Blogger-Events #resteretten und #wintergrillen

In den letzten Wochen haben wir gleich zwei Events mit Bloggern veranstaltet: Im Rahmen unserer Kampagne gegen Lebensmittelverschwendung ging es Anfang November zunächst um das Thema „Reste retten“, bevor wir letzte Woche ein weihnachtliches Menü vom Grill zubereitet haben – natürlich mit ALDI SÜD Produkten.

#resteretten

Unter dem Motto #resteretten haben wir uns mit den Bloggern, in diesem Fall eine super nette Mädelsrunde aus dem Lifestyle- und Food-Bereich, am frühen Abend in einer stylischen Location in Düsseldorf getroffen. Zuvor waren wir noch mit den letzten Vorbereitungen und der Deko beschäftigt. Obwohl wir bereits seit dem späten Mittag in der Location waren, wurde es am Ende nochmal ganz schön knapp. Aber das gehört bei solchen Events einfach immer ein bisschen dazu…

Nach einer kurzen Begrüßungsrunde mit einem leckeren Cocktail in der Hand haben wir an der vorbereiteten Tafel Platz genommen und die liebe Janine von Amivita hat den Abend mit einem kurzen und super informativen Vortrag zum Thema Lebensmittelverschwendung eingeläutet. So entstehen zum Beispiel fast 7 Millionen Tonnen Lebensmittelreste pro Jahr in Privathaushalten – und 4,5 Millionen davon wären vermeidbar gewesen. Unglaublich, oder?

Zusammen mit den Bloggerinnen haben wir überlegt, wie man diese Verschwendung im Kleinen, bei sich selbst Zuhause einschränken kann. Da kamen wirklich tolle Tipps zusammen! Einer davon das klassische Fermentieren, also Einlegen von Obst und Gemüse, wie man es vielleicht noch von der Oma kennt.

Fermentierkurs

Genau das war unser Plan für den restlichen Abend: Ein Fermentierkurs! Mit Messern und Brettchen „bewaffnet“ machten sich die Mädels auch gleich über die vielen Gemüsesorten, die wir vorbereitet hatten, her. Schnippeln, Schichten und dann Salzlauge, nach Geschmack ein Schuss Essig sowie Senfkörner, Kräuter und Gewürze dazu, luftdicht verschließen und fertig! Dabei sind echte Kunstwerke entstanden, die nach rund 10 Tagen fertig fermentiert und dann ganz lange haltbar sind – wenn man denn so lange warten mag…

Zum Abschluss haben wir noch lecker gegessen und den Abend in der gemütlichen Runde ausklingen lassen.

Gestern Abend war ich auf einem tollen 😍Blogger-Event😍 von @aldisuedde. Es ging um das Thema #resteretten, das mir sehr am Herzen liegt. Denn zu viele Lebensmittel werden einfach weggeworfen, obwohl sie noch genießbar sind😢. Ich habe gelernt Gemüse zu retten, indem man es fermentiert, also einmacht. Das geht so unglaublich einfach. Herzlichen Dank @aldisuedde für die Einladung und die tolle Initiative. 💜Mehr in meiner Insta-Story.💜 #aldiküche #bloggerevent #antifoodwaste #einmachen #fermentieren #selbstgemacht #werbung #kochen #easybaking #backen #baking #abendessen #frühstück #gesundessen #healthyfood #healthyeating #instafood #instagood #fitnessfood #gesundabnehmen #abnehmenohnezuhungern #rezeptideen #rezeptaufdemblog #gutenappetit #foodblog #foodblogger_de #foodblogger #kölnbloggt

Ein Beitrag geteilt von Emmi (@emmikochteinfach) am

 

#wintergrillen

Weihnachten rückt merklich näher. Ein Grund für uns, ein alternatives weihnachtliches Menü zuzubereiten: Vom Grill! Um alle Klischees zu erfüllen, haben wir hierzu mal nur männliche Blogger eingeladen – auch hier aus dem Food- und Lifestylebereich sowie zwei bekannte TV-Gesichter.

Unser Koch für diesen Abend, der diesmal in einer Grillschule in Köln stattfand, ist ebenfalls aus dem TV bekannt: „The Taste“ Teilnehmer und Küchenchef Christian Senff.

Schwer bepackt mit unseren Produkten kamen wir am frühen Nachmittag in der Location an und dann Christian schon mal ein bisschen Vorarbeit geleistet. Natürlich nicht zu viel, denn die Blogger sollten am Abend auch noch etwas zu tun haben.

Um 18 Uhr ging es los und die erste Gäste trudelten ein. Neben ausgewählten Bloggern hatten wir auch zwei TV-Gesichter dabei: Marvin Albrecht und David Friedrich, beide bekannt aus verschiedenen Staffeln der „Bachelorette“.

Alle Jungs haben sich ordentlich ins Zeug gelegt und unter Christians fachmännischer Anleitung folgende köstliche Gänge vom Grill zubereitet:

Es war ein rundum schöner und unterhaltsamer Abend, die Jungs hatten sichtlich Spaß und das großartige Essen tat sein Übriges. Gut gesättigt und glücklich haben wir dann am späten Abend die Heimreise angetreten und freuen uns auf die nächsten Events mit Bloggern rund um ALDI SÜD!

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar