Team, Am 30.03.2022 habe ich in der Aldi Filiale in Düsseldorf, Duisburgerstr.24 , Hamburger Patties aus der Fleischtheke gekauft. Nach der Zubereitung habe ich hineingebissen und mir brach ein Teil meines Backenzahns ab! In dem Pattie war ein kleines Stück Knochen! Wie kann sowas passieren? Jetzt hab ich die Schmerzen und warscheinlich Kosten für eine Zahnkrone. Transparent Code: WES0006062125660620
Antworten
    Hallo Danny, das tut uns wirklich sehr leid. In solchen Fällen ist unser Kundenservice, über den wir im Beitrag berichten, der richtige Ansprechpartner. Von dort werden alle nötigen Maßnahmen ergriffen, um deine Angelegenheit zu klären und dir weiterzuhelfen. Bitte wende dich daher an die Kolleg:innen dort. Viele Grüße und gute Besserung, dein ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Was ist seit Wochen mit Euren Weizenbrötchen los? Klein nicht mehr die gewohnte Größe, kein Volumen mehr und schmecken nicht :-( Also man kann sich Kd.-Reklamation mit Wichtigkeit, (Änderungs-)Willen annehmen und unverzüglich es ändern oder muss sich dann nicht wundern, das Kunden -nicht nur wie ich- die Einkäufe, Besuche dahin einstellen! Dies gilt im übrigen auch Ihrer vorhabenden geplanter und ringsum gegebener Zwangs-Wucher-Abkassierungen sowie Erhöhungen, das ohne das Ihre Kunden in gleicher Relation Gehaltserhöhungen usw. erfahren. Man kann seine Ware verkaufen, Umsatz machen oder sich nicht wundern das ….. denn einfacher kann man (Stamm-)Kunden nicht enttäuschen, verärgern und VERLIEREN!!! Und wenn man sich mit Logik und Verstand Privat in die Lage versetzen kann, muss hier sicher nichts weiter ausgeführt werden sondern erklärt sich von selbst. Ich gehe von dringlichen Weiterleitung an Ihre GL und Einkauf aus. Anrufen der GL, Weiter- und Öffentlichung vorbehalten. Enttäuscht Wolfgang Jost
Antworten
    Hallo Wolfgang, schade, dass du derzeit enttäuscht bist. Alle unsere Produkte unterlaufen ausgiebigen Kontrollen, bei welchen die Qualität und Sensorik überprüft wird. Den Hinweis geben wir selbstverständlich gerne dennoch weiter. Die Preisanpassung führen wir nicht aus Spaß aus, sondern, weil diese notwendig sind. ALDI führt seit jeher regelmäßig Preisanpassungen durch. Das bedeutet, dass wir Verkaufspreise reduzieren, wenn die Einkaufspreise sinken und Verkaufspreise erhöhen, wenn die Einkaufspreise steigen. Damit bleiben wir unserem Discount-Prinzip treu und bieten unseren Kund:innen stets den bestmöglichen Preis und das beste Preis-Leistungsverhältnis. Bereits seit Monaten ist die Marktlage geprägt von anhaltenden Herausforderungen der internationalen Seefracht, der Omikron-Welle, dem grundsätzlichen, internationalen Mangel LKW-Fahrender und den gestiegenen Kosten für Energie und Rohstoffe. Die Situation in der Ukraine führt zu zusätzlichen Herausforderungen in den Lieferketten und bei der Rohstoffbeschaffung. Diese Hintergründe wirken sich auch warengruppenübergreifend auf unser Sortiment aus in Form steigender Einkaufspreise. Dort, wo sich die Kosten im Einkauf durch die derzeitige Marktsituation verändern, müssen auch wir die Verkaufspreise erhöhen. Viele Grüße, dein ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Hallo Aldi Team , ich war heute Abend familiär um ca.18:30h in Fürth 90763 ( Karolinenstraße Straße) einkaufen. Habe Hausverbot bekommen weil ich 4Kg Mehl für 4kopfige Familie kaufen wollte. Verkäuferin hat mir 1kg Mehl weggenommen und auf meine Frage ,, warum " wollte sie viel nicht kommunizieren außer Hausordnung und Hausrecht . Habe versucht ihr zu erklären das muss dann so beschildert sein , Trotzdem wollte sie nicht weiter klären.Habe ich mich in Moment deskriminiert und beleidigt gefühlt und habe in Moment meinen Einkauf verweigert . Bin wieder in Filiale rein , habe der Schichtleiterin geklärt, hat sie mich nicht verstanden aber trotzdem hat sie SOFORT bei Mehl Regal( Max3 Stück) vermerkt. Da hat sie auch kurz kommentiert,, deswegen stellen wir keine Artikel raus " bewunderlich oder !? Egal , habe gedacht Problem ist jetzt geklärt, kann ich meine Einkauf weiter fortsetzen aber Mitarbeiterin von Kasse ist mir hinterher gelaufen hat beobachtet was ich einkaufe. Habe ihr dann erklärt , wenn so ist: kann ich 3kg Mehl einkaufen und meine Frau kauft getrennt auch 1 Kg ....oder ist das nicht erlaubt!? Dann hat sie mir gedroht mit Hausverbot und das sie sofort ruft Polizei an . Hat sie das getan,ich habe auf Polizei anständig gewartet mit meine Familie, habe 2 Rechnungen gezeigt...habe auch gefragt: was habe ich verkehrt gemacht außer das ich Erklärung für so eine Umstände verlange. Polizei hat mir Hausverbot ausgesprochen weil Verkäuferin wollte so und Gesetze dafür gibt nicht lt.Polizei . Fotos von Mehl Regal als Beweis daß nicht beschriftet war und meine Rechnung + Rechnung meiner Frau haben vorhanden . Auf eine Antwort würde ich mich freuen weil in Filiale oder Polizei habe nicht bekommen außer nur Hausrecht Mit freundlichen Grüßen
Antworten
    Hallo Robert, dein Anliegen können und werden wir von hier nicht beurteilen. Bitte wende dich dafür an unseren Kundenservice, damit der Sache nachgegangen werden kann. Das Kontaktformular findest du unter www.aldi-sued.de/kontakt. Viele Grüße, dein ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Sehr geehrte Damen und Herren, ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin. Wenn nicht, leiten Sie meine Beschwerde bitte an die richtige Stelle weiter. Ich lebe seit mehr als 40 Jahre in Deutschland. Oft musste ich von viele dumme Menschen vieles gefallen lassen. Im Normalfall spreche ich gut Deutsch, aber in Konfliktsituation versage ich vollkommen, fange an zu stottern und erstarre meistens. Gestern war ich gegen 19:00 Uhr beim Aldi in der Ungererstr. 175, 80805 München und wurde derart gedemütigt, dass ich immer noch aufgewühlt bin und nicht einschlafen kann und deshalb dieser, mein erster Beschwerdebrief im Leben, verfasse. Dass ich eine zufriedenstellende Antwort oder überhaupt eine Antwort bekommen erhalten werde, bleibt abzuwarten. Aber ich hoffe, dass Aldi wenigstens intern den betroffenen Angestellten, den Herrn X auf den Vorfall anspricht, obwohl ich mir sicher bin, dass er die Schuld von sich abweisen wird, denn es steht ja Aussage gegen Aussage. Es ist für mich schon zufriedenstellend, wenn mein Schreiben bewirkt, dass dieser Herrn demnächst sich zurückhält und eine Zeitlang keine Kunden mehr derart mies behandelt. Zu meinem Vorfall: Mein Freund und ich war am 20.04.2022 zwischen 19:00 und 19:30 Uhr beim Aldi einkaufen. Wir haben folgendes eingekauft: 1 lose Karotte für 0,27€ 1 Stück lose Minigurken für 0,38 1x lose Tomaten für 4,xx€ 2 pck Mini-Paprika à 1,19€ 1 pck geräucherte Mozarella für 1,99€ 1 pck Gefügelrostbratwurst für 2,79€ oder (2,49€) 1 ds Srpühsahne für 1,29€ und 3 pck H-Sahne à 0,69€ Nachdem Bezahlen gingen wir mit der eingekauften Waren gingen ein paar Schritte von der Kasse und vergleichen die Preise und entdeckten, dass anstatt 1x Sprühsahne und 3x H-Sahne der Kassierer, einen Herr X 4xSprühsahne eingescannt hat. Um sicher zu gehen, gehe ich wieder rein, um zu schauen, ob H-Sahne und Schlagsahne den gleichen Preis haben. Ich habe bemerkt, dass Hr. X in dieser Zeit 2x nach uns geschielt hat. Auch als ich zum Markt zurück ging hat er mich beobachtet. Ich bin dann zu ihn gegangen, habe gewartet bis er mit einen Kunden fertig war und sagte: „Sie haben da einen Fehler gemacht und zu viel berechnet“. Seine Antwort kam prompt: „Sie waren nicht bei mir.“ Ich sagte, dass ich bei ihn gezahlt habe. Denn es waren nur zwei Kassen geöffnet gewesen. Eine Kasse neben dem Eingang, war mit einem MANN, dieser Herr X, dazwischen eine oder zwei Kassen unbesetzt und die andere Kasse ganz rechts mit einer FRAU besetzt. Die Kasse neben ihn war geschlossen und erst später während unsere Auseinandersetzung geöffnet. Mein Freund stand mit der eingekaufte Waren immer noch ein paar Schritte von seiner Kasse / von ihn entfernt und nicht in der Nähe an der andere Kasse ganz rechts. Sowohl mein Freund als auch ich waren uns zu 1000% sicher, dass wir bei ihn an der Kasse waren. Es ging noch zwei-, dreimal so hin und her. Er: „Sie waren nicht bei mir“; Ich: „Doch, ich war bei Ihnen, 100%“; Währenddessen fängt er an Kiwis von den nächsten Kunden zu wiegen und sagte zu mir, dass ich warten soll. „20 Cent“ will er von den nächsten Kunden haben, der war irritiert und sagte: „Ach, ich bin schon dran“. Herr X wiederholte: „20 Cent“. Der Kunde richtet sein Blick auf den Kassenband., da standen noch weitere Artikeln. Herr X sagte grantig „Die gehören Ihnen auch“. Nachdem er den Kunden abgefertigt hat wandte er mir zu. Ich halte ihn den Kassenbon vor, zeigte auf die betroffene Positionen und sagte: „Sie haben ein Fehler gemacht. Ich habe 1x Sprühsahne und 3xH-Sahne gekauft. Sie haben aber 4xSprühsahne eingetippt“. Ohne zu überprüfen sagte er gleich „Nein, bestimmt nicht“. Ich legte die 4 Sahnen auf der Kassenablage um zu zeigen, dass es sich tatsächlich um 1x Sprühsahne und 3xH-Sahne handelt. Das passte ihn gar nicht und sagte grantig: „Lassen Sie das. Ich brauche die Sachen nicht“. Dann riß er mir den Kassenbon aus der Hand, tippte in die Kasse und übergibt mir den zu viel berechneten Betrag von 1,80€. Mein Kassenbon und den 1,80€ Bon zerknüllte er und warf sie in den Mülleimer. Die Sache hätte hier eigentlich enden sollen. Ich war im Begriff zu gehen. Da sagte er, dass er die 3 H-Sahne noch nicht eingetippt hat. Ich war irritiert und sagte: „Ja, aber Sie haben 3x den Preis von Schlagsahne eingetippt und mir jetzt nur den Differenz ausgezahlt und nicht den Betrag von 3x Schlagsahne“. Er scheint in dem Augenblick nicht zu bemerken, dass er eine Gedankenfehler gemacht hat und anstatt zuzuhören, der Sache nachzugehen, verhält er sich ungehobelt und herablassend. Die ganze Zeit stellte er mich wie eine Person dar, die zu dumm ist um ihn zu verstehen ( vielleicht auch weil ich eine Ausländerin bin und in der Aufregung stockend und kaum ein vollständigen Satz ausbringen konnte ). Er wiederholte mehrmals, dass er die 3 H-Sahne nicht berechnet hat und überhört meine Aufklärung. Zuletzt bat Ich ihn die Kassenzetteln wieder aus dem Papierkorb raus zu suchen. Er überhört es und beharrt darauf, dass er die 3 H-Sahne nicht eingetippt hat. Dann plötzlich herrschte er mich an und sagte laut, so dass alle hören konnten: „Gehen Sie“. Ich war irritiert und steht wie eingefroren da. Die Wendung kam so plötzlich. Gerade wollte er mich noch aufhalten und redete von 3 nicht eingescannte H-Sahne. Jetzt will er mich wie ein Dieb oder Bettler aus dem Laden vertreiben. Ich schaute ihn nur verdattert an und war verärgert. Mir passte sein Verhalten und vor allem sein neuer Ton nicht, aber ich war nicht in der Lage zu kontern. Herr X herrschte mich wiederholt ganz laut an: „Gehen Sie. Sie halten die ganze Zeit den Betrieb auf“. Ich war noch mehr sprachlos und bestürzt. Auf sein nächstes „Gehen Sie“ konnte ich mich von den Schock erholen und sagte „Ja, ich gehe, aber sprechen Sie nicht in diesen Ton mit mir. Ich will eine Entschuldigung von Ihnen“ Seine Antwort war: „das hätten Sie wohl gern. Nix da. Gehen Sie„. Auf mein Kontern: „Sie machen Fehlern, anstatt sich zu entschuldigen vertreiben Sie mich“ Daraufhin rief er laut die Kollegin, die an der Kasse ganz rechts sitzt, zu: „ X, (ich glaube, das war der Name ) würdest du diese Leute aus dem Laden verweisen. Die sind laut. Die stören den Betrieb“. Ich habe an den ganzen Körper gezittert. Die Kollegin verließ daraufhin ihre Kasse, kam auf mich zu, verwies mich mit den Worten: „Gehen Sie zur Seite. Sie halten den Betrieb auf. Ich kommen nachher auf Sie zurück“, schob mich gleichzeitig sanft zur Seite und im Weggehen drehte sie sich noch um und sagte: „und schreien Sie nicht so.“ Ich war erneut erstarrt und konnte nur zuschauen, wie die Dame sich wieder an der Kasse setzte und weiter arbeitet, als wäre nichts passiert. Ich hätte eigentlich erwartet, dass sie vielleicht nach dem Grund der Auseinandersetzung fragt und vielleicht versucht zu schlichten. Fragen wie: „Haben Sie ein Problem?“, „Wie kann ich Ihnen helfen?“ stellt oder „Entschuldigen Sie, der Kollege hat heute einen langen Tag gehabt“ oder so ähnliche Höflichkeitsfloskeln. Sie gab mir nicht mal die Gelegenheit zu sprechen. Da sagte mein Freund zu mir, dass wir gehen sollen. „An deren Verhalten muss du schon erkennen, dass du nicht dagegen setzen kannst. Die Frau hat von da hinten von all dem nichts mitbekommen, trotzdem zählt für sie nur die Aussage ihres Kollegens, dass du ein Störenfried bist, dass du laut warst, dass sie dich aus dem Laden verweisen soll. Dies hat er laut und deutlich für alle Anwesenden hörbar ihr zugerufen. Sie hat es nicht für nötig gehalten dich anzuhören. Das sagt schon alles. Es wird so ablaufen: Du wirst hier eine halbe Stunde warten bis acht Uhr. Dann sagt man dir, dass jetzt Feierabend ist und du dich gerne schriftlich beschweren kannst. Und tatsächlich kannst du dich nur schriftlich was machen“. Ich erkannte, dass mein Freund recht hat. Ich ging zur Kasse des Herrn X´s und las den Namen von seinen Namensschild ab und musste mich von ihn verspotten lassen. Höhnisch, anmüsierend und laut lachend sagte er: „Ich kann Ihnen auch aufschreiben, wenn Sie nicht lesen können.“ Als ich wegging rief er mir heitern und laut hinterher „einen guten Tag noch“. Ich war sehr geduldig mit ihm. Zuerst bestreitet er, dass ich an seiner Kasse war, dann will nicht wahrhaben, dass er vertippt hat. Nach langem hin und her warf er endlich einen Blick auf den Kassenzettel und zahlte wortlos den zu viel berechneten Betrag aus. Dann produziert er gleich einen neuen Fehler und wieder nach langem hin und her erkennt er, dass es sein Fehler war. Für sein Fehler hat er sich entschieden die Kundin mit Rauswurf, mit Verhöhnung und Demütigung zu bestrafen. Dieser Herr X ist ungehobelt, aggressiv, herablassend, provozierend. Anfangs war er nur grantig, aber mit jedem Schritt, den er weitergehen kann, wird er heiterer und findet seinen Spaß daran, andere Leute zu erniedrigen. Die ganze Aktion von ihn war überflüssig. Nachdem er erkannt hat, dass er einen Gedankenfehler gemacht hat, hätte es gereicht, wenn er mit Floskeln wie, „Ach so“; „ok, Sie können gehen“ oder „war mein Fehler“, dann wäre ich ohne Wort gegangen. Fehler passieren, wenn der Tag lang ist. Aber sein Verhalten war für mich unverzeihbar, einfach bösartig. Bis vor fünf Jahren war ich Kundin von Lidl. Aus verschiedenen Gründen habe ich dann angefangen bei Aldi einzukaufen, wenn ich zu einem Discounter will. War wohl ein Fehler, den ich jetzt korrigieren werde. Mit freundlichen Grüßen M. Tan
Antworten
    Guten Tag, dass Ihr Einkaufserlebnis derartig getrübt wurde, tut uns sehr leid und sollte nicht vorkommen. Für solche Angelegenheiten ist unser ALDI SÜD Kundenservice gerne für Sie da und hilft weiter. Bitte kontaktieren Sie die Kolleg:innen über das Kontaktformular. Wir bitten um Verständnis, dass wir die Namen der Mitarbeiter:innen aus Datenschutzgründen löschen mussten. Viele Grüße, Ihr ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Guten Abend,möchte Ihnen mitteilen das ich bei Aldi gestern einkaufen war mit meinem Sohn,ich werde es kurz und knapp fassen ich stand an der Kasse mein Sohn war am schreien die Kassiererin sagte das sie sich nich konzentrieren kann und meinem Sohn sagen soll das er nicht mehr weinen soll,ich habe nur gesagt wurde weil mein Sohn weint darf ich nicht einkaufen haben dann laut gesagt das ich den Laden verlassen werde sagte sie daraufhin HÄTTE ICH SCHON LÄNGST GETAN,wollte ihren Namen wissen denn sie nicht gesagt hat,ein Kasierer kam wollte die Situation beruhigen darauf hin sagte sie ICH WERDE IHR EINE RUNTER HAUEN.Kunde ist König 👑seid wann hauen Verkäufer Kunden
Antworten
    Hallo Gönül, der beschriebene Vorfall tut uns sehr leid. Bitte wende dich mit deinem Anliegen an unseren Kundenservice, damit die richtigen Ansprechpartner erreicht werden. Du kriegst von dort auch schnellstmöglich eine Rückmeldung. Den ALDI SÜD Kundenservice erreichst du über folgendes Kontaktformular: www.aldi-sued.de/kontakt Viele Grüße, dein ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Guten Morgen! Ich melde mich jetzt erst da mich gestern eine Bekannte darauf aufmerksam gemacht hatte, dass ich mich hier melden kann. Am 20.4. 2022 nahm mich ein Bekannter zum Aldi Am Rohtbachl 2a, Kolbermoor mit. Da ich 1,5 Wochen zuvor eine OP hatte und selber noch nicht fahren durfte. Mein Bekannter war zuvor mit seinem Sohn der durch die Scheidung bei seiner Mutter lebt auf Therapie. Zu dritt fuhren wir anschließend einkaufen. Wir stellten fest, dass es Öl gab. Der kleine rief seine Mutter an ob er Öl mitbringen soll. Somit nahm mein Bekannter und ich die angegebene Menge mit und der kleine nahm für seine Mutter eine Flasche Sonnenblumenöl mit. Nach dem zahlen als wir den Aldi verlassen hatten hörte ich ein schreien. Eine Verkäuferin lief mir schreiend hinterher. Im Laden hatte sie mich noch drauf aufmerksam gemacht wieviel Öl und Mehl man mitnehmen darf. Ein Schild war auch vorhanden. Die Verkäuferin schrie mich an und ließ mich nicht zu Wort kommen. Solche Menschen wie sie sind an der fehlenden Öllieferung schuld, wie unverschämt und egoistisch wir sind usw. wir stiften sogar das Kind mit an. Der 12 Jährige Sohn meines Bekannten versteckte sich auf dem Parkplatz da er sich Schämte. Ich wollte ihr die Situation erklären, da wir alle drei ja kein gemeinsammer Haushalt sind. Aber es war nicht möglich. Als ich ihr vorgeschlagen hatte meinen Ausweis und den meinem Bekannten herzuzeigen kam von ihr, der würde sie nicht interessieren. Nach einiger Zeit holte mich mein Bekannter aus der Situation raus. Ich bin immer sehr gerne zu Aldi einkaufen gegangen. Aber nach diesen Unverschämten Vorfall werde ich diesen Discounter nicht mehr betreten. Diese Person ist eine Zumutung für Kunden. Frust an Kunden auszulassen geht gar nicht. Noch dazu, wenn sie den Zusammenhang nicht kennt. Bin echt entsetzt über so ein Verhalten. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag. Mit freundlichen Grüssen Susanne Braun
Antworten
    Hallo Susanne, der von dir beschriebene Vorfall tut uns sehr leid und sollte natürlich nicht passieren. Bitte kontaktiere doch unseren Kundenservice. Die Kollege:innen werden sich der Angelegenheit gerne annehmen und sich mit den richtigen Ansprechstellen auseinander setzen. Du bekommst von dort auch schnellstmöglich eine Antwort. Das Kontaktformular findest du unter www.aldi-sued.de/kontakt. Liebe Grüße, dein ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Hallo, vor kurzem hatten wir die Pizz‘AH Picco Belli gekauft. Wir fanden ein Haar darin und ein Stück weißes Plastik. Gerne hätten wir Entschädigung.
Antworten
    Hallo Alina, das sollte natürlich nicht passieren und tut uns sehr leid. Bitte wende dich mit dem Anliegen und den Produktdaten an unseren Kundenservice, damit die Angelegenheit untersucht werden kann. Die Kolleg:innen erreichst du über das Kontaktformular unter www.aldi-sued.de/kontakt. Viele Grüße, dein ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten
Guten Tag, am 02.05.2022 habe ich im ALDI SÜD Markt in 88285 Bodnegg 2kg Elstar Äpfel gekauft, der größte Teil ist mehlig und im Kerngehäuse braun faulig. Am selbigen Tag machte ich das Personal auf schimmelige faulige Bohnen im Regal aufmerksam. Am 06.05.2022, also heute habe ich Lachsforellenfilet gekauft, haltbar bis 11.05.2022. Das Fischfilet war ungenießbar. Es hat nach öffnen der Packung übelst gerochen. Ich werde morgen mit meinen Belegen zur Filiale gehen und erwarte zukünftig kein fauliges Gemüse und Obst in den Regalen. Mit freundlichen Grüßen Irmgard Ludescher
Antworten
    Hallo Irmgard, unser ALDI SÜD Kundenservice ist für solche Fälle die ideale Anlaufstelle. Sie können die Kolleg:innen über das im Text genannte Formular kontaktieren. Viele Grüße, dein ALDI SÜD Redaktionsteam
    Antworten

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar