Anastacia rockt das Kölner E-Werk

Unter dem Motto „Music loves Fashion“ stellten die Sängerin Anastacia und ALDI SÜD am 7. September die erste Anastacia-Kollektion in einem exklusiven Live-Event im Kölner E-Werk vor. Wir waren mit dabei, als der internationale Star mit kompletter Band die Bühne rockte.

Backstage: Anastacia und die Models freuen sich auf die Show

Gute Stimmung im Kölner E-Werk. Zahlreiche LED-Scheinwerfer tauchen die Halle in stimmungsvolles Licht. Der Glam-Rock-Style der Anastacia-Kollektion passt hier richtig gut rein. Die rund 800 Gäste treffen nach und nach ein und wirken genauso aufgeregt, wie ich es gerade bin. An der Theke treffe ich auf Sabina, die ihr Ticket über den Modeblog „Fashionambit“ gewonnen hatte und für das Event extra aus Nürnberg angereist war: „Ich bin seit ich klein war ein Riesenfan von Anastacia. Vor allem ihre älteren Songs liebe ich und ich freue mich so, sie heute live zu sehen!“ Ihre Vorfreude kann man ihr deutlich ansehen. „Da geht wirklich ein Kindheitstraum in Erfüllung“, sagt Irina Engelke, die Gründerin von Fashionambit. „Anastacia ist so eine Powerfrau und sie hat einen unverkennbaren Style. Ich finde, die Kollektion gibt ihre Power absolut wieder.“

Music loves Fashion

So langsam wird es voller und ich suche mir schnell einen Sitzplatz. Gleich geht es los. Der Moderator Markus Klopfer betritt die Bühne und heißt die Gäste willkommen. „Um das Jahr 2000 war sie wie ein Orkan“, kündigt er den Weltstar an. „Begrüßen Sie mit mir: Anastacia!“. Die Zuschauer jubeln. Anastacia wirkt unglaublich sympatisch. Sie beschreibt ihr neues Album „Evolution“ als kleinen Rückblick auf die „Up’s and Down’s“ der letzten Jahre ihrer Karriere und gleichzeitig als „positive outlook“. „I feel so full of live and energy. I just wanna sing my heart out for everyone“, sagt die Sängerin und erntet großen Applaus. Die Kreation der Kollektion für ALDI SÜD hat ihr großen Spaß gemacht, erzählt sie. „I think that music and fashion go together“.

ALDI SÜD wird rockig: Anastacia präsentiert ihre Modekollektion im Kölner E-Werk

Ein passender Übergang zur Fashion Show, die nun mit rockiger Musik beginnt. Lässig präsentieren die Models die Kollektion: Komplette Outfits mit Jacken, Shirts, Hosen, Strickkleidern und -pullovern, Tuniken und verschiedenen Accessoires – alle Teile haben einen coolen, urbanen Style, ganz nach dem Modestil des internationalen Rockstars. Hinter mir in der Reihe sitzen Tim und Timo aus Köln, die ihre Tickets über den ALDI SÜD Newsletter gewonnen hatten. Auch wenn keine Herrenoutfits präsentiert wurden, sind die beiden begeistert: „Es ist wirklich eine tolle Erfahrung, mal an einer Fashion Show teilzunehmen und einen Star so aus der Nähe zu sehen.“

Bühne frei für Anastacia

Bühne frei!

Schließlich heißt es „Bühne frei für Anastacia“. Die Vorhänge fallen und der Bass brummt durch die gesamte Halle als die Sängerin mit ihrer Band loslegt. Beim Interview hatte sie bereits angekündigt, dass wir bei ihrem Live-Auftritt die „older Anastacia and new Anastacia“ sehen würden. Und tatsächlich: Bei ihrem ersten Song „Paid My Dues“ trägt sie eine getönte Brille, die zu Beginn ihrer Karriere ihr Markenzeichen war. Um mich herum tanzen und singen die Fans zu „I’m Outta Love“, „Sick And Tired“, „Stupid Little Things“ und „Boxer“, den sie zum ersten Mal live performt. Ein besonderes Highlight: Anastacia spielt ihre neue Single „Caught in the Middle“ zum ersten Mal live in Deutschland. Als krönenden Abschluss  schmettert sie „One Day in Your Life“. Die Fans klatschen begeistert. Wirklich ein gelungener Auftritt.

„Granatenmäßige Musik und tolle Mode“, findet auch Sandra aus Braubach, eine der Gewinnerinnen des ALDI SÜD Facebook-Gewinnspiels. „Die Bikerjacke und das schwarze T-Shirt mit dem Sternen-Print stehen schon ganz oben auf meiner Einkaufsliste“. Ab dem 14. September ist die insgesamt 39-teilige Anastacia-Kollektion als Aktionsware bei ALDI SÜD Filialen erhältlich.

 

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar