#aldisüdteamstyle: Workshop mit Thomas Rath

Astronauten, Indianer, Cowboys oder ein britischer Jockey beim Polo. Nein, bei uns von ALDI SÜD ist passend zur neuen Karnevalssaison (noch) nicht das Verkleidungsfieber ausgebrochen. Dafür sind wir im Bekleidungsfieber. Im Filialbekleidungsfieber, um genau zu sein. Und dabei spielen Indianer, Cowboys und Co. tatsächlich gar keine so geringe Rolle. Aber dazu gleich mehr.

Erste Entwürfe

Wie bereits berichtet erhalten die Filialmitarbeiter von ALDI SÜD ab 2019 neue Bekleidung. Und diese wird von Studentinnen der AMD Akademie für Mode & Design in München im Rahmen des Designwettbewerbs „ALDI SÜD Team Style“ entworfen. Jetzt haben die Nachwuchsdesignerinnen ihre ersten Entwürfe in einem Workshop mit dem prominenten Modeexperten Thomas Rath präsentiert. Und der zeigte sich begeistert: „Da  sind schon ganz tolle Ideen dabei.“

In den vergangenen Wochen haben die Studentinnen jeweils in Zweiergruppen fleißig erste Entwürfe für Blusen, Polo-Shirts und Hosen gezeichnet, haben sich Gedanken über mögliche Materialien für Bekleidung gemacht und überlegt, welche Farben und Schnittführungen am passendsten sein könnten. Und hier kommen unsere Astronauten, Indianer, Cowboys und Jockeys ins Spiel: Jedem Filialbekleidungs-Entwurf liegt ein Konzept zugrunde, das sich mit einem bestimmten Thema beschäftigt. Nehmen wir zum Beispiel die britischen Jockeys: Die Studentinnen haben die Outfits der Pferdesportler genauer unter die Lupe genommen und überlegt, welche Details sich für die Filialbekleidung von ALDI SÜD adaptieren lassen. Das kann zum Beispiel eine spezielle Nahtführung oder eine für Jockey-Poloshirts typische Kragenweite sein.

Direktes Feedback von Thomas Rath

Gemeinsam mit Thomas Rath sind die Studentinnen ihre Konzepte durchgegangen und profitierten dabei von der Expertise des erfahrenen Modedesigners. Mit seinem offenen und ehrlichen Feedback ermutigte er die Nachwuchsdesignerinnen dazu, kreative und gleichzeitig gut umsetzbare Ideen weiterzuverfolgen, sortierte gleichzeitig aber auch Konzepte aus, die den Anforderungen von ALDI SÜD nicht in Gänze entsprochen haben. Kurzum: Wir sind gespannt, welche Entwürfe sich durchsetzen und erstmals im Finale bei der großen Fashionshow am 6. Mai 2018 in München präsentiert werden.

Hier kommen die schönsten Impressionen vom #aldisüdteamstyle Workshop:

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar