Lesedauer 3 Minuten

Der beliebte Bio-Nussriegel von share ist ab dieser Woche bei ALDI SÜD erhältlich. Das Unternehmen ging 2018 als Startup an den Markt. Heute zählt es zu einer der bedeutsamsten Marken, wenn es um Spendenengagement in Verbindung mit Konsum geht. share beruht auf dem Prinzip des Teilens. Mit jedem Kauf eines hochwertigen Produkts wird eine Spende an ein soziales Projekt generiert – so auch mit dem veganen Bio-Nussriegel von share.

Im Interview verrät uns Iris Braun, eine der vier Gründer:innen, wie die Idee zu share entstanden ist, was die Marke ausmacht und wem das Teilen zugutekommt.

Iris Braun ist Gründerin von share
Iris hat 2018 gemeinsam mit Sebastian, Tobias und Ben das Unternehmen share gegründet.

Iris, wie kam es 2018 zum Start von share?

Für mich stand schon früh fest, dass ich in meinem Leben etwas Gutes tun möchte. Zugleich wollte ich auch für andere eine Möglichkeit schaffen, ohne großen Aufwand Menschen in Not zu helfen. Die jährlichen Konsumausgaben der Deutschen sind etwa 50 Mal so hoch wie das landesweite Spendenaufkommen – darin sah ich die Lösung. Gemeinsam mit meinen CO-Gründern Sebastian Stricker, Tobias Reiner und Ben Unterkofler entwickelten wir share und die Idee, mit jedem Kauf eine gute Tat zu leisten.

Welche Mission oder auch Vision verfolgt ihr?

share basiert auf dem Grundgedanken: Konsum hilft, wenn er einem sozialen Zweck dient. Wir möchten die Kaufkraft der Menschen dazu nutzen, Gutes zu tun und somit einen größtmöglichen Spendenerfolg zu erzielen. Die Bereitschaft für soziales Engagement existiert bei vielen Menschen. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, als modernes Unternehmen dafür eine Möglichkeit zu schaffen. Heute teilt alle 1,6 Sekunden jemand mit dem Kauf eines share Produkts. So konnten wir bereits über eine Millionen Menschen durch unsere sozialen Programme unterstützen. Das motiviert uns, auch zukünftig weitere Menschen für das Teilen zu begeistern.

Der Bio-Nussriegel von share ist vegan
Der vegane Riegel schmeckt süß-salzig, ist glutenfrei sowie frei von Palmöl.

Was macht den Bio-Nussriegel von share so besonders?

Unser Riegel tut nicht nur Gutes, sondern ist auch richtig lecker. Die Sorte „Schoko & Meersalz“ ist mit Mandeln, Haselnüssen, dunkler Schokolade und Meersalz gefüllt und besteht zu 100 Prozent aus bio-zertifizierten Zutaten. Der süß-salzige Riegel ist zudem vegan, glutenfrei sowie frei von Palmöl. Für unsere Produkte verwenden wir ausschließlich Inhaltsstoffe von höchster Qualität.

Welches Hilfsprojekt wird mit dem Verkauf des Riegels unterstützt?

Mit jedem Kauf des Bio-Nussriegels wird Notfallnahrung für Kleinkinder in Somalia gespendet, die von starker Mangelernährung betroffen sind. Damit unterstützen wir ein Hilfsprojekt der Organisation „Aktion gegen den Hunger“. Die Fertignahrung, in Form einer Erdnusspaste, lässt sich ohne weitere Zubereitung verzehren und ist mit zahlreichen Vitaminen und Mineralstoffen angereichert. Durch die bereits verkauften Riegel konnten wir über vier Millionen Mahlzeiten an bedürftige Kinder verteilen. Über 30.000 Kinder im Alter unter fünf Jahren wurden so mit lebenswichtiger Nahrung versorgt.

Mit dem Kauf eines Bio-Nussriegels von share spenden Kunden automatisch eine Mahlzeit an Kinder in Not.
Mit jedem Kauf des Bio-Nussriegels von share wird Notfallnahrung für Kleinkinder in Somalia gespendet, die von starker Mangelernährung betroffen sind.

Wie kann ich sicher sein, dass meine Hilfe auch wirklich dort ankommt?

Wir legen großen Wert auf Transparenz. Daher sind alle unsere Produkte mit einem QR-Code versehen. Durch das Scannen des Codes lässt sich nachvollziehen, wohin die eigene Spende geht und welches Hilfsprojekt damit unterstützt wird.

Was erhofft ihr euch durch die Kooperation mit ALDI SÜD?

Wir verfolgen stets das Ziel, den größtmöglichen Impact zu generieren. Bis 2025 wollen wir über eine Milliarde Menschen in Not unterstützen. Wir freuen uns sehr, mit ALDI SÜD einen starken Partner an der Seite zu haben, der gemeinsam mit uns dazu beiträgt, diesem Ziel ein großes Stück näherzukommen.

Annika Büschken
Annika Büschken
Als Teil des Teams Corporate Communication bin ich Schnittstelle zu Journalisten und Medienvertretern und versorge diese mit spannenden und vielseitigen Infos rund um ALDI SÜD. Das sind meine Lieblingsprodukte: Büffelmozzarella, Weltmeisterkäse Gmunder Berg und dazu ein Glas Leitz Riesling aus dem Rheingau. Seitdem ich bei ALDI SÜD arbeite, lege ich viel mehr Wert auf einen nachhaltigen Lebensstil und kaufe fast ausschließlich Bio-Produkte. Denn was viele nicht wissen: Bei uns gibt es mit rund 350 Bio-Artikel eine super Auswahl.

0 Kommentare

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar